Bericht Hotelempfehlung Sukhumvit Nana

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 26046
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Bericht Hotelempfehlung Sukhumvit Nana

#81

Beitrag von tom »

@Colo, hetz mir den Michu nicht so, der muss sich auch erst anklimatisieren... :)
Michaleo hat geschrieben:Hingegen über die vier Hotels, welche ich in den vier Nächte getestet habe, werde ich gerne im Abteil „Bangkok Hotels und Restaurants“ berichten.
Gruss Tom
Benutzeravatar

Colothani
Beiträge: 686
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 06:28
Wohnort: Provinz Suratthani

Re: Bericht Hotelempfehlung Sukhumvit Nana

#82

Beitrag von Colothani »

Michaleo hat geschrieben:Oh, das freut mich, dass Du meine Empfehlung konkret brauchen willst.
Das ist ja der Sinn eines Forums, die persönliche Einstellung und Meinung zu einem Thema. Mein Bauchgefühl sagte mir, dem @Michaleo seine Tipp's könnten meinem Anspruch ähnlich sein :ymhug:
Im Grunde genommen reichen mir auch die Namen der Unterkünfte, die Auswahl treffe ich dann auch nach Lage und Preis.
Tom hat geschrieben:@Colo, hetz mir den Michu nicht so, der muss sich auch erst anklimatisieren... :)
Joo, jetzt ist er wenigstens motiviert. L-)
Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 25123
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Bericht Hotelempfehlung Sukhumvit Nana

#83

Beitrag von Michaleo »

Ach, noch wegen dem Namen der Soi 4, Nana.
Dass Nana im französischen Slang Chic heisst, ist offenbar Zufall.

Der Nanakomplex gehörte einer Familie mit dem entsprechenden Nachnamen. Einer davon, Lek Nana, war ein illustrer Politiker und Grundbesitzer: (Quelle: bangkokboogie.com)
Nana plaza, à l’époque ou ce n’était qu’un banal centre commercial fréquenté par des éléphants et des Saoud.

Ce qui est désormais le plus célèbre lupanar de Bangkok fut à l’origine un petit centre commercial tranquille de quartier fréquenté par les thaïs et par les touristes du moyen orient, Soi Arab (alias soi Ali Baba) étant juste de l’autre côté de Sukhumvit.

Le bâtiment appartient à une riche famille Thaïe-musulmane, la famille Nana, dont le plus illustre membre est un homme politique influent Lek Nana, surnommé “the landlord of bangkok” (le propriétaire), car possédant de nombreuses propriétés principalement sur Sukhumvit.

Dans les années 80, le quartier de Sukhumvit se transforme rapidement, des quartiers entiers sont rasés pour laisser la place à des bâtiments plus modernes. C’est ainsi que disparaissent des bars à filles dans les soi 14 et 16, ils se relocalisent à Nana Plaza et petit à petit le bâtiment entier se spécialise dans l’entertainment pour adultes.
Freundliche Grüsse L-)
Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 25123
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Bericht Hotelempfehlung Sukhumvit Nana

#84

Beitrag von Michaleo »

Colothani hat geschrieben:Das ist ja der Sinn eines Forums, die persönliche Einstellung und Meinung zu einem Thema.
tom hat geschrieben:Aber darum geht es in diesem Reisebericht ja gar nicht...
...denn hier ist eher die optische Einstellung meiner kleinen Lumix gefragt...
BKK 22.JPG
BKK 22.JPG (220.77 KiB) 424 mal betrachtet
...in diesem grossen, weiten Bangkok.
BKK 18.JPG
BKK 18.JPG (198.37 KiB) 424 mal betrachtet
Mir wurde schon vor langer Zeit schon im Vorgängerforum empfohlen, die Schweizerfränkli gleich im Subvarnabhumi im untersten Stockwerk bei SuperRich zu wechseln,
BKK 01.JPG
BKK 01.JPG (233.53 KiB) 424 mal betrachtet
dieses Jahr habe ich aber zum ersten Mal gemerkt,
BKK 02.JPG
BKK 02.JPG (239.33 KiB) 424 mal betrachtet
dass es davon gleich mehrere in verschiedenen Farben gibt.
BKK 03.JPG
BKK 03.JPG (202.72 KiB) 424 mal betrachtet
Freundliche Grüsse L-)
Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 25123
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Bericht Hotelempfehlung Sukhumvit Nana

#85

Beitrag von Michaleo »

