Für Firefox ist isaan-thai.ch ein unsicherer Link

Verschiedenste Informationen zu diesem Forum. Auch für Fragen und Vorschläge.
Benutzeravatar

yuaho
Beiträge: 877
Registriert: Di 3. Dez 2013, 06:04
Wohnort: Calw, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Für Firefox ist isaan-thai.ch ein unsicherer Link

#11

Beitrag von yuaho » So 2. Jul 2017, 09:09

Bin seit Jahren auf Firefox fixiert. Bei mir kam noch nie eine Meldung.
Hängt das mit meinen zugegeben etwas laxen Sicherheitseinstellungen zusammen ?
Oder ist Firefox gar nicht dafür verantwortlich und die Meldung kommt eher von der verwendeten Sicherheits-Software ?

Benutzeravatar

Themen Starter
ZH-thai-fun
Beiträge: 4342
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:16
Wohnort: Nach 17 Jahren, mit unterbrüchen rund 60 Mt. in TH, nun nur noch Zürich CH

Re: Für Firefox ist isaan-thai.ch ein unsicherer Link

#12

Beitrag von ZH-thai-fun » So 2. Jul 2017, 12:49

yuaho hat geschrieben:Bin seit Jahren auf Firefox fixiert. Bei mir kam noch nie eine Meldung.
Hängt das mit meinen zugegeben etwas laxen Sicherheitseinstellungen zusammen ?
Oder ist Firefox gar nicht dafür verantwortlich und die Meldung kommt eher von der verwendeten Sicherheits-Software ?
Bei mir tauchte dies "Warnung", übrigens bei einigen DACH-Thailand Foren auch, erst im Mai 2017 nach einem Firefox Update auf.

Ich hab oben in Extras > Einstellungen > Erweitert, so eingestellt. Da wird automatisch geupdatet ...

Bild
... der werfe den ersten Steintisch!

Benutzeravatar

phimax
Beiträge: 893
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:46

Firefox deaktiviert Add-ons

#13

Beitrag von phimax » Sa 4. Mai 2019, 12:52

Will keinen neuen Thread aufmachen, hänge es hier einfach an :)

Ich dachte heute morgen erst, das ich vielleicht doch zu viel mit Pi-Hole blocke.
Aber nein, Mozilla hat gepennt - Peinleich, Peinlich :flop:
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 13170.html
Ist schon erschreckend, was einem -trotz Pi-Hole- ohne uBlock Origin angezeigt wird... :eyeroll:
Orwell war ein Optimist :-s

Benutzeravatar

Themen Starter
ZH-thai-fun
Beiträge: 4342
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:16
Wohnort: Nach 17 Jahren, mit unterbrüchen rund 60 Mt. in TH, nun nur noch Zürich CH

Re: Für Firefox ist isaan-thai.ch ein unsicherer Link

#14

Beitrag von ZH-thai-fun » Sa 4. Mai 2019, 13:26

Hab Firefox seit es den gibt.
Habe bis auf ein "Wörterbuch" und den "Google Translator for Firefox" nichts installiert. Darum auch nichts bemerkt. Hab aber auch nie verstanden warum auch soviel Add-ons etc. braucht?
... der werfe den ersten Steintisch!

Benutzeravatar

phimax
Beiträge: 893
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:46

Re: Für Firefox ist isaan-thai.ch ein unsicherer Link

#15

Beitrag von phimax » Sa 4. Mai 2019, 13:47

ZH-thai-fun hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 13:26
Hab aber auch nie verstanden warum auch soviel Add-ons etc. braucht?
Da gibt's viele gute Gründe:
Download Manager, Kontext-Suche oder -Übersetzung, eBook erstellen, Youtube schneller laden und vor allem einen verbesseten Datenschutz.

Seit Quantum (FF 60) kann man viel Komfort aber in der config einstellen (braucht keine Add-ons mehr):
https://www.soeren-hentzschel.at/firefo ... u-oeffnen/

about:config
neue Tabs aus Adressleiste, Suche und Lesezeichen:
browser.urlbar.openintab
browser.search.openintab
browser.tabs.loadBookmarksInTabs


letzten Tab nicht schließen:
browser.tabs.closeWindowWithLastTab

Anzahl Icons auf der Startseite:
browser.newtabpage.activity-stream.topSitesRows

für Linux: URL-Bar per Klick alles markieren
browser.urlbar.clickSelectsAll
Orwell war ein Optimist :-s

Benutzeravatar

syntoh
Beiträge: 328
Registriert: Do 20. Nov 2014, 04:26
Wohnort: Changwat Roi Et

Re: Firefox deaktiviert Add-ons

#16

Beitrag von syntoh » Sa 4. Mai 2019, 14:04

phimax hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 12:52
Ist schon erschreckend, was einem -trotz Pi-Hole- ohne uBlock Origin angezeigt wird... :eyeroll:
Schrieb ich nicht in einem anderen thread von sowas Ähnlichem?
Es gelingt dem Benutzer kaum, alles Unerwünschte zu blocken.

syntoh

Benutzeravatar

phimax
Beiträge: 893
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:46

Re: Firefox deaktiviert Add-ons

#17

Beitrag von phimax » Sa 4. Mai 2019, 14:32

syntoh hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 14:04
Es gelingt dem Benutzer kaum, alles Unerwünschte zu blocken.
Du hast ja Recht :ymhug:
Aber es gibt ja die Whitelist, da werden dann die wichtigen Seiten einfach "eingeklickt".

