Freiwillige AHV

Papierkram, Visum, Gesetzte, Steuern etc.
Benutzeravatar

Sue Heimchen
Beiträge: 186
Registriert: Mi 26. Mai 2021, 19:33

Re: Freiwillige AHV

#21

Beitrag von Sue Heimchen »

camaro63 hat geschrieben:
So 12. Mai 2024, 03:38
aktuell bin ich jetzt am probieren mich anzumelden, aber da geht jetzt gar nix. Ich habe mich ja damit abgefunden jeweils 2x den Code bestellen muss, aber im Moment kommt man kaum auf die Seite und Code gibt's schon gar keinen. Bin ich der einzige oder hat noch jemand das Problem?
Hatte und habe ich auch ständig. Je nach Tageszeit. Alleine bis sich die Seite aufbaut und zum Anmeldebildschirm kommt, das kann manchmal dauern.
Den Code muss ich auch zu 99% zwei Mal anfordern, und ab und zu kommt er schon nach drei Sekunden. Einfach nicht aufgeben ;-)
Benutzeravatar

mungg
Beiträge: 622
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 23:44
Wohnort: Pattaya

Re: Freiwillige AHV

#22

Beitrag von mungg »

Habe am Freitag auch erfolglos mehrfach einen OTP Code angefordert. Bisher hat das immer gut geklappt. Scheint, als hätten sie ein technisches Problem. Ich versuche es ab morgen wieder. Wenn es dann wieder nicht funzt, werde ich mich bei der CH Botschaft beschweren. Die Seite ist ja für Auslandschweizer. Da können die doch nicht nur eine CH Telefonnummer zur Verfügung stellen, wenn Probleme mit dem OTP auftreten. Eine E-Mail Adresse für Kontaktaufnahme ist ein Muss. Wenn ihr mich fragt, ist das Ganze sowieso sehr dilettantisch aufgebaut. Eine gute Idee, schlecht umgesetzt.
Man kann es nicht allen recht machen. Drum mach ich es wenigstens mir recht.
Benutzeravatar

Sue Heimchen
Beiträge: 186
Registriert: Mi 26. Mai 2021, 19:33

Re: Freiwillige AHV

#23

Beitrag von Sue Heimchen »

Ja ist echt mühsam, ich komme auch nicht mehr auf das Dashboard, nicht mal mehr nach Eingabe des Codes (der komischerweise dieses Mal auch noch von einem neuen "Absender" kam innerhalb von paar Sekunden). Und danach leere Seite.
Benutzeravatar

atmik
Beiträge: 135
Registriert: So 13. Nov 2022, 11:20

Re: Freiwillige AHV

#24

Beitrag von atmik »

habt ihr schon mal mit einem anderen Browser probiert?
- Edge, quasi der EU Kompatibilitätsstandard
- Chrome
- Firefox (neigt auf gewissen Seiten in der CH zu Komplikationen, obwohl ich den am liebsten benutze)

LG
Benutzeravatar

mungg
Beiträge: 622
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 23:44
Wohnort: Pattaya

Re: Freiwillige AHV

#25

Beitrag von mungg »

Ich konnte mich gestern wieder einloggen. War alles etwas träge, aber der OTP kam gestern Nachmittag Thaizeit ratzfatz. Browser: Edge.
Ich habe dann versucht, eine Mutation zu machen und habe dazu den entsprechenden Leitfaden Schritt für Schritt benutzt. Am Schluss kam die Meldung, dass ich keine Berechtigung für diese Mutation habe :D
Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT - eIAM,
in Zusammenarbeit mit der Bundeskanzlei BK, Digitale Transformation und IKT-Lenkung DTI.
Aha.....
Man kann es nicht allen recht machen. Drum mach ich es wenigstens mir recht.
Benutzeravatar

Sue Heimchen
Beiträge: 186
Registriert: Mi 26. Mai 2021, 19:33

Re: Freiwillige AHV

#26

Beitrag von Sue Heimchen »

Ich komme nicht mal mehr über die Anmeldeseite, bei diesem "redirect" hängt es und leere Seite. Habe jetzt der ZAS gemailt, da ich wirklich langsam dringend wissen muss, ob alle Dokumente ok sind und wie viel wir noch einzahlen müssen. Ich habe alle möglichen Browser versucht (Macbook) von Safari bis FF. Dasselbe auch mit Handy.

Alfred
Beiträge: 45
Registriert: So 26. Jun 2022, 04:33
Wohnort: Lam Chi // Chon Buri

Re: Freiwillige AHV

#27

Beitrag von Alfred »

Habe mich soeben eingelogt ohne Probleme mit Handy (Samsung S23U), dazu mit VPN Schweiz Verbindung. ;-)
Vieilleicht, ein wenig lagsamer Seitenaufbau aber funktionniert.
Gruss
Frédy
Benutzeravatar

Sue Heimchen
Beiträge: 186
Registriert: Mi 26. Mai 2021, 19:33

Re: Freiwillige AHV

#28

Beitrag von Sue Heimchen »

Jetzt kann ich mich zwar wieder einloggen aber der TaN Code kommt nicht, auch nicht nach x Versuchen. An uns liegt es nicht, das weiss ich weil andere Codes auch aus CH kommen sofort an.

Werner
Beiträge: 5356
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:00

Re: Freiwillige AHV

#29

Beitrag von Werner »

Ich finde es interessant etwas über die Rentabilität dieser AHV zu erfahren.

Nach wie vielen Jahren hat der Versicherte seine Beiträge 1:1 wieder raus?

Ich weiß das es neben dieser primitiven 1:1 Berechnung auch noch die möglichen Zinsen für das irgendwann mal eingezahlte Kapital gibt sowie auch eine mögliche Steigerung über die Jahre des Leistungsbezugs . . .

(In Deutschland liegt dies bei Rentenversicherungen oft bei 15 - 20 Jahren bis man seine Einzahlungen wieder zurück erhalten hat, auch wenn man privat in die Gesetzliche Rentenversicherung einzahlt. Bei der normalen Gesetzlichen Rentenversicherung für muss der Arbeitnehmer jedoch nur 50% Beiträge selber zahlen, die anderen 50% zahlt der Arbeitgeber, damit ist die Rentabilität besser, bei der Hälfte, also 7 bis 10 Jahren, je nachdem wie man rechnet. Dann hat man seine eingezahlten Beiträge 1:1 wieder raus.)

W.
Antworten

Zurück zu „Bürokratie DACH und weltweit“ | Ungelesene Beiträge