bamboo Bambus, mon amour !

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 10519
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: bamboo Bambus, mon amour !

#161

Beitrag von Michaleo » Sa 5. Jan 2019, 12:04

Willi Wacker hat geschrieben:
Sa 5. Jan 2019, 10:29
...körperlich, handwerklich etwas zu schaffen, Ideen verwirklichen, befreit ungemein, setzt Glücksgefühle frei
Stimmt total.
Das hat die Werbung auch gemerkt:

HORSERMotivGartenpavillo.jpg
HORSERMotivGartenpavillo.jpg (169.13 KiB) 377 mal betrachtet

Benutzeravatar

Themen Starter
Will
Beiträge: 414
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 10:53

Re: bamboo Bambus, mon amour !

#162

Beitrag von Will » Sa 5. Jan 2019, 22:07

Gestern war Wandertag, Andrew, mein englischer Nachbar, hat uns die Umgebung auf kleinen Trampelpfaden durch Wald und Feld gezeigt. Einige Meter höher wechselt die Vegetation rasch und es sieht mehr nach schütterem Bergwald aus und ... es wachsen dort Kiefern ! Das freut mich speziell, ein Bergkiefernwald in Nordthailand wenige hundert Meter von der Haustür.

Sonst hat mir der Gang durch Reis- und Gemüsefelder dem Flusslauf entlang mit einigem grossem, gelbem Bambus gefallen. In einem kleinen Waldstück ist gerade eine Würgefeige am Werk, sie erwürgt eine Traubenfeige:
DA594550-74BE-4E59-A824-CBCE9461BB19.jpeg
DA594550-74BE-4E59-A824-CBCE9461BB19.jpeg (295.06 KiB) 355 mal betrachtet

Benutzeravatar

Themen Starter
Will
Beiträge: 414
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 10:53

Re: bamboo Bambus, mon amour !

#163

Beitrag von Will » Sa 5. Jan 2019, 22:13

21F9AFEF-572F-4073-B95B-BD9B3EA77732.jpeg
21F9AFEF-572F-4073-B95B-BD9B3EA77732.jpeg (309.75 KiB) 354 mal betrachtet
Bei einem Tempel habe ich ein Beispiel für die Shan-Schrift gesehen.
37B48718-6085-4AA0-A137-70F7214406D0.jpeg
37B48718-6085-4AA0-A137-70F7214406D0.jpeg (287.3 KiB) 354 mal betrachtet

Benutzeravatar

Themen Starter
Will
Beiträge: 414
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 10:53

Re: bamboo Bambus, mon amour !

#164

Beitrag von Will » Sa 5. Jan 2019, 22:29

Übrigens: ein rechter Schwiizer schwitzt auch viel, weil Schweiss wie die alte Schweiz nach Abstand riecht !

Benutzeravatar

Themen Starter
Will
Beiträge: 414
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 10:53

Re: bamboo Bambus, mon amour !

#165

Beitrag von Will » Mo 7. Jan 2019, 20:54

Der Vorbesitzer der Wohnliegenschaft hat seine Hunde vor 4 Jahren zurückgelassen und die zwei Hunde, die ihr Revier hier haben, sind 2. und 3. Generation.
Nach 3 Monaten flüchtet die Mutter nicht mehr sofort und der Sohn, wir nennen ihn „boy“, hat sich unter dem Vordach eingerichtet, wo er uns und den Fressnapf im Blick hat.
Gibt es so alle 2 Tage Speisereste wie Knochen und Reis, kommt er beim Rufen seines Namens sofort angesaust, und bringe ich den Restenteller zum Haus zurück, ist die Mutter auch schon am Napf.

Es gibt nie Streit um das Futter, kein Drohen, kein Knurren.

Beim Boy hängt die Unterlippe ein klein wenig und so hat er scheinbar immer ein Lächeln drauf.
Dateianhänge
79E533C6-182A-4F05-ADC8-B5ED84446DD7.jpeg
79E533C6-182A-4F05-ADC8-B5ED84446DD7.jpeg (195.2 KiB) 306 mal betrachtet

Benutzeravatar

Themen Starter
Will
Beiträge: 414
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 10:53

Re: bamboo Bambus, mon amour !

