Guten Morgen Pattaya

Benutzeravatar

ZH-thai-fun
Beiträge: 3705
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:16
Wohnort: Nach 17 Jahren, mit unterbrüchen rund 60 Mt. in TH, nun nur noch Zürich CH

Re: Guten Morgen Pattaya

Beitrag von ZH-thai-fun » Mo 5. Nov 2018, 12:36

mungg hat geschrieben:
Mo 5. Nov 2018, 03:18
Er hat sich sofort entschuldigt und leiser gedreht.

Ich liebe Pattaya :)
Wie man/n oder Frau sich gibt, so wird man genommen ... :ymhug:

Ich wüsste da im VT1 zwei Condos, da gibt es hinter dem Kasten ein Guckloch zum Nachbarn. Könnte sich in deinem Fall, nicht zur Erholung, aber zum Zeitvertrieb lohnen ... :D
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar

Themen Starter
mungg
Beiträge: 135
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 23:44

Re: Guten Morgen Pattaya

Beitrag von mungg » Mo 5. Nov 2018, 14:37

Hab ihn heute im Pool-Restaurant wiedergesehen und ein paar Worte gewechselt. Sehr nett. Tipps bekommen und ein neues Thaiwort gelernt. Ich hab immer noch Jetlag. Mein Schlafrhytmus ist total durcheinander. Also werde ich mir heute einen hinter die Binden kippen, dann komm ich wieder in den Rhytmus - hoffe ich - war einer der Tipps vom Nachbar. :D
Man kann es nicht allen recht machen. Drum mach ich es wenigstens mir recht.

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 12317
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Guten Morgen Pattaya

Beitrag von tom » Mo 5. Nov 2018, 18:20

Verliebst Du Dich etwa noch? :x

Gruss Tom

Benutzeravatar

Themen Starter
mungg
Beiträge: 135
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 23:44

Re: Guten Morgen Pattaya

Beitrag von mungg » Mi 7. Nov 2018, 13:02

Nein Tom, so schnell geht das nicht bei mir. Bin nicht mehr 20 :D :p

Heute habe ich meinen Lieblingskater an der Beach gefunden. Es kamen mir die Tränen. Wenn die Tiere nicht kastriert und geimpft werden, müssen sie einen grausamen Tod sterben. An der Beach geht ständig der Katzenschnupfen um. Wenn die Fellnasen nichts riechen können, fressen sie nichts mehr und verhungern langsam und grausam. Ich hoffe, ich kriege ihn wieder hin, wie er war, bevor ich im April zurück in die Schweiz reiste.
WhatsApp Image 2018-11-07 at 18.59.05.jpeg
WhatsApp Image 2018-11-07 at 18.59.05.jpeg (159.9 KiB) 895 mal betrachtet
Und so sah er vorher aus
DSC_0189.JPG
DSC_0189.JPG (127.47 KiB) 895 mal betrachtet
Man kann es nicht allen recht machen. Drum mach ich es wenigstens mir recht.

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 9262
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Guten Morgen Pattaya

Beitrag von Michaleo » Mi 7. Nov 2018, 15:18

mungg hat geschrieben:
Mo 5. Nov 2018, 14:37
Also werde ich mir heute einen hinter die Binden kippen...
Sympathischer Entscheid.
Prost!

Benutzeravatar

ZH-thai-fun
Beiträge: 3705
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:16
Wohnort: Nach 17 Jahren, mit unterbrüchen rund 60 Mt. in TH, nun nur noch Zürich CH

Re: Guten Morgen Pattaya

Beitrag von ZH-thai-fun » Mi 7. Nov 2018, 17:27

mungg hat geschrieben:
Mi 7. Nov 2018, 13:02
Es kamen mir die Tränen. Wenn die Tiere nicht kastriert und geimpft werden, müssen sie einen grausamen Tod sterben.
Tut mir im Herzen weh, das Bild vorher und nachher ... Ich hatte ja auch "meine" Katze an der Dontan Beach. Aber nicht viel Nachbarn Farang und Thais goutierten dass sie immer zu mir kam. Darum fütterte ich sie auch nie ... :^o
Populismus ist die Pubertäts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar

Themen Starter
mungg
Beiträge: 135
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 23:44

Re: Guten Morgen Pattaya

Beitrag von mungg » Mo 12. Nov 2018, 10:08

Heute im Big C an der Sukhumvit Road hatte ich keine Ahnung, wo sie denn die Motorräder abstellen, obwohl mir schon etwas spanisch vorkam, dass es bei einem so grossen Laden keinen Abstellplatz für Motorräder geben soll. Also habe ich mir einen der vielen freien Autoparkplätze geschnappt. Als ich rauskam, hing ein Schild am Lenker im Sinne "Sie sind Falschparker, wir haben deshalb Ihr Bike blockiert, melden Sie sich beim Security". Und tatsächlich: um mein Vorderrad war eine Kette gewickelt, mit Schloss abgeschlossen. Der Security war aber äusserst nett und eine Busse gabs auch nicht. Er hat mich befreit und mir erklärt, wo es lang geht zu den Bike-Parkplätzen. :x :x :x

Der Kater ist am letzten Freitag Nachmittag gestorben. Er ist während sechs Monaten langsam verhungert. Auf dem Bild lebt Rambo noch. Das Bild steht für das Tierelend in Thailand.
Dateianhänge
WhatsApp Image 2018-11-08 at 18.49.38.jpeg
WhatsApp Image 2018-11-08 at 18.49.38.jpeg (72.68 KiB) 810 mal betrachtet
Man kann es nicht allen recht machen. Drum mach ich es wenigstens mir recht.

