Frauen Fussball WM 2023 - New Zealand / Australien

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 25126
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Frauen Fussball WM 2023 - New Zealand / Australien

#21

Beitrag von Michaleo »

Fredfeuerstein hat geschrieben:
Fr 4. Aug 2023, 07:29
Ist das jämmerlich!
FB_IMG_1691130677177.jpg
FB_IMG_1691130677177.jpg (100.36 KiB) 370 mal betrachtet
Freundliche Grüsse L-)
Benutzeravatar

chang58
Beiträge: 1400
Registriert: Do 3. Okt 2013, 15:30
Wohnort: Iserlohn Germany

Re: Frauen Fussball WM 2023 - New Zealand / Australien

#22

Beitrag von chang58 »

Fredfeuerstein hat geschrieben:
Fr 4. Aug 2023, 07:29
Frauenfußball. Wer will denn sowas?


I
Wollen viele. Ich auch. Wer den nicht mag muss ihn sich ja nicht angucken.

Fredfeuerstein
Beiträge: 4916
Registriert: Do 19. Mai 2016, 18:58

Re: Frauen Fussball WM 2023 - New Zealand / Australien

#23

Beitrag von Fredfeuerstein »

Mach' ich ja auch nicht, das mit dem Angucken ;-) .
Benutzeravatar

ZH-thai-fun
Beiträge: 10265
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:16
Wohnort: Nur noch Zürich

Re: Frauen Fussball WM 2023 - New Zealand / Australien

#24

Beitrag von ZH-thai-fun »

Fredfeuerstein hat geschrieben:
Fr 4. Aug 2023, 10:21
Mach' ich ja auch nicht, das mit dem Angucken ;-)
Aber wenn ich schon gucken muss, dann mach ich das richtig scharf, sinnig mein ich. :D
Nur wer Negatives wahr'nimmt, kann auch Positive genießen.

Fredfeuerstein
Beiträge: 4916
Registriert: Do 19. Mai 2016, 18:58

Re: Frauen Fussball WM 2023 - New Zealand / Australien

#25

Beitrag von Fredfeuerstein »

ZH-thai-fun hat geschrieben:
Fr 4. Aug 2023, 12:44
Fredfeuerstein hat geschrieben:
Fr 4. Aug 2023, 10:21
Mach' ich ja auch nicht, das mit dem Angucken ;-)
Aber wenn ich schon gucken muss, dann mach ich das richtig scharf, sinnig mein ich. :D

Du meinst, das macht dich scharf? Sinnig?
Mich langweilt unkoordiniertes Ball Hin- und Herschieben. ;-)

Aber ich bin ein toleranter Mensch, und wenn andere Menschen Frauenfußball gut finden, dann ist das für diese gut, keine Frage. Ich geh dann lieber ein Eis essen, oder ein Bier trinken.
Benutzeravatar

Themen Starter
drfred
Administrator
Beiträge: 4483
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 15:59

Re: Frauen Fussball WM 2023 - New Zealand / Australien

#26

Beitrag von drfred »

mein interesse wäre geheuchelt. darum lass ich es.
Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 25126
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Frauen Fussball WM 2023 - New Zealand / Australien

#27

Beitrag von Michaleo »

Die Meinungen im Forum zu Frauenfussball divergieren stark, merke ich.
Ich selber kann es nicht schauen, ich müsste das VPN einschalten, und weiss am Schluss trotzdem nicht, was ich da gesehen habe.

Es gäbe aber mit Sicherheit Fussballerinnen, deren Lebenslauf ich mehr bewundern würde als jener ihrer Berufskollegen.
Weil sie grössere Hürden zu überwinden haben, als ihre testosterongesteuerten narzistischen Kollegen.
Freundliche Grüsse L-)
Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 26046
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Frauen Fussball WM 2023 - New Zealand / Australien

#28

Beitrag von tom »

Michaleo hat geschrieben:
Fr 4. Aug 2023, 17:11
Die Meinungen im Forum zu Frauenfussball divergieren stark, merke ich.
Ich selber kann es nicht schauen, ich müsste das VPN einschalten, und weiss am Schluss trotzdem nicht, was ich da gesehen habe.

Es gäbe aber mit Sicherheit Fussballerinnen, deren Lebenslauf ich mehr bewundern würde als jener ihrer Berufskollegen.
Weil sie grössere Hürden zu überwinden haben, als ihre testosterongesteuerten narzistischen Kollegen.
Viele mögen sie nicht. Ich hingegen finde es gewaltig was das Bärner Modi in den jungen Jahren alles erreicht hat. Und es ist mir auch egal wie... ist erstens ihre Sache, zweitens kommt man ohne das nötige fussballerische Talent nicht so weit und drittens freut es mich dass sie Erfolg hat. Auch neben dem Platz.

https://www.watson.ch/sport/fussball/78 ... cial-media

Gruss Tom
Benutzeravatar

numwahn
Beiträge: 62
Registriert: Sa 16. Apr 2016, 18:42

Re: Frauen Fussball WM 2023 - New Zealand / Australien

#29

Beitrag von numwahn »

Michaleo hat geschrieben:
Fr 4. Aug 2023, 17:11
Die Meinungen im Forum zu Frauenfussball divergieren stark,
Es gäbe aber mit Sicherheit Fussballerinnen, deren Lebenslauf ich mehr bewundern würde als jener ihrer Berufskollegen.
Weil sie grössere Hürden zu überwinden haben, als ihre testosterongesteuerten narzistischen Kollegen.
Ich mache kein Hehl daraus; Frauenfussball gehörte bisher nicht zu meinem "To do" Programm. Jetzt wo ich Rentner bin, und Zeit und Muße habe, passt die Zeit des frühmorgendlichen Kicks aber umso mehr. Etwas schräg um 10 A.M Fussball zu gucken ist es schon; passt aber; UND - man(n)n erfährt einige Dinge, welche ich zuvor in einem ganz anderen Blickwinkel gesehen habe.
Langer Rede kurzer Sinn; um auf Dein Zitat zurück zu kommen. