Visa und Aufenthaltsbewilligungen für Thailand


camaro63
Beiträge: 295
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 23:14
Wohnort: Pranburi und Thurgau

Re: Visa und Aufenthaltsbewilligungen für Thailand

#661

Beitrag von camaro63 »

Bin ja aktuell an meinem Non-O-A dran, gestern habe ich meinen Strafregisterauszug bestellt und das Formular dann per Post geschickt. Heute morgen um 10:30 war er schon als E-Mail zum Ausdruck parat. Respect L-)
Benutzeravatar

Sue Heimchen
Beiträge: 102
Registriert: Mi 26. Mai 2021, 19:33

Re: Visa und Aufenthaltsbewilligungen für Thailand

#662

Beitrag von Sue Heimchen »

Viele scheinen ja den erheblich grösseren Aufwand auf sich zu nehmen um ein non-immigrant O-A Visum zu bekommen, als das einfachere non-immi O Visum zu beantragen. Welchen Vorteil hat denn ein non-immigrant O-A Visum gegenüber dem non-immigrant O Visum, welches man danach ja sowieso in eine einjährige Aufenthaltsbewilligung (auch mit multiple re-entry Möglichkeit) umwandeln kann bei der Immigration in Thailand?
Uns wurde hier geraten, lieber nur das non-immigrant O Visum (90 Tage) zu beantragen.
Benutzeravatar

GermanGent
Beiträge: 2316
Registriert: Mo 19. Okt 2020, 21:14
Wohnort: planet earth
Kontaktdaten:

Re: Visa und Aufenthaltsbewilligungen für Thailand

#663

Beitrag von GermanGent »

Hallo
Oh , scheint da eine Einsicht einzuziehen ?


https://thethaiger.com/hot-news/economy ... foreigners


MhG , Aki
Benutzeravatar

Andia
Beiträge: 5137
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Paktob (30km östlich Udorn)

Re: Visa und Aufenthaltsbewilligungen für Thailand

#664

Beitrag von Andia »

Eine Frage: das Visa on arrival gilt ja derzeit 45 Tage, wenn ich danach einen Visarun auf dem Landweg mache bekomme ich dann wieder 45 oder nur 30 Tage?
Ich liebe Thailand. :-
Benutzeravatar

yuaho
Beiträge: 1634
Registriert: Di 3. Dez 2013, 06:04
Wohnort: Calw, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Visa und Aufenthaltsbewilligungen für Thailand

#665

Beitrag von yuaho »

Sue Heimchen hat geschrieben:
Fr 14. Okt 2022, 09:42
Viele scheinen ja den erheblich grösseren Aufwand auf sich zu nehmen um ein non-immigrant O-A Visum zu bekommen, als das einfachere non-immi O Visum zu beantragen. Welchen Vorteil hat denn ein non-immigrant O-A Visum gegenüber dem non-immigrant O Visum, welches man danach ja sowieso in eine einjährige Aufenthaltsbewilligung (auch mit multiple re-entry Möglichkeit) umwandeln kann bei der Immigration in Thailand?
Uns wurde hier geraten, lieber nur das non-immigrant O Visum (90 Tage) zu beantragen.
Mir ist der Aufwand nicht viel grösser vorgekommen. Fürs O A braucht man halt 2, 3 Sachen mehr.
Aber das meiste hat man ja sowiso schon Zuhause.
Ich habe mir gedacht beim OA brauchst du nichts weiter mehr beantragen, es ist eine 90 Tage Meldung fällig, da muss ich noch rausfinden
ob das in Khon Kaen nicht Online geht.
Beim O musst du nach 90 Tagen einen neuen Antrag bei der Immigration stellen.
Ist also auf eine Genehmigung angewiesen und musst erneut alles zum Antrag zusammen haben.
Kann nur für mich sprechen, ich wollte vor dem Aufenthalt schon alles erledigt haben.
Aber das ist individuell, wem ein bischen Mehraufwand nach 90 Tagen nichts ausmacht,
der ist mit dem O auch gut bedient. So habe ich mir das jedenfalls vorgestellt.
Benutzeravatar

