Kaffee

Alles zu Thailand, was sonst nirgends Platz findet

Werner
Beiträge: 5290
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:00

Re: Kaffee

#261

Beitrag von Werner »

Michaleo hat geschrieben:
Di 2. Apr 2024, 18:18
Andia hat geschrieben:
Di 2. Apr 2024, 18:10
Mit dem Unterschied zu links bin ich überfordert, immerhin beides Stärke 7.
Der links ist Bitch Aroma, steht drauf. :x
Das ist doch völlig klar, das eine ist Britischer Kaffee, wird sicher in Schottland und Irland und Wales angebaut, deswegen auch das Wort Blend, das andere ist purer reiner Schweizer Kaffee der z. B. an den Hängen des Matterhorns angebaut wird. Daher auch die beiden Fahren darauf. Da ist Nestlé mal wieder ganz weit vorne beim Klimawandel, ist doch klar, die Schweizer haben's erfunden, wer sonst.

Der Britische ist besonders weich und von einer britischen Bitch, ein wenig übergewichtig aber stets mit super kurzem Minirock. Der Schweizer hingegen zeugt von ausgewogenem Sex und vollen Lippen die eine vollmundige Befriedigung deiner Kaffee Gelüste versprechen.

Ich würde den Britischen nehmen weil der so viel Verantwortung übernimmt, für die armen britischen Mädchen die diese kurzen Miniröcke das ganze Jahr über tragen müssen da sie kein Geld für mehr Stoff haben. Vielleicht gibt Nestlé etwas Geld für wärmere Kleidung nach Großbritannien ??? Mal nachfragen was das bedeutet mit der Verantwortung.

W.
Benutzeravatar

ZH-thai-fun
Beiträge: 10178
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:16
Wohnort: Nur noch Zürich

Re: Kaffee

#262

Beitrag von ZH-thai-fun »

Werner hat geschrieben:
Di 2. Apr 2024, 18:33
Nestlé ...
... dafür schäme ich mich schon lange.
1001 Märchen über unsere Schweizer Konzerne schon gelesen ...

https://www.20min.ch/story/kaffeebauern ... -103072736
Nur wer Negatives wahr'nimmt, kann auch Positive genießen.
Benutzeravatar

Andia
Beiträge: 6336
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Paktob (30km östlich Udorn)

Re: Kaffee

#263

Beitrag von Andia »

Die Gläser die ich in D. kaufe da ist überhaupt keine Fahne drauf aber vom Aussehen identisch mit dem Schweizer.
Werd mal schauen ob drauf steht wo der her kommt. :-?
Ich liebe Thailand. :-

dreibartel
Beiträge: 78
Registriert: Di 8. Mär 2022, 12:32

Re: Kaffee

#264

Beitrag von dreibartel »

Zum Thema Kaffee hier mal einen Tipp von mir.

Bild

Ich möchte aber anmerken, dass der meinem persönlichen Kaffee Geschmack entspricht.
Seit Jahrzehnten sind Kaffee + Zigarette meine einzigen Suchtmittel.
Ich empfinde das Eine ohne das Andere als Folter. 😣
Ehemals (noch in Berlin) war ALDI Gold mein Favorit. Und zwar "türkisch!"
D.h.: 2 gehäufte Teelöffel mit kochendem Wasser in einer Tasse übergossen = fertig! 👍

Hier in Thailand mußte ich erst sehr lange suchen, bis ich mir vor ein paar Jahren den oben
abgebildeten Ersatz gefunden habe. Dieser mild geröstete 100%ige(!) Arabica wird mir seither
von der fleißigen OTOP Community prompt nach Hause geschickt, wann immer ich mir meinen
monatlichen Nachschub per Mail: (nittayachaiwut2501@gmail.com) bei denen bestelle.

Falls wer von Euch diesen Kaffee für 100Baht/250 gr Tüte auch mal probieren möchte,
bestellt der lieben Nittaya bitte einen schönen Gruß von mir aus Roi Et. Das wird sie freuen!
:) dreibartel
Benutzeravatar

phimax
Beiträge: 4326
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:46

Re: Kaffee

#265

Beitrag von phimax »

Ich habe mich heute morgen auch gefragt, warum es Nescafé sein muss :-?
Es gibt doch guten thail. Instant Kaffee. Feel Thai - buy Thai ;;)
Orwell war ein Optimist :-s
Benutzeravatar

Adi
Beiträge: 4212
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:58
Wohnort: Nordosten von Bern

Re: Kaffee

#266

Beitrag von Adi »

phimax hat geschrieben:
Mi 3. Apr 2024, 10:22
Ich habe mich heute morgen auch gefragt, warum es Nescafé sein muss :-?
Kann man Nescafé überhaupt als Kaffee bezeichnen...? ;-) B-) :-? [-( :-$
Da trinke ich persönlich doch lieber einfach Wasser.....
Benutzeravatar

ZH-thai-fun
Beiträge: 10178
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:16
Wohnort: Nur noch Zürich

Re: Kaffee

#267

Beitrag von ZH-thai-fun »

Adi hat geschrieben:
Mi 3. Apr 2024, 10:47
phimax hat geschrieben:
Mi 3. Apr 2024, 10:22
Ich habe mich heute morgen auch gefragt, warum es Nescafé sein muss :-?
Kann man Nescafé überhaupt als Kaffee bezeichnen...? ;-) B-) :-? [-( :-$
Da trinke ich persönlich doch lieber einfach Wasser.....
... ich trinke ihn Gerade, Bild, in neuer aufmachung. Immer wenn es schnell gehen muss. Sonst Bialetti, immer mal wieder irgend ein gemahlener Kaffee der mir beim Shopping ins auge sticht.
20240403_130513.jpg
20240403_130513.jpg (131.83 KiB) 180 mal betrachtet
Nur wer Negatives wahr'nimmt, kann auch Positive genießen.

camaro63
Beiträge: 357
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 23:14
Wohnort: Pranburi

Re: Kaffee

#268

Beitrag von camaro63 »

Nachdem der Schweizer Vorrat recht schnell aufgebraucht war, habe ich nach diversen Versuchen, den als Favoriten erkoren, der kommt mit der Mühle und der Kolbenmaschine am besten zugange (oder die Maschinen mit ihm) :D
IMG20240404165852.jpg
IMG20240404165852.jpg (74.47 KiB) 138 mal betrachtet
Benutzeravatar

Andia
Beiträge: 6336
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Paktob (30km östlich Udorn)

Re: Kaffee

#269

Beitrag von Andia »

Okay wenn der Krümelkaffee aus dem Nescafe Glas meine Referenz ist was würdet Ihr mir dann in Thailand empfehlen?

Vorbedingungen: keine Maschinen, einfache Zubereitung.
Einfach heisses Wasser in die Tasse schütten, Milch und Zucker, umrühren und fertig.

Wenn möglich keine dieser 3 in 1 Tütchen, die kenne ich alle. :ymsmug:
Ich liebe Thailand. :-
Benutzeravatar

Udo Nthani
Beiträge: 2386
Registriert: Do 24. Okt 2013, 02:08
Wohnort: Udon, BKK, Cha Am

Re: Kaffee

#270

Beitrag von Udo Nthani »

Andia hat geschrieben:
Do 4. Apr 2024, 15:33

Vorbedingungen: keine Maschinen, einfache Zubereitung.
Einfach heisses Wasser in die Tasse schütten, Milch und Zucker, umrühren und fertig.
Andia dann hat es aber nichts mehr mit Kaffee zu tun :D
Antworten

Zurück zu „Austauschplattform Thailand“ | Ungelesene Beiträge