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 12317
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Guten Morgen Pattaya

Beitrag von tom » Mo 12. Nov 2018, 10:13

Oh je, das ist ein trauriges Bild... Aber wie Du richtig anmerkst leider häufig vorkommend. Normalerweise sieht man das Elend halt nicht unbedingt, da sich die freilebenden Tiere dann irgendwohin verkriechen bevor sie sterben. Schön hast Du Dich am Schluss noch um ihn gekümmert.

Gruss Tom

Benutzeravatar

Themen Starter
mungg
Beiträge: 135
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 23:44

Re: Guten Morgen Pattaya

Beitrag von mungg » Sa 24. Nov 2018, 05:08

Vorgestern abend war Vollmond und es wurde Loi Krathong gefeiert. Ich war in einer eher stillen Ecke und es war wunderschön. Die Krathongs werden aus natürliche Materialien hergestellt, die teilweise sogar als Fischfutter dienen. Einzig die Kerzen halte ich für bedenklich, wenn sie auslöschen, im Meer landen und vielleicht von Meeresbewohnern gefressen werden. Das Meer hat das Krathon mit meinen Sorgen fortgetragen.
Dateianhänge
DSC00132.JPG
DSC00132.JPG (141.32 KiB) 711 mal betrachtet
DSC00131.JPG
DSC00131.JPG (165.52 KiB) 711 mal betrachtet
DSC00130.JPG
DSC00130.JPG (195.44 KiB) 711 mal betrachtet
DSC00128.JPG
DSC00128.JPG (166.06 KiB) 711 mal betrachtet
DSC00127.JPG
DSC00127.JPG (164.02 KiB) 711 mal betrachtet
DSC00126.JPG
DSC00126.JPG (191.45 KiB) 711 mal betrachtet
DSC00146.JPG
DSC00146.JPG (70.4 KiB) 711 mal betrachtet
DSC00141.JPG
DSC00141.JPG (26.63 KiB) 711 mal betrachtet
Man kann es nicht allen recht machen. Drum mach ich es wenigstens mir recht.

Benutzeravatar

Themen Starter
mungg
Beiträge: 135
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 23:44

Re: Guten Morgen Pattaya

Beitrag von mungg » Fr 7. Dez 2018, 13:35

Heute mit dem Motorrad in der Markthalle. Ich glaub ich muss ein Antrag auf Befahrbarkeit der Migros stellen :D
WhatsApp Image 2018-12-07 at 14.04.05.jpeg
WhatsApp Image 2018-12-07 at 14.04.05.jpeg (151.67 KiB) 28 mal betrachtet
Und sonst so? Ich mache brav fast jeden Tag meine Übungen, die mir meine Physio aufgegeben hat, im Pool. Das scheint mir gut zu tun - Bewegung, ohne mit Schmerzen abgestraft zu werden. Gefällt mir. Ansonsten würde ich gerne etwas mehr am Strand oder Pool rumhängen, was im Moment eindeutig zu kurz kommt. Ich habe mir zwei Sorgenkinder angelacht. Ich kann da auf keinen Fall wegsehen. Drückt mir die Daumen, dass es bald eine Lösung gibt. Es zeigt mir deutlich, wie wichtig es ist, nicht alle Fallschirme zu kappen, wenn man in ein Land wie Thailand auswandert. Krankenversicherung, Reiseversicherung oder Assistance und eine Notfalladresse in der Schweiz ist das Minimum für den Fall, dass man seine Dinge nicht mehr selbst regeln kann. Zahnarzt war auch noch und die Klimaanlage musste gewartet werden. Sie verströmte eine muffigen Geruch und mein Asthma wurde immer schlimmer. Und dann sind da noch "meine" Fellnasen an der Beach. Ich liebe diesen Platz, den ich jeden Morgen in der Früh aufsuche mit ausreichend Futter in der Tasche. Ich habe mir mittlerweile schon die erste Katze geschnappt und sie kastrieren und impfen lassen. Ein Schicksal wie Rambo's soll ihnen möglichst erspart werden. Wenn alle Raubtiere gefüttert sind, setze ich mich ans Wasser und lausche den Wellen. Das macht mich ruhig. Ist ein unbeschreiblich gutes und ungewohntes Gefühl.
Das Condo bietet den gewohnten Komfort. Ich bin wirklich ein Glückspilz, dass ich mir das leisten kann. Bis bald....
Man kann es nicht allen recht machen. Drum mach ich es wenigstens mir recht.

Antworten

Zurück zu „Pattaya und Ostküste“ | Ungelesene Beiträge