News aus Pattaya

Benutzeravatar

Udo Nthani
Beiträge: 1098
Registriert: Do 24. Okt 2013, 02:08
Wohnort: Zürich, Udon, BKK, Cha Am

Re: News aus Pattaya

Beitrag von Udo Nthani » Mi 4. Mär 2015, 02:54

Schalker hat geschrieben:beruflich in Patty,
Resaurant,Bar,Tourishop,
mehr ist jawohl nicht als Farlang dort,oder
sorry,will dir nicht zu nahe treten....

Schalker
Hallo Schalker

... keine Sorge das tust Du nicht, hast den Tauchlehrer noch vergessen, aber das war ich auch nicht :)

Es gibt Jobs hinter den Kulissen, die nimmt der Pauschal Tourist gar nicht wahr. Und wie erwähnt ich musste Ende der achtziger / Anfangs der neunziger Jahre ab und zu kurz beruflich nach Pattaya. (So schlimm war es nun auch wieder nicht, aber eben keiner von uns hat sich um die Patty Jobs gerissen)

Ich habe dort nie selber ein Geschäft betrieben, wäre mir zu anstrengend gewesen.

Gruss Jan

Benutzeravatar

Themen Starter
borussenbuddha
RIP - Immer bei uns
Beiträge: 3445
Registriert: Do 3. Okt 2013, 07:57
Wohnort: Grenzgebiet Rheinland bergisches Land

Re: News aus Pattaya

Beitrag von borussenbuddha » Mi 19. Aug 2015, 17:29

Der „Anton” ist Geschichte

PATTAYA: Viele Urlauber und Residenten rieben sich am 15. August verwundert die Augen, als sie vor dem bekannten deutschen Speiselokal „Anton Bar & Restaurant” an der Naklua Road vor verschlossenen Türen standen.

Da der Besitzer des Gebäudes den Mietvertrag plötzlich und ohne Vorwarnung gekündigt hatte, wurde das Restaurant von einem Tag auf den anderen geräumt. Das Lokal, das neben der „Villa Germania” in Jomtien wohl als die bekannteste deutsche Enklave der Stadt gilt, soll bereits in den nächsten Wochen an neuer Stelle in der Nachbarschaft neu eröffnet werden.
http://der-farang.com/de/pages/der-anton-ist-geschichte


dogmai
Deaktiviert
Beiträge: 853
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:27
Kontaktdaten:

Re: News aus Pattaya

Beitrag von dogmai » Sa 22. Aug 2015, 17:58

10 Jahre. Eine Ewigkeit.

So viel Zeit liegt nämlich zwischen meinem letzten Besuch (von vielleicht 20 vorher) in Pattaya und dem diesjährigen. Dazwischen habe ich immer nur von Patty gelesen. Manchmal auch geträumt. Jetzt träume ich wieder, aber das ist jetzt eher ein Alptraum. Daß ich "mein" Hotel auf Anhieb gefunden habe ist nicht meinem Ortssinn, sondern meinem Navigerät zu verdanken.

Pattaya ist inzwischen eine Weltstadt, zumindest was Verkehrsdichte und Rowdytum betrifft. Wir haben den vorgesehenen 4tägigen Besuch nach drei Tagen abgebrochen, nicht einmal meinen Freund Erik Kothny (Vater des Degenfechters Und Olympiamedaillengewinners Wiradeck "Willi" Kothny) habe ich besucht. Den Kindern habe ich Ko Larn, den Tigerzoo in Si Racha und das Elephant Village geboten, und es war ein toller Spaß für uns alle. Und um die Ecke gabs tolles Steack mit Pommes (und für mich Som Dam) für 80 Baht. Ansonsten möchte ich eigentlich meine ehemalige Traumstadt Pattaya in diesem Leben nicht mehr sehen.

Wünsche trotzdem allen, die es immer noch lieben, jede Menge Spaß dort.

Benutzeravatar

Themen Starter
borussenbuddha
RIP - Immer bei uns
Beiträge: 3445
Registriert: Do 3. Okt 2013, 07:57
Wohnort: Grenzgebiet Rheinland bergisches Land

Re: News aus Pattaya

Beitrag von borussenbuddha » Sa 22. Aug 2015, 18:44

Lieben wäre übertrieben, aber einen Abstecher mache ich immer noch gerne dort hin.
dogmai hat geschrieben:Den Kindern habe ich Ko Larn, den Tigerzoo in Si Racha und das Elephant Village geboten, und es war ein toller Spaß für uns alle.
Gerade um Kinder "zu bespaßen" gibt es wohl keine andere Stadt/Region in Thailand, in der es so viele Möglichkeiten dazu gibt, wie in Pattaya und darum herum. Anfang Oktober bin ich für eine Woche mit meiner Tochter dort. Beim letzten mehrtägigen Aufenthalt war sie 5 Jahre jung und sie hatte viel Spaß. Heute ist sie 12, mal schauen ob es ihr immer noch gefällt.

