Rollen nun "Koepfe" ?

Papierkram, Visum, Gesetze, Steuern, Finanzen etc.

Themen Starter
Kurt
Beiträge: 1403
Registriert: Di 8. Okt 2013, 09:11
Wohnort: Si Racha / Chonburi

Re: Rollen nun "Koepfe" ?

#11

Beitrag von Kurt » Mo 8. Apr 2019, 03:08

.
Der Naechste

Gestern im TV gesehen :

Auch eine VORZEIGE-PERSON an der Junta-Front, den langjährigen
Junta - und Putschisten-Sprecher Lt Gen Sansern Kaewkamnoed,
auch als "Kai Ou" bekannt, hat es nun auch erwischt


Er ist seit Gestern nicht mehr Militär, nur noch " Zivilist" :D

Auch er, vor Jahren (sehr jung) schon im Range eines OBERST wurde von den
Putschisten zum GENERAL ernannt.

https://www.matichon.co.th/politics/news_1441344


Uwe
Beiträge: 29
Registriert: So 11. Mär 2018, 15:04

Re: Rollen nun "Koepfe" ?

#12

Beitrag von Uwe » Mo 8. Apr 2019, 15:39

Zu Thanathorn:
Meine Frau hatte jetzt einen Schrecken (nun kamen alte Erinnerungen hoch) bekommen: Als sie in BKK studierte, hatte sie mit dem Thanathorn ein Date (was sie ganz selten hatte: Dates oder Bekanntschaften), und hatte ihn aber nur wegen dem Essen ausgenutzt (naja, eigentlich war ihre Freundin an diesem fiesen Spiel der Drahtzieher). Da sah er aber auch noch nicht so gut aus mit seiner chinesischen Abstammung, und außerdem hatte meine Frau noch nicht die Gedanken einer frühzeitigen Bindung. Thanathorn hatte aber schon damals die Werte und Sachen im Kopf, die er heute authentisch vertritt. Naja, und das kam meiner Frau schon irgendwie komisch vor. Heute versteht sie, wie bedeutend der Mann ist (und ich tick ja so ähnlich). Zufälle gibt's.
Aber zum Wesentlichen: Hoffentlich spielen sie den Mann nicht kaputt. Denn er rüttelt ja am gesamten Un-Werte-System Thailands. Denn seine Thesen hießen ja einen radikalen Wandel des Landes: Mit dem Besen (aus Stahl) die Treppe kehren: Von ganz, ganz oben nach unten!
Viele Grüße Uwe


Themen Starter
Kurt
Beiträge: 1403
Registriert: Di 8. Okt 2013, 09:11
Wohnort: Si Racha / Chonburi

Re: Rollen nun "Koepfe" ?

#13

Beitrag von Kurt » Di 9. Apr 2019, 02:44

@Uwe

Schoene Schilderung.

Es gibt noch mehr solcher Thais die "anders" ticken. Moderner, vorwaerts denken.

Und eben, seit der letzten "regulaeren" Wahl im Juli 2011, kamen ganze NEUN (9)
"frische" Jahrgaenge an die Urne.

Ich denke seit einigen Jahren, es kommt eine WENDE. :)


Sanukshg
Beiträge: 464
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: Rollen nun "Koepfe" ?

#14

Beitrag von Sanukshg » Di 9. Apr 2019, 03:13

Kurt hat geschrieben:
Di 9. Apr 2019, 02:44
@Uwe

Schoene Schilderung.

Es gibt noch mehr solcher Thais die "anders" ticken. Moderner, vorwaerts denken.

Und eben, seit der letzten "regulaeren" Wahl im Juli 2011, kamen ganze NEUN (9)
"frische" Jahrgaenge an die Urne.

Ich denke seit einigen Jahren, es kommt eine WENDE. :)
Kurt die frage ist nur wann ich denke das wird nicht so schnell gehen.
https://der-farang.com/de/pages/koenig- ... neral-rang
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 13031
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Rollen nun "Koepfe" ?

#15

Beitrag von tom » Di 9. Apr 2019, 07:50

Kurt hat geschrieben:@Uwe

Schoene Schilderung.

Es gibt noch mehr solcher Thais die "anders" ticken. Moderner, vorwaerts denken.
Danke! Ich hatte mich schon fast nicht mehr dafür etwas über moderne Thais zu schreiben, nachdem was ich hier so gelesen habe. Unter modern verstehe ich eben auch die, welche sich mit mir durchaus über Politik unterhalten und welche sich auch für meine Meinung interessieren.

Gruss Tom


Themen Starter
Kurt
Beiträge: 1403
Registriert: Di 8. Okt 2013, 09:11
Wohnort: Si Racha / Chonburi

Re: Rollen nun "Koepfe" ?

