Thai Airways und andere Fluggesellschaften

Alles zu Thailand, was sonst nirgends Platz findet
Benutzeravatar

Themen Starter
konair
Beiträge: 2019
Registriert: Di 5. Nov 2013, 02:48

Thai Airways und andere Fluggesellschaften

#1

Beitrag von konair » Mo 4. Jul 2016, 03:37

Bild


grunder9
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 04:27
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften

#2

Beitrag von grunder9 » Mo 4. Jul 2016, 04:36

konair hat geschrieben:Ganz hinten ist noch Platz.
http://www.travelbook.de/service/beste- ... 83252.html
Quelle: http://www.travelbook.de
Also für die Langstrecke gilt das sicher nicht. Die Rücksitze der Mittelreihe sind oft etwas schmaler, die Lehnen lassen sich nur eingeschränkt zurückklappen. Dann die Geräusche der Vacuumtoiletten die stören. Aber auch die Wartenden die herumstehen und auf freie Toiletten hoffen, machen die hintersten Sitze ganz bestimmt nicht attraktiv.

Freundliche Grüsse
grunder
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.


grunder9
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 04:27
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften

#3

Beitrag von grunder9 » Mo 4. Jul 2016, 04:40

Könnt ihr euch vorstellen, dass eine A380 auf dem Vorfeld mit Passagieren die heran gekarrt werden gefüllt wird? Dort wo es noch keine Fingerdocks für A380 gibt, ist ja klar.
Aber auf dem Suvarnabhumi? Doch geht! Die Thais kriegen auch das hin. Mir passiert bei einem Flug nach Dubai mit Emirates.

Freundliche Grüsse
grunder
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.

Benutzeravatar

Bliemli
Beiträge: 118
Registriert: So 16. Nov 2014, 08:56
Wohnort: Agglomeration Basel

Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften

#4

Beitrag von Bliemli » Mo 4. Jul 2016, 06:44

Und hier: http://www.travelbook.de/service/die-sc ... 23724.html erklären sie uns warum die hintersten Sitze zu den schlechtesten gehören =))


grunder9
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 19. Okt 2013, 04:27
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften

#5

Beitrag von grunder9 » Mo 4. Jul 2016, 07:10

Kann man ein Notebook aufgeben oder muss man es im Handgepäck transportieren? Ich musste (zum erstmal) beim letzten einchecken in Zürich das Notebook aus dem Koffer nehmen und im Handgepäck verstauen. Die Sicherheitsvorschriften in Zürich sagen aber klar, dass Geräte die einen Akku bis 100W/h eingebaut haben, auch im Koffer aufgegeben werden dürfen. Was bei den meisten Notebooks der Fall sein dürfte. Ich werde also beim nächsten Mal das Notebook wieder im Koffer lassen.
Freundliche Grüsse
grunder
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.

Benutzeravatar

chang58
Beiträge: 1055
Registriert: Do 3. Okt 2013, 15:30
Wohnort: Khon Kaen

Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften

#6

Beitrag von chang58 » Mo 4. Jul 2016, 07:32

Am Anfang habe mich mein Laptopp 20" immer als Handgepäck mitgenommen.
Bei der Zollkontrolle musste ich jedesmal mit dem Gerät in einen Raum und das Gerät auspacken.
Beim letzten Mal hab ich es im Koffer gepackt ohne Accu da es mir einfach zu schwer war(ca6kg).
Der Koffer wurde aber in BKK geöffnet. War ein Aufkleber am Koffer.

Benutzeravatar

Johnboy
Deaktiviert
Beiträge: 3658
Registriert: Do 8. Jan 2015, 08:48

Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften

#7

Beitrag von Johnboy » Mo 4. Jul 2016, 07:40

Ansage an allen mir bekannten Airports in Asien : Laptop ins Handgepäck.
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes - Konfuzius - oder so
ab 60 fällt BEISCHLAF weg !

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 14358
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften

#8

Beitrag von tom » Mo 4. Jul 2016, 08:02

grunder9 hat geschrieben:Kann man ein Notebook aufgeben oder muss man es im Handgepäck transportieren? Ich musste (zum erstmal) beim letzten einchecken in Zürich das Notebook aus dem Koffer nehmen und im Handgepäck verstauen. Die Sicherheitsvorschriften in Zürich sagen aber klar, dass Geräte die einen Akku bis 100W/h eingebaut haben, auch im Koffer aufgegeben werden dürfen. Was bei den meisten Notebooks der Fall sein dürfte. Ich werde also beim nächsten Mal das Notebook wieder im Koffer lassen.
Freundliche Grüsse
grunder
Nicht nur in Asien gehören diese Geräte seit neuem ins Handgepäck, sondern überall. Ist eine neue Sicherheitsbestimmung die eingehalten werden muss. Wir informieren unsere Kunden auch in der Schweiz zwischenzeitlich so.

Gruss Tom

Benutzeravatar

chang58
Beiträge: 1055
Registriert: Do 3. Okt 2013, 15:30
Wohnort: Khon Kaen

Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften

#9

Beitrag von chang58 » Mo 4. Jul 2016, 09:03

Fürs Handgepäck ist mein Läppi zj groß.
Sollte ich nochmal fliegen werde ich es wohl seperat beim Handgepäck mitnehmen.


hannes
Beiträge: 367
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 11:10

Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften

#10

Beitrag von hannes » Mo 4. Jul 2016, 09:29

grunder9 hat geschrieben:Könnt ihr euch vorstellen, dass eine A380 auf dem Vorfeld mit Passagieren die heran gekarrt werden gefüllt wird? ...
Aber auf dem Suvarnabhumi? Doch geht! Die Thais kriegen auch das hin. Mir passiert bei einem Flug nach Dubai mit Emirates.
... bin letzte Woche mit einer A380 (Qatar) auf dem Suvarnabhumi angekommen - da hatten sie ein Fingerdock. Vielleicht haben sie ja nur eines, grunder9, und das wurde gerade anderswo gebraucht, oder es war grad kein passendes gate/Terminal frei ...

Antworten

Zurück zu „Austauschplattform Thailand“ | Ungelesene Beiträge