Benutzeravatar

piihan
Deaktiviert
Beiträge: 273
Registriert: Di 24. Dez 2013, 08:45
Wohnort: Amphoe Kamalasai

Re: News aus Pattaya

Beitrag von piihan » So 27. Aug 2017, 05:50

Sukhumvit-Tunnel endlich eröffnet

ถ้าคุณลงมือทำในสิ่งที่คุณสนใจ อยู่เสมออย่างน้อยจะมีคนคนหนึ่งที่พอใจ
„Wenn man immer tut, was einem gefällt, dann ist schon mal mindestens einer zufrieden.“


konair
Deaktiviert
Beiträge: 1493
Registriert: Di 5. Nov 2013, 02:48

Re: News aus Pattaya

Beitrag von konair » Fr 5. Jan 2018, 09:59

Europa Auto Service schliesst die Tore.
http://der-farang.com/de/pages/europa-a ... sst-garage
Quelle: www.der-farang.com
Bild

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 12176
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: News aus Pattaya

Beitrag von tom » Fr 5. Jan 2018, 19:36

So hat EAS-Garagenleiter James Hebblethwaite...
Ich staune dass ein Ausländer diesen Job hat ausführen dürfen...

Gruss Tom

Benutzeravatar

Damnam
Beiträge: 989
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 17:23
Wohnort: CH, Don Sala bei Na Wa, Nakhon Phanom

Re: News aus Pattaya

Beitrag von Damnam » Fr 5. Jan 2018, 19:44

James war vorher bei Achara als Angestellter tätig, neu wird er auch bei einer Company angestellt sein.

Im August kann ich Dir Weiteres sagen, dann habe ich Achara und Martin getroffen.
______________
Chok dee

Damnam

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 9137
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: News aus Pattaya

Beitrag von Michaleo » Fr 5. Jan 2018, 20:22

Damnam hat geschrieben:Im August kann ich Dir Weiteres sagen...
Ich freue mich, in unserem Forum wieder einmal etwas über Pattaya zu lesen.
Das kommt hier sonst ein bisschen zu kurz... OK, ist halt nicht im Isaan. ;)


Kurt
Beiträge: 1180
Registriert: Di 8. Okt 2013, 09:11
Wohnort: Si Racha / Chonburi

Re: News aus Pattaya

Beitrag von Kurt » Sa 6. Jan 2018, 02:59

tom hat geschrieben:
So hat EAS-Garagenleiter James Hebblethwaite...
Ich staune dass ein Ausländer diesen Job hat ausführen dürfen...

Gruss Tom
Warum nicht ?

Da gibt es mehrere FARANG, die sowas legal, eben mit
WORKPERMIT machen.

In PATTAYA, neben JAMES, der nun "alleine weiter macht",
auch HANS, ein Deutscher, in der Soi Chaiaprueck,
der hat sogar einen "Pruefstand" von AUDI.

Dann der Schweizer Urs, der betreut "Tourenwagen-Teams" reicher Thais
und auch von FARANG's.

Dann in Bangkok und Anderswo, sind einige FARANG mit OLDTIMER
restaurieren am Werk. Auch ein Schweizer aus KHON KAEN.

Das war bis vor 2 Jahren ein lukrativer MARKT in THAILAND.

OLDTIMMER aus aller Wel konnte man fuer 2 Jahre OHNE dafuer ZOLL
und Steuer zu zahlen......einfuehren......restaurieren.....und wieder
zurueck ins Herkunftsland.

Dann kamen die "genialen Gesellen um den GENERAL" auf die Idee, das
Zeitfenster auf nur noch 1 Jahr zu reduzieren.

Und weg waren Auftraege, Einnahmen und Arbeitsplaetze. ;)

MARTIN, der (Ex-)Chef von JAMES, ist weiterhin im Club anzutreffen :

Dear Members & Friends of Classic Cars,
 
Auf dem Foto :
FIAT X1/9, Lincoln (not shown), Impala, Mercedes/8, Peugeot, Pontiac, VW T1, Mercedes S Class
 
We had yesterday our 1st monthly Meeting in 2018 in the Club Restaurant ISS WAS in Jomtien.
Good guys-good cars ! 8 Classic Cars and 12 friends !
 
Khun Soo presented his latest toy a fully restored, red FIAT X1/9 convertible
and we could welcome 4 new members in our Club.
 
NEWS:
Our Club Website showed this month “the number of 23.000 visits” since the start in August 2016!
 
COMING EVENTS:
Next monthly meeting will be the 1st of February 2018 in ISS WAS Restaurant
 
Next “FUN RUN 2018” will be on Sunday the 4th of March, organized from Martin & Jerry.
The invitation will follows soon.
 
PLEASE NOTE : The next big CLASSIC CAR SHOW PATTAYA will be in February/March 2019
 
 Best regards and “keep cruising”
Jo & Martin (kleines Foto)
Dateianhänge
martin und jo.jpg
martin und jo.jpg (5.21 KiB) 306 mal betrachtet
unnamed.jpg
unnamed.jpg (29.43 KiB) 306 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Pattaya und Ostküste“ | Ungelesene Beiträge