Taxi-Fahren im Isaan

Antworten
Benutzeravatar

Themen Starter
NoDurians
Deaktiviert
Beiträge: 24
Registriert: Do 3. Mai 2018, 08:11
Wohnort: Wien

Taxi-Fahren im Isaan

#1

Beitrag von NoDurians » Do 16. Aug 2018, 15:23

Mit welchen Kosten kann/muss man im Isaan für längere Taxifahrten rechnen? Also z.B. Tagesmiete eines Autos mit Fahrer in Udon Thani oder Fahrt von Ubon Ratchathani nach Roi Et (170 km)?

Es geht um ungefähre Preise (für Touristen, vermittelt vom Guesthouse oder Hotel), um ein Gefühl dafür zu bekommen. Vielen Dank im Voraus!

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 14735
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Taxi-Fahren im Isaan

#2

Beitrag von tom » Do 16. Aug 2018, 15:42

Ist zwar schon ein Weilchen her... aber vor 3-4 Jahren haben wir glaube ich 1'500 THB plus Benzin plus Verpflegung für einen Fahrer mit Fahrzeug bezahlt.

Eventuell könntest Du hier mal ein unverbindliches Angebot einholen: https://lekcarrentaludonthani.com/taxiserviceudonthani/

Gruss Tom

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 12089
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Taxi-Fahren im Isaan

#3

Beitrag von Michaleo » Do 16. Aug 2018, 16:54

Von Udon Thani aus habe ich kürzlich das doppelte, also 3000 für ein offizielles Taxi vom Busbahnhof aus bezahlt.

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 14735
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Taxi-Fahren im Isaan

#4

Beitrag von tom » Do 16. Aug 2018, 16:57

Michaleo hat geschrieben:Von Udon Thani aus habe ich kürzlich das doppelte, also 3000 für ein offizielles Taxi vom Busbahnhof aus bezahlt.
Dies war dann aber wohl inklusive Benzin (Gas) und Verpflegung, oder?

Gruss Tom

Benutzeravatar

Udo Nthani
Beiträge: 1451
Registriert: Do 24. Okt 2013, 02:08
Wohnort: Udon, BKK, Cha Am

Re: Taxi-Fahren im Isaan

#5

Beitrag von Udo Nthani » Do 16. Aug 2018, 17:15

Wir buchen einen Minibus mit 10 Plätzen für einen Tag für 1800 THB plus Benzin

Gruss Jan


grunder9
Beiträge: 1889
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 04:27
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Taxi-Fahren im Isaan

#6

Beitrag von grunder9 » Do 16. Aug 2018, 18:46

Für ein Taxi vom Airport bis zu meinem Haus Nähe So Phisai bezahle ich so um die 2000 Baht. Der Fahrer ist mit Rückweg dazu ca. 6 Stunden unterwegs.
Man kann das aber mit einem Stadt-Taxi günstiger haben. Da hab einmal eines für 1500 gebucht.
Freundliche Grüsse
grunder
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 12089
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Taxi-Fahren im Isaan

#7

Beitrag von Michaleo » Do 16. Aug 2018, 19:53

tom hat geschrieben:Dies war dann aber wohl inklusive Benzin (Gas) und Verpflegung, oder?
Ja, klar, alles dabei.
Vielleicht war der Preis auch so hoch weil man nicht genau wusste, wo ich hin will und wie lange er warten muss.
Wahrscheinlich habe ich auch ganz einfach zu viel bezahlt, wenn ich so die anderen Beiträge lese.
Ich ärgere mich nicht deswegen: was weg ist, ist weg.

Benutzeravatar

thedi
Beiträge: 3782
Registriert: Do 3. Okt 2013, 09:55
Wohnort: Bankok, Manchakiri bei Khon Kaen

Re: Taxi-Fahren im Isaan

#8

Beitrag von thedi » Fr 17. Aug 2018, 01:56

In Khon Kaen ist der offizielle Taxi-Tarif für Fahrten ausserhalb der Stadt 10 Baht pro km. Das beinhaltet natürlich Benzin, aber ein Tip ist immer willkommen. Das gilt aber nicht für eine Rundreise mit warten lassen, sondern für eine einfache Fahrt irgend wo hin in die Pampa - das Taxi fährt dann leer zurück.

Derselbe Tarif gilt auch im Suvarnabhumi Flughafen für Fahrten in die Provinzen mit einem gewöhnlichen 4-Plätzer Taxi: Suvarnabhumi -> Khon Kaen kostet an der Taxi-Queue 4500 Baht. Das entspricht 10 Baht pro km. Taxi in der Stadt BKK haben etwas höhere Tarife: Bangkok -> Khon Kaen kostet dort etwas zwischen 5000 und 6000 Baht - also ca 14 Baht pro km. Alles offizielle, so angeschlagene Pauschal-Tarife abhängig nur von der Zielprovinz, ohne Meter. Benzin ist immer im Preis inbegriffen, aber Autobahngebühren bezahlt man zusätzlich.

In Bangkok kennen wir einen Taxifahrer der gerne mit Touristen Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten in der Umgebung übernimmt. Er verlangt 1500 Baht pro Tag pauschal. Das ist auf Basis plus/minus 8:00 bis 17:00 - und im Rayon Ayuthaya - Chonburi - Nakon Pathom, also in der Grössenordnung 100 km Umkreis. Er hat viel Stammkundschaft und ein Talent sich beliebt zu machen - sprich Trinkgelder zu erhalten, ohne zu betteln. Wenn man 1500 bis 2500 pro Tag rechnet, je nach km oder wenn es einmal Nacht wird bis man zurück kommt vielleicht 3000, hat man etwa das was ich als „im Rahmen“ bezeichen würde.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi

Benutzeravatar

Themen Starter
NoDurians
Deaktiviert
Beiträge: 24
Registriert: Do 3. Mai 2018, 08:11
Wohnort: Wien

Re: Taxi-Fahren im Isaan

#9

Beitrag von NoDurians » Fr 17. Aug 2018, 10:55

Vielen lieben Dank für eure Antworten! Ist für Bekannte, ich gebe das so weiter! :wai:

Wir selbst werden im Februar mit dem Mietwagen durch den Isaan fahren.

Antworten

Zurück zu „Isaan“ | Ungelesene Beiträge