#166

Beitrag von Will » Mo 7. Jan 2019, 21:27

Ich zweifle, ob ich je diese Sprache etwas lerne. Beim letzten Essen mit unserem Nachbarn, der schon lange hier und vor allem in Bangkok lebt, habe ich bemerkt, dass Niwgoy seine Aussprache nie auf Anhieb versteht, immer gibt es ein Nachschrauben am Klangbild der Worte.

Meine Frau findet es sogar von Vorteil, so müsse ich mir nicht angören, wer mit wem im Dorf drüben in Fehde liegt, weil ein Ast über die Grunstücksgrenze hängt. Ausserdem könne so niemand mich anpumpen um Geld. Und in der Welt der Missverständnisse ist Schweigen auch nicht schlecht.

So lausche ich vorab auf den Singsang ihrer Selbstgespräche und auch ich quatsche mit mir selbst auf schweizerdeutsch. Englisch ist unsere Sprachbrücke und gestern hat sie mich gewaschen, weil ich mir beim Abrutschen in der kahlen, steilen Böschung eine Hand verletzt hatte.
Sie hat dazu gesungen und ich habe davon nur etwas mitbekommen: es war irgend etwas, das klang wie Oran Utan. Na ja, sie ist etwas frech, aber ich mag das !

Benutzeravatar

Themen Starter
Will
Beiträge: 414
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 10:53

Re: bamboo Bambus, mon amour !

#167

Beitrag von Will » Di 8. Jan 2019, 02:48

Seit gestern Nacht regnet es dauernd, zwischendurch auch stark. Das System der Regenwasserableitung hat sich bewährt: die Rinnsale rinnen wie sie sollen und der Wildbach hat sein neues Bett vorerst akzeptiert und schleift sich ein und rundet ab.

Verletzte Hand, Dauerregen, draussen Schlamm: Zeit für eine Schnitzarbeit. Auf dem Markt, wenn Niwgoy ihre Nase der Fleischabteilung allein aussetzen muss, schaue ich mir die Gingerwurzeln an, ob mich eine inspiriert.
Letztes mal habe ich 2 Wurzelgebilde gekauft und heute beginne ich mit einer Gingerfigur.

Zunächst ein Föti von der gekauften Gingerknollenwurzel, unbearbeitet.
FD703919-53C6-4312-8479-FABC1BA04FA2.jpeg
FD703919-53C6-4312-8479-FABC1BA04FA2.jpeg (272.12 KiB) 284 mal betrachtet
Daraus soll eine Tänzerin entstehen, eine, die vielleicht gerade tanzend ein Kind gebärt.

Benutzeravatar

Themen Starter
Will
Beiträge: 414
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 10:53

Re: bamboo Bambus, mon amour !

#168

Beitrag von Will » Di 8. Jan 2019, 04:02

Zuerst schneidet man weg, was überflüssig ist, mit groben Schnitten.
450F8121-2EBF-420D-A5C5-66D241840160.jpeg
450F8121-2EBF-420D-A5C5-66D241840160.jpeg (312.44 KiB) 283 mal betrachtet
Dann schmilzt man Wachs in der Wachspfanne. Diese hängt wiederum in einer Pfanne mit Wasser. Ich benutze einen Gasflasche mit Brennaufsatz.
B2A44262-8FB2-485F-BAF9-AC716AA0A6CC.jpeg
B2A44262-8FB2-485F-BAF9-AC716AA0A6CC.jpeg (240.36 KiB) 283 mal betrachtet

Benutzeravatar

Willi Wacker
Beiträge: 2780
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 20:41
Wohnort: NRW / ab und an Udon Thani

Re: bamboo Bambus, mon amour !

#169

Beitrag von Willi Wacker » Di 8. Jan 2019, 10:08

... Und weiter.?
...ja, im Kopfkino..da ist alles anders
sei schlau... stell dich doof
;-)

Benutzeravatar

Themen Starter
Will
Beiträge: 414
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 10:53

Re: bamboo Bambus, mon amour !

#170

Beitrag von Will » Di 8. Jan 2019, 12:42

Sei nicht so ungeduldig, Willi.

Bei diesem Schlammwetter darf man das Jäten nicht vergessen. Jetzt ist es eine Wonne, Unkraut auszuziehen.

Morgen geht der Schnitzkurs weiter !

Gruss Will

Antworten

Zurück zu „Landwirtschaft“ | Ungelesene Beiträge