Wie schon öfters geschrieben habe: ich habe im Grunde nichts gegen Werbung.
Webseiten kosten nun mal Geld.
Und gegen nervige Werbung (Autoplay, Popups etc.) geht ja selbst Google vor.

Mich stört ungefragtes "Tracking und Profilbildung".
Wenn ich bspw. in Thailand unterwegs bin, ist "Standort" bei mir (bewußt und freiwillig) aktiviert.
Ich kann dann in meiner Zeitleiste später schauen, wann ich wo war. Tolle Sache.
Wann, wie und wo ich mich zu Hause bewege, weiß ich selbst und es geht niemanden etwas an.

Also ist es dann deaktiviert. Was aber nicht heißt, das Google nicht trotzdem "trackt".
Da ich das aber nur "Nichtnutzung" ändern kann, lebe ich halt damit.
Trotzdem versuche ich aber, meine digitalen Spruen möglichst gering zu halten.

Aber ich denke wir sehen das ganze Thema schon sehr ähnlich :)
Orwell war ein Optimist :-s

Benutzeravatar

101
Beiträge: 113
Registriert: Do 31. Okt 2013, 20:52

Re: Firefox deaktiviert Add-ons

#18

Beitrag von 101 » So 5. Mai 2019, 09:09

phimax hat geschrieben:
Sa 4. Mai 2019, 12:52
Will keinen neuen Thread aufmachen, hänge es hier einfach an :)

Ich dachte heute morgen erst, das ich vielleicht doch zu viel mit Pi-Hole blocke.
Aber nein, Mozilla hat gepennt - Peinleich, Peinlich :flop:

Ist schon erschreckend, was einem -trotz Pi-Hole- ohne uBlock Origin angezeigt wird... :eyeroll:
Mich hat es auch erwischt. :D
Ich hatte auf meinem Tablet die Beta Version vom Android Firefox installiert. Die wurde vor kurzem upgedatet und seit gestern früh hatte ich Probleme mit meinen installierten Add-Ons. Ich dachte die Beta ist schuld, löschte sie und installierte die normale Firefox Version. Leider ging dann gar nichts mehr, es war nicht möglich Add-Ons runter zu laden. Und ohne uBlock-Origin browse ich nicht mehr im Internet.
Es musste der Kiwi-Browser herhalten.
Für die Desktop Version hat Mozilla inzwischen eine Lösung erarbeitet, für Android gibt es noch kein automatisches Update.

Es gibt einen Hotfix der als Add-on ausgerollt wird und auch für Android funktioniert. Bei mir funktioniert wieder alles :)
https://storage.googleapis.com/moz-fx-n ... signed.xpi

Offizieller Mozilla Blog zum Thema:
https://blog.mozilla.org/addons/2019/05 ... n-firefox/
LG - 101

Benutzeravatar

yuaho
Beiträge: 877
Registriert: Di 3. Dez 2013, 06:04
Wohnort: Calw, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Für Firefox ist isaan-thai.ch ein unsicherer Link

#19

Beitrag von yuaho » So 5. Mai 2019, 09:40

Ich habe nur ein merkwürdiges Add-On. Video Download Helper.
Das meldet mir Firefox seit Jahren als kritisch. Hatte in der Praxis aber noch nie Probleme.
Es zickt etwas nach einem Firefox Update. Aber die Macher ziehen meist in wenigen Stunden mit einem neu angepassten Update nach.
Wenn mir ein Video interessant erscheint starte ich es kurz an, so das der Link in der Adresszeile ist.
Klicke auf Download und kann mir das Gesamte irgendwann ansehen-wenn ansonsten nur wie mache ich eine Bratwurst läuft.
Ich denke ich greife darauf mal zu - wenn ansonsten nur noch thai Soap Operas als Alternative da wären.
Kritisch oder nicht - die normalen Virenscanner meckern nicht. Nur Firefox hat beim Update was dagegen.

Benutzeravatar

101
Beiträge: 113
Registriert: Do 31. Okt 2013, 20:52

Re: Firefox deaktiviert Add-ons

#20

Beitrag von 101 » Mo 6. Mai 2019, 11:16

Das Problem ist mit einer neuen Version behoben.

Firefox und abgeschaltete Add-ons: Neue Version behebt Zertifikats-Problem
Eine neue Firefox-Version beseitigt ein Problem mit einem abgelaufenen Zertifikat, das Add-ons deaktiviert und bei Benutzern weltweit für Frust gesorgt hatte.
Die Firefox-Entwickler haben eine neue Version des Browsers veröffentlicht, mit der die Probleme angegangen werden, die durch ein abgelaufenes Zertifikat entstanden waren – vor allem dürften damit alle Add-ons wieder wie bisher funktionieren. Firefox 66.0.4 ist in der Desktop- und der mobilen Android-Version veröffentlicht und die ESR-Variante ist in Version 60.6.2 freigegeben worden, teilt das Entwicklerteam mit.

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 13574.html
LG - 101

Antworten

Zurück zu „Informationen zum Forum“ | Ungelesene Beiträge