Mein Leben in der Provinz Udon Thani

Benutzeravatar

Themen Starter
siam
Beiträge: 120
Registriert: Di 30. Dez 2014, 09:13

Mein Leben in der Provinz Udon Thani

#1

Beitrag von siam » Fr 24. Mai 2019, 04:15

Im Jahre 1989 habe ich meine Gattin kennengelernt und auch zum Standesamt geführt.
Bild

Bild

Es war an einem sonnigen Oktober, das Wetter war uns gesonnen.

Bild

In unserem Vorgarten

Bild+

die Familie der Frau wartet indes im Isaan auf die Rückkehr ihrer Tochter

Bild

Bild

Im folgenden Jahr ist es dann soweit, das halbe Dorf wartet auf die Rückkehr ich habe der Tochter meiner Frau eine sprechende Puppe mitgebracht.
Man hat im Leben nie ausgelernt, deshalb bleibe ich am Ball !!

Benutzeravatar

Themen Starter
siam
Beiträge: 120
Registriert: Di 30. Dez 2014, 09:13

Re: Mein Leben in der Provinz Udon Thani

#2

Beitrag von siam » Fr 24. Mai 2019, 04:33

es werden große Erwartungen gesetzt, denn schon am nächsten Morgen wird ein Teil des alten Hauses abgerissen. Am nächsten Morgen fährt man zusammen in die Stadt um Material für das neue Haus einzukaufen. Da bin ich total überfordert, denn ich weiß nicht was man benötigt.

Bild

am nächsten Tag wird das Material angeliefert

Bild

Schon am nächsten Tag beginnen die Arbeiten

Bild

nach sechs Wochen sieht es dann so aus

Bild

Bild

Bild

Bild

die Familie hat sich schon eingenistet

Bild

Der Urlaub ist zu Ende, es muss erst wieder Geld verdient werden, damit es weitergehen kann
Man hat im Leben nie ausgelernt, deshalb bleibe ich am Ball !!


Sanukshg
Beiträge: 1568
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: Mein Leben in der Provinz Udon Thani

#3

Beitrag von Sanukshg » Fr 24. Mai 2019, 05:04

So ähnlich war es bei uns auch nur anderer Ort. 😉
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar

Themen Starter
siam
Beiträge: 120
Registriert: Di 30. Dez 2014, 09:13

Re: Mein Leben in der Provinz Udon Thani

#4

Beitrag von siam » Fr 24. Mai 2019, 06:10

So machte der Hausbau jedes Jahr weitere Fortschritte
Bild

Bild

ein kleines Biotop wurde angelegt, damit der Vorgarten nicht so trostlos aussieht
https://abload.de/img/79dk38.jpg

Bild

Bild

die Bauarbeiten gingen immer weiter

Bild

Bild

Mit der Zeit sah es ganz vernünftig aus

Bild

ein Freisitz wurde angelegt

Bild

Bild

Bild

Die Gäste konnten kommen und das Bauwerk bewundern

So gingen die Jahre ins Land!
Im Jahre 1995 holten wir die Tochter meiner Frau nach Deutschland, hier konnte sie dann die deutsche Sürache erlernen
Man hat im Leben nie ausgelernt, deshalb bleibe ich am Ball !!

Benutzeravatar

Themen Starter
siam
Beiträge: 120
Registriert: Di 30. Dez 2014, 09:13

Re: Mein Leben in der Provinz Udon Thani

#5

Beitrag von siam » Fr 24. Mai 2019, 07:34

Unsere Tochter ist nun also in Deutschland und hilft überall mit, wo Hilfe gebraucht wird

Bild

Hier bei der Arbeit, den Wintergarten herzustellen war sie tatkräftig dabei

Bild

Bild

die Freizeitgestaltung kam nicht zu kurz

Bild

auch Taek Wo Do machte sie als Ausgleich

Bild

Bild

Bild


Bild

Meine Cousine berief ein Cousintreffen ein. Wir besuchten die Saarschleife bei Mettlach, Sowie das Saarburgkastell und den römischen Fußboden bei Nennig

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Man hat im Leben nie ausgelernt, deshalb bleibe ich am Ball !!

