Thailand legalisiert Cannabis zum 9.6.2022

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 22405
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Thailand legalisiert Cannabis zum 9.6.2022

#11

Beitrag von Michaleo »

phimax hat geschrieben:
So 12. Jun 2022, 20:01
Hanf ist ja nicht gleich Hanf.
Ich binde unser Altpapier zum Beispiel mit Hanfschnur zusammen.
Freundliche Grüsse L-)
Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 22405
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Thailand legalisiert Cannabis zum 9.6.2022

#12

Beitrag von Michaleo »

Ecki hat geschrieben:
So 12. Jun 2022, 18:25
0,2% THC, alles was darüber liegt unterliegt weiterhin dem thail. BtM Gesetz. Das ist doch ein totaler Witz. Gras hat einen THC Gehalt von 8-12%, spezielle Sorten noch deutlich mehr. Verarbeitete Produkte z.B CBD Öl darf selbst in D verkauft werden, sofern der THC Gehalt unter 0.2% liegt.
Stimmt, in der folgenden Grafik der thail. Polizei scheinen mir die Verbote im roten Kreis immer noch stärker gewichtet als die Erlaubnisse, welche oben mit einem Gutzeichen vermerkt sind:

Quelle BKK Post.jpg
Quelle BKK Post.jpg (118.67 KiB) 1507 mal betrachtet

Wahrscheinlich geht es eher darum, jene Produkte zu legalisieren, welche, ähnlich wie das CBD, relativ harmlos sind.

CBD.JPG
CBD.JPG (202.29 KiB) 1507 mal betrachtet
Freundliche Grüsse L-)
Benutzeravatar

Themen Starter
GermanGent
Beiträge: 2312
Registriert: Mo 19. Okt 2020, 21:14
Wohnort: planet earth
Kontaktdaten:

Re: Thailand legalisiert Cannabis zum 9.6.2022

#13

Beitrag von GermanGent »

Michaleo hat geschrieben:
Mo 13. Jun 2022, 08:43
Polizei scheinen mir die Verbote im roten Kreis immer noch stärker gewichtet als die Erlaubnisse
... Ja, aber bei den Verboten geht es um Extrakte und Hanföl , das mehr als 0,2 % Wirkstoff enthällt. Frage mich nun ob gepresster Blütenstaub / Pollen das sogenannte Haschisch auch als Extrakt gwertet wird, vermute nicht es fällt ja auch so ab und bedarf keines besonderen Extraktions-verfahren oder Mittels um es zu gewinnen. Vielleicht befürchtet an, daß mit dem Öl auch Nichtraucher über den Nahrungsweg in den Genuß von legal highs kommen würden. Wie hoch ist und an wen geht die Tabakssteuer in Thailand ?
Insofern hat Thailand als erstes Land in Asien die Pflanze und deren Blüten entkrimminalisiert. Hut ab. Eben nur für zuhaus und ab 20 Jahren.
Für 0.2 hätten sich nicht solange Schlangen vor den Shops gebildet mMn.
Seitdem man in Holland begann, interkontinental Sorten zu kreuzen, zu hybridisieren sind unter hohem Aufwand Gehalte bis 30% Thc möglich, wenn auch selten. Ab 25% spricht man von hochpotent. Einigen der ci 300 Sorten spricht man auch potenzfördernde Wirkung nach. In Deutschland wird grad eine Grenze von 15% diskutiert.
Vermutlich wird dann wohl bald der Schokoladen- und Eiscreme- und Süßigkeitenabsatz anziehen, die häufigste Nebenwirkung neben Krampfgrinsen ist wohl ein nichtzustillendes Hungergefühl, na dann haben die Streetfoodverkäfer auch noch was davon.
The land of smile will be more smiling a little bit. Na hoffentlich verschwinden die Masken bals zumindest im Freiluftbereich.


MhG , Achim
Benutzeravatar

Andia
Beiträge: 5136
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Paktob (30km östlich Udorn)

Re: Thailand legalisiert Cannabis zum 9.6.2022

#14

Beitrag von Andia »

Schon vor Jahren fragte ich auf einer Farm in der Nähe des Dorfes: sind das nicht... :-?
...kommt in die Suppe damit sie besser schmeckt. :-*

Ob es einen Zusammenhang gibt dass ich jeden Tag Suppe esse? :-\
Ich liebe Thailand. :-
Benutzeravatar

ZH-thai-fun
Beiträge: 8992
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:16
Wohnort: Nur noch Zürich

Re: Thailand legalisiert Cannabis zum 9.6.2022

#15

Beitrag von ZH-thai-fun »

Ein guter kleiner Schritt, erstens zur Entkriminalisierung und zweitens entgegen den Thaksin, Duterte und andere die glauben sie können Süchte beim Menschen ausrotten. Dabei ist es mMn ein schlimmes Morden "nur" zum eigenen Macht erhalt. ...
Herunterladen.jpg
Herunterladen.jpg (16.2 KiB) 1477 mal betrachtet
Benutzeravatar

Themen Starter
GermanGent
Beiträge: 2312
Registriert: Mo 19. Okt 2020, 21:14
Wohnort: planet earth
Kontaktdaten:

Re: Thailand legalisiert Cannabis zum 9.6.2022

#16

Beitrag von GermanGent »

Hallo,
Jetzt bin ich drauf gekommen warum die Regierung kein wirksames Hanföl haben will:

Jedem ist doch schon die unglaublich weit fortgeschrittene Verbreitung trotz strenegen Verbots von E-Cigaretten aufgefallen.
Letztes Jahr wurde knapp 80.000 Thais damit erwischt. Bei jungen Leuten scheinen sie das Statussymbol zu sein.
Die Regierung will nicht das auf diesem Weg Leute high werden.

