Kulturunterschiede

Alles zu Thailand, was sonst nirgends Platz findet
Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 10757
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Kulturunterschiede

#1

Beitrag von Michaleo » Mo 2. Okt 2017, 03:29

Papa, warum isst Du eigentlich immer mit der Gabel? fragt mich meine zehnjährige Delfine, und streckt mir strahlend ihren Suppenlöffel entgegen.
Tatsächlich verschwindet der gebratene Reis bei ihr viel schneller im Mund als bei mir.
Im Restaurant hier im Isaan gibt es jeweils eine Gabel und einen Löffel, aber kein Messer, und warum genau ich jeweils die Gabel benutze und nicht den Löffel, wie meine Lieben, weiss ich auch nicht. Wahrscheinlich anerzogene Tischsitte, also ein Kulturunterschied.

Gorbsen macht nichts in Gesellschaft, schneuzt man sich hingegen die Nase, lachen die Isaanis, um ihre Verlegenheit zu überspielen, denn sie fremdschämen sich für Dich. Kommt eine Nachbarin zu Besuch, sagt sie nicht: Hallo zusammen, oder guten Morgen oder so, sondern macht einen Witz über das Wetter, die Lottozahlen oder sonst was. Geht sie nach einem ausführlichen Schwatz wieder, grüsst sie nicht zum Abschied, sondern erwähnt, was sie tun will, warum sie dringend gehen muss oder wieder mit einem lustigen Wortspiel.

Hingegen in der Bauerngesellschaft in Berner Oberland, wo ich um 1980 als Melker gearbeitet habe, sagte man als Gruss "Glück im Stall!" wenn man einen fremden Stall betrat. Das sind einige Kulturunterschiede zwischen den Isaanis und den DACHlern, sicher gibt es noch viel mehr.

Benutzeravatar

thedi
Beiträge: 3588
Registriert: Do 3. Okt 2013, 09:55
Wohnort: Bankok, Manchakiri bei Khon Kaen

Re: Kulturunterschiede

#2

Beitrag von thedi » Mo 2. Okt 2017, 05:05

Man kommt nicht zur Zeit.

Wenn man sich mit einer hochgestellten Person trifft, ist man vorher dort und wartet auf diese hoch gestellte Person. Diese ihrerseits kommt dann zu spät.

Bei Familientreffen wird meistens keine klare Zeit abgemacht. Pünktlichkeit ist im Westen die Höflichkeit der Könige. Im Isaan nebensächlich. Unpünktlichkeit wird von Thais als eine ihrer Grundfreiheiten empfunden. Nach dem Motto: "Schweizer haben Uhren - Thais haben Zeit".


Mit freundlichen Grüssen

Thedi

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 10757
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Kulturunterschiede

#3

Beitrag von Michaleo » Mo 2. Okt 2017, 05:34

thedi hat geschrieben:Bei Familientreffen wird meistens keine klare Zeit abgemacht.
Es wäre für die nicht-spezialisierte Bauerngesellschaft im Isaan auch nur schwer möglich, einzuhalten.
Wir essen, wenn wir ein Familienessen machen, so um die halb sieben.
Der älteste Onkel meiner Frau kommt oft erst nach 21.00 Uhr von der Arbeit zurück und will noch duschen.
Der nächste ist Ortsvorsteher und hat eine Sitzung in der Hauptstadt, er kommt, wenn er fertig ist.
Seine Frau hingegen ist schon um 17 Uhr da und hilft beim vorbereiten.
Eine der Mädchen lernt in einer Lerngruppe und kommt mit allen zusammen eine viertelstunde "zu spät"
Grossmutter geht um 19 Uhr ins Bett und hat mit ihren wenigen Zähnen eh keine Lust auf BBQ.
Eines der Mädchen entscheidet sich spät, dass sie die Schuluniform doch abziehen will und duscht noch ausführlich.
Meine Delfine übt sich schon im Karaokesingen, wenn die anderen mit essen beginnen.
Und ich? Ich esse, wenn das Fleisch schön gar ist und soviel wie möglich da sind, um mit mir anstossen zu können.

Benutzeravatar

Johnboy
Beiträge: 3351
Registriert: Do 8. Jan 2015, 08:48

Re: Kulturunterschiede

#4

Beitrag von Johnboy » Mo 2. Okt 2017, 05:37

Thais scheissen ins Loch - normale Europäer nutzen eine Toilette !

Thais akzeptieren WASSER nur in 2 Zuständen : aus der Flasche oder ab naam! Tropfen vom Himmel bzw REGEN geht gar nicht. noch lustiger wirds bei Gewitter :))
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes - Konfuzius - oder so
ab 60 fällt BEISCHLAF weg !


rampo
Beiträge: 512
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 08:44

Re: Kulturunterschiede

#5

Beitrag von rampo » Mo 2. Okt 2017, 08:52

Johnboy hat geschrieben:Thais scheissen ins Loch - normale Europäer nutzen eine Toilette !

Thais akzeptieren WASSER nur in 2 Zuständen : aus der Flasche oder ab naam! Tropfen vom Himmel bzw REGEN geht gar nicht. noch lustiger wirds bei Gewitter :))
Na komm Johnboy , so schlimm ists nicht .

Aber kann werden.

Bei uns hat sich nicht viel geendert , wie in Oesterreich .

Keine Grossfamilie , nur wir drei .

Das mit dem Gruessen hat mich am Anfang auch gestoert , bei Besuch egal wehr kommt es wird fast immer gegruest die Verwantschaft macht das komplet .