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 14745
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Mein Leben in der Provinz Udon Thani

#6

Beitrag von tom » Fr 24. Mai 2019, 07:48

Kurze Frage zwischendurch: willst Du die Bilder bewusst im öffentlichen Bereich haben, also dort wo auch Nicht-Member des Forums mitlesen und -sehen können?

Gruss Tom

Benutzeravatar

Themen Starter
siam
Beiträge: 120
Registriert: Di 30. Dez 2014, 09:13

Re: Mein Leben in der Provinz Udon Thani

#7

Beitrag von siam » Fr 24. Mai 2019, 07:48

Im Jahre 2000 war es dann soweit, ich beantragte für mich ein Jahresvisum Code Non O. dann wurde Hab und Gut verpacht. Auto verkauft und einen Container bestellt- Diesen ließen wir am Freitagabend liefern, denn so fielen keine Standgebühren an. Am folgenden Tag ging es nach Friedrichshafen zum Zubringe Flugplatz nach Frankfurt. Stunden später ging es mit Thai Air weiter Richtung Bangkok. Unsere Unterkunft hatten wir ja schon Jahre vorher eingerichtet. Drei Wochen Später kam auch die Meldung, dass der Container angekommen ist. Wir fuhren nach Bangkok um die Formalitäten zu erledigen. Eine Woche später stand der Transport vor der Haustüre. Das halbe Dorf war gekommen um beim Entladen zu helfen.
Man hat im Leben nie ausgelernt, deshalb bleibe ich am Ball !!

Benutzeravatar

Themen Starter
siam
Beiträge: 120
Registriert: Di 30. Dez 2014, 09:13

Re: Mein Leben in der Provinz Udon Thani

#8

Beitrag von siam » Fr 24. Mai 2019, 07:50

Tom ich habe kein Problem damit!
Man hat im Leben nie ausgelernt, deshalb bleibe ich am Ball !!

Benutzeravatar

Themen Starter
siam
Beiträge: 120
Registriert: Di 30. Dez 2014, 09:13

Re: Mein Leben in der Provinz Udon Thani

#9

Beitrag von siam » Fr 24. Mai 2019, 08:36

Im Jahre 2004 war eine Gartenrenovierung angesagt. Ich ließ ein großes Becken ausgraben. dies Wurde dann ausgemauert und mit Betonpaneelen abgedeckt, danach wurde mir Erde aufgefüllt und der Vorgaren angelegt.

Bild

ein Teil unseres Biotops

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bildhttps://abload.de/img/499ohj49.jpg[/img]

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

So ist nun ein herrliches Biotop entstanden. in dem Sich viele Tierarten und Insekten tummelten
Man hat im Leben nie ausgelernt, deshalb bleibe ich am Ball !!

Benutzeravatar

Themen Starter
siam
Beiträge: 120
Registriert: Di 30. Dez 2014, 09:13

Re: Mein Leben in der Provinz Udon Thani

#10

Beitrag von siam » Fr 24. Mai 2019, 08:44

Leider hält diese Freude nicht allzulange an, denn am 6, September 2006 wurde undere Cora ein Rottweilermädchen Vergiftet und danach eingebrochen. Auch das ganze Umfeld hatte sich verändert, Überall lag der Abfall herum, es war sehr Laut und das geht auf die Dauer an die Nerven. Es wurde Zeit sich woanders umzusehen. Außerhalb des Dorfes wurde ein Grundstück zum Kauf angeboten. Da es Wasseranschlus hatte haben wir zugeschlagen. Wir machten einen Neuanfang
Man hat im Leben nie ausgelernt, deshalb bleibe ich am Ball !!

Antworten

Zurück zu „Udon Thani“ | Ungelesene Beiträge