E-cigarettes and vaping remain popular in Thailand despite the ban, noted Department of Disease Control chief Opas Karnkawinpong, the committee’s secretary-general.

“In 2021, 78,742 Thais were caught smoking e-cigarettes,” Opas said. Almost a third of these, or 24,050, were youngsters aged between 15and 24, he added.
Gefunden in:
https://www.nationthailand.com/in-focus/40013934


MhG , Achim
Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 22405
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Thailand legalisiert Cannabis zum 9.6.2022

#17

Beitrag von Michaleo »

Gemäss der FB-Gruppe "Français Ensemble dans le Club de Pattaya" hat die Uni Chiang Mai 1000 Hühner regelmässig mit Canabis (THC und CBD) gefüttert und festgestellt, dass sie weniger anfällig auf Krankheiten waren und daher weniger Antibiotika brauchten. Auch das Fleisch sei besser gewesen. Allerdings sei der Preis für das Cannabis noch zu hoch, um es in der Pouletmast einzusetzen.
Les premiers résultats indiquent que les poulets nourris au cannabis ont tendance à avoir moins de cas de bronchite aviaire, et que la qualité de leur viande - jugée par la composition en protéines, graisses et humidité, ainsi que sa tendreté - était également supérieure.
Ong-ard estime que le prix du cannabis est encore trop élevé en Thaïlande pour que les fermes puissent l'incorporer facilement dans l'alimentation animale, mais que les récentes réformes juridiques pourraient changer cela.

Bild
Foto verlinkt.
Freundliche Grüsse L-)
Benutzeravatar

Themen Starter
GermanGent
Beiträge: 2312
Registriert: Mo 19. Okt 2020, 21:14
Wohnort: planet earth
Kontaktdaten:

Re: Thailand legalisiert Cannabis zum 9.6.2022

#18

Beitrag von GermanGent »

Michaleo hat geschrieben:
Do 16. Jun 2022, 10:49
die Uni Chiang Mai 1000 Hühner regelmässig mit Canabis (THC und CBD) gefüttert und festgestellt, dass sie weniger anfällig auf Krankheiten waren
Och , es tut glaub ich nicht nur den Hühner von innen gut:


https://www.focus.de/gesundheit/ratgebe ... 98162.html


MhG , Achim
Benutzeravatar

thedi
Beiträge: 4936
Registriert: Do 3. Okt 2013, 09:55
Wohnort: Bankok, Manchakiri bei Khon Kaen

Re: Thailand legalisiert Cannabis zum 9.6.2022

#19

Beitrag von thedi »

Legalisiert wurde der Anbau von Canabis am 9. Juni. Heute, 18. Juni, also nur 9 Tage später, verkauft der Laden im Dorf 'Vitamingetränke' mit Canabis Zusatz, 3 dl Fläschchen, offensichtlich industriell hergestellt, für je nur 15 Baht, also preislich vergleichbar mit Coca Cola. Heute sah ich auch einen Jüngling mit einem Blumenstock durchs Dorf spazieren. Seine Canabispflanze hatte schon eine stattliche Grösse. Auch er hatte dem offiziellen Start offensichtlich schon etwas vorgegriffen.

Ich meine, dass die Legalisierung hier im Isaan grosse Zustimmung findet.

In Bangkok Post wurden nun Artikel von durch Canabis Konsum verursachte Todesfälle publiziert. Offensichtliche Enten, aber das zeigt doch, dass es in gewissen Kreisen immer noch Vorbehalte gibt, und diese Kreise auch immer noch Sprachrohre finden.

Nimmt mich wunder wie das weiter geht. Für mich persönlich ist das kein Thema mehr - ich bin aus dem Alter raus. Aber trotzdem würde ich ein liberales Verhältnis zu Drogen begrüssen. Jeder soll selbst wissen, was ihm gut tut. Anderseits: Unzurechnungsfähigkeit wegen Drogen soll nicht strafreduzierend wirken. Freiheit bedingt Verantwortung für sich und seine Taten zu übernehmen. Die beiden sind untrennbar, wie Vor- und Rückseite einer Medaille.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi
Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 22405
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Thailand legalisiert Cannabis zum 9.6.2022

#20

Beitrag von Michaleo »

thedi hat geschrieben:
Sa 18. Jun 2022, 05:05
Nimmt mich wunder wie das weiter geht. Für mich persönlich ist das kein Thema mehr - ich bin aus dem Alter raus.
Ich glaube nicht, dass heute noch der Canabiskonsum ausschliesslich der Jugend vorbehalten ist, @Thedi - klar, in unserer Jugend war das so.

Canabis kann auch bei gewissen medizinischen Störungen mildernd wirken, vor dem Verbot und der Kriminalisierung in den 60er Jahren war es in den Drogerien erhältlich. Ich denke da nicht nur an schweren Krankheiten wie MS, sondern vor allem zB an Altersdepressionen nach Verlust des Lebenspartners, des Gehvermögens oder des Augenlichts.
Freundliche Grüsse L-)
Antworten

Zurück zu „Gesetze“ | Ungelesene Beiträge