#16

Beitrag von Kurt » Mi 10. Apr 2019, 04:21

http://thailandtip.info/2019/04/09/ober ... g-joke-ab/

Text Ausschnitt :

Der Vorsitzende der Junta, Prayuth Chan o-cha, ging am Morgen an den Reportern des Government House vorbei, ohne auf ihre Fragen zu antworten. Andere Beamte lehnen es ebenfalls ab, sich zu der plötzlichen Versetzung von Generalleutnant Surachate “ Big Joke “ Hakparn zu äußern, der einst als aufgehender Stern und Liebling der thailändischen Medien in der Polizei angesehen wurde.

Der stellvertretende Vorsitzende der Junta, General Prawit [/img][/b]Wongsuwan, der nicht nur die Polizei betreut sondern auch ein enger Freund von Big Joke sein soll, wollte heute eine Erklärung für Surachates Untergang anbieten. Allerdings erschien General Prawit heute überraschender Weise nicht zur Arbeit. Dagegen erklärten Prawits Berater, der General sei krankgeschrieben. Gleichzeitig behaupteten sie, dass er den Fragen der Reporter nicht ausweichen würde.


Themen Starter
Kurt
Beiträge: 1403
Registriert: Di 8. Okt 2013, 09:11
Wohnort: Si Racha / Chonburi

Re: Rollen nun "Koepfe" ?

#17

Beitrag von Kurt » Mi 10. Apr 2019, 04:24

tom hat geschrieben:
Di 9. Apr 2019, 07:50
Kurt hat geschrieben:@Uwe

Schoene Schilderung.

Es gibt noch mehr solcher Thais die "anders" ticken. Moderner, vorwaerts denken.
Danke! Ich hatte mich schon fast nicht mehr dafür etwas über moderne Thais zu schreiben,
nachdem was ich hier so gelesen habe. Unter modern verstehe ich eben auch die,
welche sich mit mir durchaus über Politik unterhalten und welche sich auch für meine Meinung interessieren.

Gruss Tom
TOM, von den "modernen" Thai's gibt es mehr, als viele von uns denken.

Aber nicht nur "Junge", auch meine MIA (46), Schwager (40), Schwaegerin (42)
und sogar die Schwiegermutter (63) wollen dass es "Anders" kommt. :)

Benutzeravatar

Colothani
Beiträge: 628
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 06:28
Wohnort: Provinz Suratthani

Re: Rollen nun "Koepfe" ?

#18

Beitrag von Colothani » Mi 10. Apr 2019, 09:46

Big Joke
Vielleicht wird er gerade auf eine höhere Position vorbereitet in der Regierung als ziviler Beamter.
Dies ist der thailändische Weg
Prayuts Nachfolger ... ? Premierminister von Thailand.
Bild


Themen Starter
Kurt
Beiträge: 1403
Registriert: Di 8. Okt 2013, 09:11
Wohnort: Si Racha / Chonburi

Re: Rollen nun "Koepfe" ?

#19

Beitrag von Kurt » Mi 10. Apr 2019, 10:57

Der THEORIE der "Befoerderung" stehen scheinbar 6 "Anklagen" gegen ihn gegenueber !?

Der mysteriöse Fall des Generalleutnant Surachate Hakparn ( Big Joke )
10. April 2019

Bangkok. In einer zweiten Versetzung innerhalb von nur einer Woche wurde der ehemalige Chef des Immigrationsbüros ( Einwanderungsbehörde ), Polizei Generalleutnant Surachate Hakparn ( Big Joke ), gestern überraschend in eine neu geschaffene zivile Stelle in das Amt des Premierministers versetzt.
Seine Ernennung zum Sonderberater beim Amt des Premierministers gibt den Medien und den Nutzern der sozialen Netzwerke nur noch mehr Anlass zu mehr Spekulation über sein Schicksal.



Thai Rath berichtete, Surachate Hakparn sei jetzt all seiner besonderen Pflichten, Verantwortlichkeiten und Gehälter entzogen worden und sei jetzt nur noch ein gewöhnlicher Beamter, allerdings in leitender Funktion im Büro des Premierministers.

http://thailandtip.info/2019/04/10/der- ... -big-joke/
Dateianhänge
Big-Joke-ins-Hauptquartier_09-768x607.jpg
Big-Joke-ins-Hauptquartier_09-768x607.jpg (61.22 KiB) 157 mal betrachtet

Benutzeravatar

alter mann
Beiträge: 634
Registriert: Do 27. Nov 2014, 08:45

Re: Rollen nun "Koepfe" ?

#20

Beitrag von alter mann » Mi 10. Apr 2019, 15:32

alter mann hat geschrieben:
Sa 6. Apr 2019, 16:05
oder der naechste Aufstieg ? Polizeichef ? Innenminister ? Schau mer mal

alter mann

Ich denke mal, ich lag vor einigen Tagen gar nicht so falsch. ;-)

alter mann
man ist so alt, wie man sich fuehlt

Antworten

Zurück zu „Bürokratie Thailand“ | Ungelesene Beiträge