Hotel in Pattaya ???

Benutzeravatar

Damnam
Beiträge: 989
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 17:23
Wohnort: CH, Don Sala bei Na Wa, Nakhon Phanom

Re: Hotel in Pattaya ???

Beitrag von Damnam » Fr 18. Dez 2015, 16:59

Nein nein nein...

BKK Suvarnabhumi nach Pattaya gibts für mich seit Jahren, für 1'200.00 nur

http://thelimopattaya.com/rates/

Sehr freundlich, fahren normal und gut. Immer wieder. Fahrzeug ist Sedan, gibbets aber auch grösser (kostet was mehr).
Der Eine Fahrer kennt mich mit Namen, seit Jahren, keine Klapperkisten, immer mit frischem Wasser für den Gast vorhanden, fährt anständig und nicht unter irgendwelchen ? Stimulanzen... ;;)

Für mich hält er immer auf der halben Strecke an, damit ich ein Leo geniessen kann :D :D
______________
Chok dee

Damnam

Benutzeravatar

Themen Starter
yuaho
Beiträge: 713
Registriert: Di 3. Dez 2013, 06:04
Wohnort: Calw, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Hotel in Pattaya ???

Beitrag von yuaho » Fr 18. Dez 2015, 19:33

Damnam hat geschrieben: Für mich hält er immer auf der halben Strecke an, damit ich ein Leo geniessen kann :D :D
Das klingt ja toll. Bei mir wär´s halt ein Singha Frühschoppen und ich brauche immer eine Zigarettenpause.
Der Hauptgrund warum ich die Strecke mit privaten Verkehrsmitteln machen möchte.
Ich hoffe gegen einen kleinen Tip lässt sich der Fahrer zu dem einen oder anderen Päuschen überreden.


schnippo
Beiträge: 9
Registriert: Do 17. Dez 2015, 03:11

Re: Hotel in Pattaya ???

Beitrag von schnippo » Sa 19. Dez 2015, 05:08

für mich war das selina
http://www.selinaplace.com/
in südpattaya
sehr angenehm , zentral, ruhig
gutes preis leistungsverhältniss
ch management
ohne pool zwar aber das gibts im day and night
in der nähe gegen einen eintrittspreis

Benutzeravatar

Damnam
Beiträge: 989
Registriert: Mi 16. Okt 2013, 17:23
Wohnort: CH, Don Sala bei Na Wa, Nakhon Phanom

Re: Hotel in Pattaya ???

Beitrag von Damnam » Sa 19. Dez 2015, 12:51

yuaho hat geschrieben: Ich hoffe gegen einen kleinen Tip lässt sich der Fahrer zu dem einen oder anderen Päuschen überreden.
Das macht er auch ohne Tip... :D

Klar, ich gebe auch immer 100 - 150 Bärte Tip - am Schluss.

Ich rauche auch (noch), aber eine Zigi beim Leo trinken reicht, dauert es normal eh nur 1 Stunde.

Wobei man aufpassen muss mit Bier im Auto trinken, wenn dann nur sehr unauffällig, vor allem bei Mautstellen
______________
Chok dee

Damnam

Benutzeravatar

Marburger
RIP - Immer bei uns
Beiträge: 1790
Registriert: Do 1. Jan 2015, 13:01

Re: Hotel in Pattaya ???

Beitrag von Marburger » Sa 19. Dez 2015, 15:47

Damnam hat geschrieben: BKK Suvarnabhumi nach Pattaya gibts für mich seit Jahren, für 1'200.00
... fährt anständig und nicht unter irgendwelchen ? Stimulanzen... ;;)
Ob 1.200 oder 1.500 dürfte nur eine Nebenrolle spielen "Hauptaugenmerk" dient der Sicherheit des Autos und der Fahrtüchtigkeit des Drivers.
Mit Schrecken denke ich noch an eine Fahrt Anfang 2000, von Patty nach BKK, zum Spiel der deutschen Fußball-Nationalmanschaft, als ich mir
"feilschenderweise" für günstige 700 bath eine Teufelsfahrt erkaufte. Der Fahrer in seiner Rappelkiste war derart "zugedröhnt", das er während seiner
Schlangenlinien 5/6 Pausen einlegen musste. Aussteigen auf dem Highway war nicht drin, da er sich in seiner Ehre verletzt fühlte und wüste Drohungen
von sich gab. Ich konnte wählen zwischen:
Lieber Gott lass es gutgehen, oder Messer/Knüppel des Drivers.
Seit dieser Fahrt zahle ich gerne "etwas mehr" und bewahre meine Seelenruhe... :wai:

Gruß Marburger


Werner
Beiträge: 2012
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:00

Re: Hotel in Pattaya ???

Beitrag von Werner » Sa 19. Dez 2015, 16:55

Hey cool, eine Teufelsfahrt für 700 Baht. Also das war sicher nicht am normalen Taxi Stand. So etwas hatte ein Freund auch mal raus gehandelt. Super billig, ging auf einen Schrottplatz, wo wir dann den schönen Minibus in einen Schrottberg wechseln sollten. So verarrrscht man sich halt gegenseitig, gute Strategie.