Alwaro
Beiträge: 255
Registriert: Di 30. Jun 2020, 02:03
Wohnort: Nong Prue

Re: Visa und Aufenthaltsbewilligungen für Thailand

#666

Beitrag von Alwaro »

Andia hat geschrieben:
Mo 7. Nov 2022, 12:32
Visa on arrival gilt ja derzeit 45 Tage
Klugscheissermodus ein

Falsch, Visa on arrival gilt mMn 30 Tage. Dies erhälst du jedoch nicht. Was du erhälst ist die Visa exemtion.

Klugscheissermodus aus.

camaro63
Beiträge: 295
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 23:14
Wohnort: Pranburi und Thurgau

Re: Visa und Aufenthaltsbewilligungen für Thailand

#667

Beitrag von camaro63 »

So, gestern ist das Non-o-a angekommen. 14 Tage gewartet und tata da war's, ohne Nachbesserung meinerseits. Der grösste Aufwand waren die korrekten Passfotos, erster Versuch an einem Automaten war für den A.... hätte ich die geschickt, hätte ich wohl ein Einreiseverbot bekommen. Na egal, alles geklappt und die Ziellinie kommt näher :D
Benutzeravatar

Andia
Beiträge: 5137
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Paktob (30km östlich Udorn)

Re: Visa und Aufenthaltsbewilligungen für Thailand

#668

Beitrag von Andia »

Heut Mail von der Botschaft, sicher mein Visa. :x

Dear Andia
Your visa application has been rejected because Sie haben das Ablaufsdatum Ihres Reisepasses falsch eingegeben, wir koennen dies im System nicht korrigieren. Bitte beantragen und bezahlen Sie das Visum erneut mit den richtigen Angaben. X_X
Ich liebe Thailand. :-

chili
Beiträge: 420
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 17:12

Re: Visa und Aufenthaltsbewilligungen für Thailand

#669

Beitrag von chili »

Andia hat geschrieben:
Do 1. Dez 2022, 18:52
Heut Mail von der Botschaft, sicher mein Visa. :x

Dear Andia X_X
Bitte beantragen und bezahlen Sie das Visum erneut mit den richtigen Angaben. X_X
X_X X_X

:ironie:
Benutzeravatar

Andia
Beiträge: 5137
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Paktob (30km östlich Udorn)

Re: Visa und Aufenthaltsbewilligungen für Thailand

#670

Beitrag von Andia »

...da hatte ich noch Glück keine mehrfache Einreise beantragt zu haben.
Hätte gern gewusst wo der Fehler genau war, nicht mehr abrufbar. :ymtongue:

Eben alles noch mal, was gebt Ihr als Nachweis an dass Ihr aktuell immer noch verheiratet seit (O-Visa)?
Hab einfach mal den Aufenthaltstitel (Chipkarte) hochgeladen, vielleicht reicht ja auch die monatliche Rate eines Schönheitssalons oder ein Foto vom blauen Auge? \M/

Zurück zum Thema:
Die Bezahlung ist ebenfalls gewöhnungsbedürftig, letztes mal kam eine Meldung das die Zahlung abgebrochen wurde.
Trotzdem erschien die Abbuchung wenige Tage später auf der CC.

Heut nun war ich nach Zahlung komplett raus aus der Webseite: was nun? :-?

Nach erneuten anmelden konnte ich auf der Statusseite den Zahlungsbeleg runterladen, ich vermute dies dient als Nachweis das die Zahlung wirklich erfolgte. :-\
Visa 2Punkt0.png
Visa 2Punkt0.png (54.43 KiB) 400 mal betrachtet
Ich liebe Thailand. :-
Antworten

Zurück zu „Visum & Aufenthalt“ | Ungelesene Beiträge