Im Terminal 21 wurde ich aufgefordert, gemeinsam am gleichen Strick zu ziehen,
BKK 08.JPG
BKK 08.JPG (289.87 KiB) 421 mal betrachtet
...was ich mit einem kräftigen Mitreisser doch gerne mache.
BKK 14.JPG
BKK 14.JPG (139.8 KiB) 421 mal betrachtet
Gefallen fand ich an das breitgefächerte kulinarische Angebot,
BKK 16.JPG
BKK 16.JPG (229.04 KiB) 421 mal betrachtet
aber ich habe mich durchaus zu 100% nicht in ein Nanagirl verliebt.
P1190153.JPG
P1190153.JPG (247.65 KiB) 421 mal betrachtet
Freundliche Grüsse L-)
Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 25123
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Bericht Hotelempfehlung Sukhumvit Nana

#86

Beitrag von Michaleo »

Zum Glück auch!
Denn erstens gab es sonst genug zu sehen,
BKK 10.JPG
BKK 10.JPG (369.53 KiB) 624 mal betrachtet
und zweitens setzte ich mich schon bald in ein Taxi, das mich mit atemberaubender Geschwindigkeit zum Don Muang brachte (hier überholen wir gerade ein grünes Auto, das ich so gerne fotografiert hätte)
BKK 11.JPG
BKK 11.JPG (157.8 KiB) 624 mal betrachtet
wo der Flieger schon auf mich wartete.
BKK 12.JPG
BKK 12.JPG (194.83 KiB) 624 mal betrachtet
Angekommen in einer Bar in Udon Thani war ich froh, dem Hexenkessel Bangkok entronnen zu sein und erholte mich bei einem Bierchen in ganz normaler Gesellschaft.
P1190570.JPG
P1190570.JPG (130.8 KiB) 624 mal betrachtet
Freundliche Grüsse L-)
Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 25123
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Bericht Hotelempfehlung Sukhumvit Nana

#87

Beitrag von Michaleo »

Michaleo hat geschrieben:
Do 15. Feb 2018, 16:35
Die gab es dafür im folgenden Barbereich, den uns Tom empfohlen hat: der Queens Park Plaza in der 22. Soi.
Der Queen's Park Garden soll im Januar 2020 geschlossen werden, schreibt der Stickboy Bangkok.
Die Bars sollen, wenn ich ihn recht verstanden habe, an die Soi 7 beim Vacant Lot verschoben werden:
A couple of photos showing the new beer bar complex coming to Sukhumvit Soi 7 next month where a number of bars from Queens Park Plaza will relocate to.
Wobei ich dachte, dass dort eine Grossüberbauung gemacht wird?
Freundliche Grüsse L-)
Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 26046
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Bericht Hotelempfehlung Sukhumvit Nana

#88

Beitrag von tom »

Ja, damit habe ich schon lange gerechnet. In der Soi 7 werde ich sicher im nächsten Monat mal vorbeischauen... könnte mir vorstellen, dass dort einfach ein kleines Gebiet "zwischengenutzt" wird...

Gruss Tom
Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 25123
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Bericht Hotelempfehlung Sukhumvit Nana

#89

Beitrag von Michaleo »

tom hat geschrieben:
Fr 16. Feb 2018, 05:32
Wir waren ja immer noch zu viert unterwegs.
Mit einem bisschen Wehmut im Herzen dachte ich heute...

BKK Forentreff 1.JPG
BKK Forentreff 1.JPG (199.73 KiB) 538 mal betrachtet

...zurück an unser Forentreffen damals...

BKK Forentreff 3.JPG
BKK Forentreff 3.JPG (157.71 KiB) 538 mal betrachtet

...wir könnten doch wieder einmal auf einem Milchkaffee, oder was anderes mit Schaum...

BKK Forentreff 4.JPG
BKK Forentreff 4.JPG (155.72 KiB) 538 mal betrachtet

...ich war zudem noch nie im Afterskool.
Gibt es solche Unterhaltungsorte überhaupt noch in Zukunft?
Und wenn ja, falls die Girls mit Mundschutz auftreten, macht das noch Spass?

BKK Forentreff 2.JPG
BKK Forentreff 2.JPG (184.35 KiB) 538 mal betrachtet
Freundliche Grüsse L-)

Ansible
Beiträge: 8
Registriert: Mo 16. Dez 2019, 08:17

Re: Bericht Hotelempfehlung Sukhumvit Nana

#90

Beitrag von Ansible »

Wäre ja schade wenn sie völlig umsonst renoviert hätten.
Das war übrigens mein erster Eindruck von thailändischer Sicherheit am Arbeitsplatz (April 2018).
DSC_0188.JPG
DSC_0188.JPG (214.04 KiB) 502 mal betrachtet
Antworten

Zurück zu „Bangkok allgemein“ | Ungelesene Beiträge