Also die meisten Taxis sind OK. Die lassen am Suvarnabhumi gar keine alten Taxis mehr zu, wie vor etwa 10 Jahren der Nissan von 1970 mit 800.000 km auf dem Tacho und einem 90 jährigen Taxifahrer der mich mal von Don Muang gefahren hatte, war echt spannend mit 60 auf der Mittelspur der Autobahn zu fahren. Aber man muss ihm zugute halten, dass er bereits 800.000 km mit dem Nissan Taxi gefahren hat und immer noch lebt, daher wohl ungefährlich.

Ich nehme immer ein Taxi, das was ich bekomme und fertig. Auch der von Damnam verlinkte Service ist günstig und sicher auch gut. Am Flughafen selber zahlst du sicher 1.000 mehr für so eine Limousine.

W.

Benutzeravatar

Themen Starter
yuaho
Beiträge: 713
Registriert: Di 3. Dez 2013, 06:04
Wohnort: Calw, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Hotel in Pattaya ???

Beitrag von yuaho » So 20. Dez 2015, 08:24

Es sind noch 2,5 Monate hin, aber ich denke ich werde vorher mit diesem Limosinen Service Kontakt aufnehmen. Der Preis ist OK glaube ich, und ich muss mir dann keinen Kopf mehr über den Transport machen.

Benutzeravatar

Themen Starter
yuaho
Beiträge: 713
Registriert: Di 3. Dez 2013, 06:04
Wohnort: Calw, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Hotel in Pattaya ???

Beitrag von yuaho » So 3. Jan 2016, 16:08

So habe heute mal online das Hotel gebucht. Die Kritiken sind durchwachsen. Von Veriss bis Gut. Auch die Fotos verheissen kein Top-Hotel.
Aber die Lage sollte unseren Vorstellungen voll entsprechen. Wenn ich das richtig gelesen habe ist vorne das Meer und landwärts die Walking Street.
Kurze Wege - ideal für 2 Tage.
https://www.agoda.com/de-de/at-sea-resi ... ngnumber=1

Zimmer zur Seeseite mit meinem Raucherbalkon. So gesehen meine Grundausstattung.


Werner
Beiträge: 2012
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:00

Re: Hotel in Pattaya ???

Beitrag von Werner » So 3. Jan 2016, 17:16

yuaho hat geschrieben:So habe heute mal online das Hotel gebucht. Die Kritiken sind durchwachsen. Von Veriss bis Gut. Auch die Fotos verheissen kein Top-Hotel.
Aber die Lage sollte unseren Vorstellungen voll entsprechen. Wenn ich das richtig gelesen habe ist vorne das Meer und landwärts die Walking Street.
Kurze Wege - ideal für 2 Tage.
https://www.agoda.com/de-de/at-sea-resi ... ngnumber=1

Zimmer zur Seeseite mit meinem Raucherbalkon. So gesehen meine Grundausstattung.
Hey, super ausgewählt, das Ding ist direkt über einer Barstraße mit Thai Boxen. Wenn du die Bars unter deinem Hotel im Film sehen möchtest, schaue den Film "Schenke in Thailand keine Blumen" ab Minute 29:46 und dann noch mehrfach im Film.



Nimm ein Zimmer mit Meerblick, ergänze unbedingt deine Buchung, damit das klappt. dann wird das sicher recht schön. Vorne an der Ecke Walkingstreet ist sehr oft Stau und Verkehrslärm, Abgasen und ggf auch nach aus der Kläranlage, äh Güllepumpe, die direkt rechts neben deinem Hotel die Abwässer Pattayas "weg macht". Schräg gegenüber kommt dann ein Musikclub der vorne offen ist und sehr sehr spät schließt, gut für einen Absacker. Die 8 m bis zur Walkingstreet schaffst du ganz sicher auch ohne Auto, sehr praktisch. Direkt hinter dem Schild links ist ein Musikclub mit Isaan Life Musik, sehr gut. Und der Strand beginnt direkt rechts neben der Güllepumpe an dem Bootssteg, kannst also die volle Bucht durch wandern und am Ende mit dem Bahtbus direkt wieder zurück zu deinem Hotel fahren.

Also viel Spaß.

W.

Benutzeravatar

Themen Starter
yuaho
Beiträge: 713
Registriert: Di 3. Dez 2013, 06:04
Wohnort: Calw, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Hotel in Pattaya ???

Beitrag von yuaho » So 3. Jan 2016, 17:30

Ja, das mit der Abwasseranlage habe ich gelesen und in Kauf genommen. Hauptsache zentrale Lage, müssen wir halt zur Not unseren Tagesradius etwas erweitern.
Soweit ich weiss ist in ganz Pattaya das Schwimmen nicht so der Hit. Meine Planungen sehen eh nur vor, dass ich bei einem kühlen Blonden etwas am Strand sitze.
Das kann gerne 100 Meter weiter sein. Ich nehme an, dass ich Abends etwas bettschwer sein werde, dann dürfte der Lärmpegel nicht mehr das Problem sein.
Wird schon werden - wird mit 2 Tagen sowiso ein kurzes Abenteuer. Schau mer mal.

Antworten

Zurück zu „Pattaya und Ostküste“ | Ungelesene Beiträge