Preise in BadThaya

Benutzeravatar

Themen Starter
manaM
Beiträge: 1030
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 09:09
Wohnort: Nakhonchaiburin, KKU & Chatuchak (LOS)

Preise in BadThaya

Beitrag von manaM » So 9. Feb 2014, 04:52

Bild



Aus dem Thread "Futtern in KhonGaen" (da ging es z.B. um ein Chateaubriand medium-rare mit hausgemachter Sauce bearnaise)
sudu hat geschrieben: Ich finde die Preise aber schon an der oberen Grenze, zumindest wenn ich mit Pattaya vergleiche.
Das stimmt, aber nur wenn man Gleiches mit Gleichem vergleicht, wie dieses Schnitzel mit Pommes in RoiEt (White-Elephant-Restaurant, unter deutscher Leitung) fuer 180 Baht:

Bild


Und aehnlichen Pfeffer- bzw. Jaegerschnitzeln mit Bratkartoffeln oder Pommes in Pattaya fuer 119 Baht:

Bild

Bild

Bild

Bild



Bild
Fische sind Freunde, kein Futter !.................. LG - CU - A+............... manaM


Kurt
Beiträge: 1180
Registriert: Di 8. Okt 2013, 09:11
Wohnort: Si Racha / Chonburi

Re: Preise in BadThaya

Beitrag von Kurt » So 9. Feb 2014, 05:52

.
Da bist Du nicht mehr aktuell.............

1. Der SCHNITZEL-HANS ist seit 9. Februar 2014, wegen wiederum immensen
Miet-Preis-Erhoehungen, "hinter" der SUKHUMVIT....(Pattaya)
Da ist er gut durch gestartet, er hat nachwievor italienischen KAFFEE von uns.... ;)

2. Der "SCHNITZEL-TAG" kostet seit einiger Zeit, schon am alten Ort = 139 Baht.
was aber noch immer OK ist. B-)
.

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 9137
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Preise in BadThaya

Beitrag von Michaleo » So 9. Feb 2014, 09:27

Schönes Foto von dem Restaurant "Ripley's - believe it or not".

Um die deutschen Menukarten würde ich persönlich wohl eher einen Bogen machen.
Gibt es ein französischsprechendes Quartier oder eine Strasse oder ein paar Bistros in Pattaya?

Benutzeravatar

borussenbuddha
RIP - Immer bei uns
Beiträge: 3445
Registriert: Do 3. Okt 2013, 07:57
Wohnort: Grenzgebiet Rheinland bergisches Land

Re: Preise in BadThaya

Beitrag von borussenbuddha » So 9. Feb 2014, 10:05

Michaleo hat geschrieben:Schönes Foto von dem Restaurant "Ripley's - believe it or not".
Ripley's ist kein Restaurant Michael. Es ist eine Art Show/Ausstellung mit ungewöhnlichen Dingen. Das gibt es weltweit.

Benutzeravatar

yuaho
Beiträge: 713
Registriert: Di 3. Dez 2013, 06:04
Wohnort: Calw, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Preise in BadThaya

Beitrag von yuaho » So 9. Feb 2014, 10:16

Ich habe etwas Herz für Dinge wie das Ripley, musste es desshalb umgehend googeln. Und siehe da es gibt auch einen Beitrag zu etwas ungewöhnlichem in CH.
Das Video habe ich aus technischen Gründen ohne Ton gesehen. Vielleicht ist das sogar in schweizerdeutsch.
http://www.ripleys.com/weird/daily-dose ... itzerland/

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 9137
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Preise in BadThaya

Beitrag von Michaleo » So 9. Feb 2014, 10:43

yuaho hat geschrieben:Vielleicht ist das sogar in schweizerdeutsch.
Nein, das ist schönes Nachrichtensprecherbritisch.
Es handelt sich um eine einfache Reportage aus dem Jahr 1957 über schweizer Spaghettibäume, wir haben auch so einen in unserem Garten.
Er trägt aber nur einmal im Jahr, und zwar ganz kurz nach dem 31. März.

Benutzeravatar

Udo Nthani
Beiträge: 1098
Registriert: Do 24. Okt 2013, 02:08
Wohnort: Zürich, Udon, BKK, Cha Am

Re: Preise in BadThaya

Beitrag von Udo Nthani » So 9. Feb 2014, 11:42

Das stimmt, aber nur wenn man Gleiches mit Gleichem vergleicht, wie dieses Schnitzel mit Pommes in RoiEt ]
Da müsste man aber mehr wissen um wirklich vergleichen zu können :-?

- Grösse des Schnitzels
- Schwein, Hähnchen, Rindfleisch was ist unter der Panade? Und von welcher Qualität?)
- wird die Panade hausgemacht oder fertig Mix?
- Standort des Lokalesl
- Ausstattung des Lokales (Dekoration, Tischdecke, Stoffservietten etc.)

