Kleine Geschichte zum Schmunzeln

Antworten
Benutzeravatar

Themen Starter
thaithom
Deaktiviert
Beiträge: 1380
Registriert: So 28. Sep 2014, 11:23
Wohnort: Sakon Nakhon

Kleine Geschichte zum Schmunzeln

#1

Beitrag von thaithom »

Ich habe mir ja auf Thailands Strassen schon etliches geleistet, das mit Fug und Recht mit einer Busse hätte geahndet werden können.
Heute jedoch hätte ich bezahlen sollen für etwas, das ich nicht getan habe.
Zahlstelle beim Highway-Anfang in Bangkok aus Richtung Süden.
Hinter jedem Kassenhäuschen steht ein Polizist und greift sich scheinbar wahllos Fahrzeug um Fahrzeug.
Da "meiner" gerade mit dem letzten Opfer fertig wurde, bin ich als nächster dran.
Vorwurf: Ich hätte vor den Kassen unerlaubterweise die Spur gewechselt. Der ganze Formularblock war bereits ausgefüllt. Auto-Nummer drauf, 1000 Baht, der Nächste bitte.
Nun ist dieses Spurwechseln ja etwas, das jeder macht und das auch ich schon gemacht habe.
Aber nicht dieses Mal.
Zudem bezweifelte ich, dass der Beamte die etwa 80 Meter entfernte Stelle, wo sich die definitiven Kollonnen bildeten, so genau beobachten und sich gleich auch noch alle Fehlbaren "seiner" Spur merken konnte.
Also ein Gespräch mit einem Offizier gefordert, quer über 6 Spuren an den Rand gefahren und parkiert.
Ohne sich den von meiner Frau vorgebrachten Redeschwall auch nur richtig anzuhören, strich der im Schatten sitzende Offizier die 1000 Baht durch und ersetzte sie durch 500.
Nun schaltete meine Frau eine Stufe höher (und eine halbe lauter) und forderte, dass wir doch jetzt gleich alle gemeinsam die Bilder meiner Frontkamera anschauen sollten (ich selbst wäre ja da nie draufgekommen!).
Und was Wunder: Die Beiden lenkten ein.
Der Offizier konnte sich ganz offensichtlich ein Lächeln nicht verkneifen.
Der Beamte seinerseits rettete an "Gesicht", was noch zu retten war. Er gab mir den Ausweis zurück mit der Bemerkung, dass sie in diesem Fall jetzt auf die Busse verzichten würden.
Ich solle dies aber nicht wieder tun....
Gruss Thomas
"Kun Chang"
Benutzeravatar

Samuel
Beiträge: 5091
Registriert: Do 10. Okt 2013, 03:26
Wohnort: Udon Thani

Re: Kleine Geschichte zum Schmunzeln

#2

Beitrag von Samuel »

thaithom hat geschrieben:Nun schaltete meine Frau eine Stufe höher (und eine halbe lauter) und forderte, dass wir doch jetzt gleich alle gemeinsam die Bilder meiner Frontkamera anschauen sollten....
Bild
Gruss
Sam UTH
Benutzeravatar

101
Beiträge: 179
Registriert: Do 31. Okt 2013, 20:52

Re: Kleine Geschichte zum Schmunzeln

#3

Beitrag von 101 »

thaithom hat geschrieben:Der Beamte seinerseits rettete an "Gesicht", was noch zu retten war. Er gab mir den Ausweis zurück mit der Bemerkung, dass sie in diesem Fall jetzt auf die Busse verzichten würden.
Ich solle dies aber nicht wieder tun....
Dieser letzte Satz gefällt mir am besten! :)
LG - 101
Benutzeravatar

Joe
Beiträge: 5259
Registriert: Do 3. Okt 2013, 21:48
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Kleine Geschichte zum Schmunzeln

#4

Beitrag von Joe »

thaithom hat geschrieben:Ich solle dies aber nicht wieder tun....
Geanu!
Du sollst nie wieder einen rechtschaffenen Polizisten beim Kassieren von Teegeld in die Gefahr bringen, sein Gesicht zu verlieren. Das macht man einfach nicht! ;)
Unsere Thai-Massage in Esslingen - Wohlfühlmassagen in thailändischer Tradition

grunder9
Beiträge: 2422
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 04:27
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Kleine Geschichte zum Schmunzeln

#5

Beitrag von grunder9 »

Mich hat meine Auto-Cam seitdem ich sie habe schon mehr als einmal vor einer ungerechtfertigten Busse bewahrt. Meist wird ja behauptet,dass man ständig auf der rechten Spur des Highways gefahren sei. Noch öfter werde ich aber mit einem schrägen Blick auf die Cam einfach durchgewunken.
Freundliche Grüsse
grunder
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.
Benutzeravatar

Themen Starter
thaithom
Deaktiviert
Beiträge: 1380
Registriert: So 28. Sep 2014, 11:23
Wohnort: Sakon Nakhon

Re: Kleine Geschichte zum Schmunzeln

#6

Beitrag von thaithom »

Na also: Investition amortisiert ;)
Gruss Thomas
"Kun Chang"
Antworten

Zurück zu „Gesetze“ | Ungelesene Beiträge