Gekocht wird nur am Abend , und das meistens von mir . Mittag wird meistens auswerts gegessen , es gibt ja genug Essenstaende in der Umgebung je nach was man

Hunger hat .

Die Einladungen so fast jede Woche hat mir am Anfang ja gefallen , mit der Zeit nur mehr die was wichtig sind .

Die Besucher Gruppen , auch an sie musste ich mich erst gewoehnen aber das Klappt in 2-3 Stunden sind die auch wieder fort .

Die Gruppen sind immer Angemaeldet , so das man sich schon vorbereitet kann .

Nachbarn gibt keine so das ich nicht , sehe was sie gerade machen und mich bei der Frau beschweren muss .

Familien treffen gibts nur bei den Schwiegereltern , und die sind auch in Sicher Entfernung .

Auch die Kontrolle von den Arbeitern , hat sich zum guten gewaendet es faehlt kein Hammer Sichel Hacke Zange und und mehr .

Hat aber sehr lange gedauer , bis sie das begriffen haben .

Alles im allen es Klappt .

Fg.

Benutzeravatar

Udo Nthani
Beiträge: 1246
Registriert: Do 24. Okt 2013, 02:08
Wohnort: Udon, BKK, Cha Am

Re: Kulturunterschiede

#6

Beitrag von Udo Nthani » Mo 2. Okt 2017, 09:31

Johnboy hat geschrieben:Thais scheissen ins Loch - normale Europäer nutzen eine Toilette !

Thais akzeptieren WASSER nur in 2 Zuständen : aus der Flasche oder ab naam! Tropfen vom Himmel bzw REGEN geht gar nicht. noch lustiger wirds bei Gewitter :))
Irgendwie muss der gute Johnboy mal wirklich grausam enttäuscht worden sein von einem oder von eher einer Thai! Oder vom ganzne Land? Ständig diese Giftspritzen, es ist mir durchaus klar, dass ein Thai nie an die Dir als Europäer angeborenen Überlegenheit rankommen kann. Die Thais sind fauler, unhygienischer und dümmer als Du, aber das die Thais ALLE in ein Loch scheissen
Zitat Thais scheissen in ein Loch
habe ich bisher noch nicht bemerkt.

Nicht, dass ich jetzt mit den Thais zusammen zu zweit zum Scheissen gehe, aber in allen auch nur einigermassen zivilisierten Gegenden habe ich am Pissoir stehend durchaus schon Thais beobachtet welche die Kabine hinter mir mit der Tür, für was auch immer, benutzt haben. Ob es hinter der Türe nun ein Thai Scheissbecken zum Kauern oder ein Farangbecken zum Sitzen hat spielt keine Rolle, in beiden Fällen wird sowohl von Farangs wie von Thais schlussendlich und gottseidank in ein Loch geschissen.....
Jetzt aber genug dazu, ist eh ein Scheissthema :ironie:

Beim Wasser findest Du meine Übereinstimmung, nur Songkran sollte man nicht vergessen, da lieben sie die Thais auch Wasser, und wie!

Gruss Jan

Benutzeravatar

Johnboy
Beiträge: 3351
Registriert: Do 8. Jan 2015, 08:48

Re: Kulturunterschiede

#7

Beitrag von Johnboy » Mo 2. Okt 2017, 10:19

ich hatte nicht von ALLEN geschrieben , war mir schon Bewusst :))

Dümmer und fauler klar, kommt nicht von mir.Verbreitet selbst die Thai Presse das der Bildungslevel drastisch sinkt. Faul kann ich voll bestätigen, zumindest in den Großfirmen wo ich am schaffen bin.
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes - Konfuzius - oder so
ab 60 fällt BEISCHLAF weg !

Benutzeravatar

Johnboy
Beiträge: 3351
Registriert: Do 8. Jan 2015, 08:48

Re: Kulturunterschiede

#8

Beitrag von Johnboy » Mo 2. Okt 2017, 11:24

Abhauen, sich jeder Verantwortung entziehen - aufgenommen in Lamlukka klong 13

https://www.facebook.com/page2559/video ... 661571431/
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes - Konfuzius - oder so
ab 60 fällt BEISCHLAF weg !


Kurt
Beiträge: 1652
Registriert: Di 8. Okt 2013, 09:11
Wohnort: Si Racha / Chonburi

Re: Kulturunterschiede

#9

Beitrag von Kurt » Mo 2. Okt 2017, 11:34

Johnboy hat geschrieben:Abhauen, sich jeder Verantwortung entziehen - aufgenommen in Lamlukka klong 13

https://www.facebook.com/page2559/video ... 661571431/
Einzel-Faelle rauspicken und verallgemeinern,
ist auch ein :

Kulturunterschied

Aber von Seiten FARANG !

Ist das nicht ein wenig "billig" oder unangebracht ?


Werner
Beiträge: 2284
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:00

Re: Kulturunterschiede

#10

Beitrag von Werner » Mo 2. Okt 2017, 11:59

Thais scheißen in ein Loch - Deutsche scheißen auf ein Tablett, damit sie ihr Werk in Ruhe betrachten können. Über deutsche Flachspüler Toiletten macht sich die Welt bis heute noch lustig auch wenn sicher seit 40 Jahren keine mehr gebaut werden.

Soviel zum Thema Kackologie.

Antworten

Zurück zu „Austauschplattform Thailand“ | Ungelesene Beiträge