Ich gehe davon aus, dass nie wirklich objektiv verglichen werden kann. Jeder soll mal probieren und für sich entscheiden ob Preis/Leistung für ihn "stimmt".

Als bekennender Schnitzel (und Cordon Bleu) Fan verabschäue ich aber jegliche Art von Saucen (Sossen für D) auf der chnusprigen Panade abgesehen von etwas Zitronensaft

Bon Apétit!

Jan

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 9137
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Preise in BadThaya

Beitrag von Michaleo » So 9. Feb 2014, 13:11

Udo Nthani hat geschrieben:Als bekennender Schnitzel (und Cordon Bleu) Fan verabschäue ich aber jegliche Art von Saucen auf der chnusprigen Panade abgesehen von etwas Zitronensaft
Völlig richtig!
Es widerspricht ja dem Sinn des panierens, die Knusprigkeit mit einer Sause wieder weg zu machen.

Wenn ich die beiden Fotos eingangs Thread vergleiche, muss ich sagen, dass das Erste im Pommes in RoiEt (White-Elephant-Restaurant) viel besser aussieht als die Zweiten - für mich klar, dass es etwas kostspieliger sein wird.

Benutzeravatar

Themen Starter
manaM
Beiträge: 1030
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 09:09
Wohnort: Nakhonchaiburin, KKU & Chatuchak (LOS)

Re: Preise in BadThaya

Beitrag von manaM » Mo 10. Feb 2014, 04:38

Michaleo hat geschrieben:
Udo Nthani hat geschrieben:Als bekennender Schnitzel (und Cordon Bleu) Fan verabschäue ich aber jegliche Art von Saucen auf der chnusprigen Panade abgesehen von etwas Zitronensaft
Völlig richtig!
Es widerspricht ja dem Sinn des panierens, die Knusprigkeit mit einer Sause wieder weg zu machen.

Wenn ich die beiden Fotos eingangs Thread vergleiche, muss ich sagen, dass das Erste im Pommes in RoiEt (White-Elephant-Restaurant) viel besser aussieht als die Zweiten - für mich klar, dass es etwas kostspieliger sein wird.

Die Gastronomen in Pattaya ebenso wie die in den Provinzen die deutsche "gutbuergerliche" Kueche anbieten sind ja zu 99 % keine ausgebildeten Fachleute sondern kommen aus ganz anderen Berufen wie Finanzbeamter, Polizist, kaufmaennischer Angestellter, Krankenpfleger, Fliesenleger, usw.,
und moechten ihrer Kundschaft das anbieten was diese am liebsten mag.
So kann man in Pattaya das Schnitzel auch ohne Sauce bestellen, genauso wie man in RoiEt das Schnitzel mit den gaengigen Lieblingssaucen der DACHler bekommt (was sogar noch etwas teurer als "ohne Sauce" ist).


Beliebt ist bei den DACHlern in RoiEt auch diese sogenannte "Grillplatte" fuer 890 Baht, u.a. mit sehr irritierenden Mini-Hotdogs (also Cocktail-Bruehwuerstchen) am Spies, 3 Frikadellen und einer Scheibe Leberkaese drauf:

Bild
Fische sind Freunde, kein Futter !.................. LG - CU - A+............... manaM

Benutzeravatar

Themen Starter
manaM
Beiträge: 1030
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 09:09
Wohnort: Nakhonchaiburin, KKU & Chatuchak (LOS)

Re: Preise in BadThaya

Beitrag von manaM » So 13. Apr 2014, 05:46

Kurt hat geschrieben:.
Da bist Du nicht mehr aktuell.............

1. Der SCHNITZEL-HANS ist seit 9. Februar 2014, wegen wiederum immensen
Miet-Preis-Erhoehungen, "hinter" der SUKHUMVIT....(Pattaya)
Da ist er gut durch gestartet, er hat nachwievor italienischen KAFFEE von uns.... ;)

2. Der "SCHNITZEL-TAG" kostet seit einiger Zeit, schon am alten Ort = 139 Baht.
was aber noch immer OK ist. B-)
.

Ich war mal dort im neuen Laden von Schnitzel Hans, dabei hatte ich schon Angst ich wuerde den nie finden, so JWD liegt der:

Bild

Bild

Das schlimme daran ist, dass man auf dem Hin- und Rueckweg ueber die Bahnschienen (1 Zug/Tag) und die links und rechts davon parallel verlaufenden "Schnellstrassen" auf die dunkle Seite BadThayas muss, was das ganze zu einem stundenlangern Ausflug werden lassen kann.
Fische sind Freunde, kein Futter !.................. LG - CU - A+............... manaM

Antworten

Zurück zu „Pattaya und Ostküste“ | Ungelesene Beiträge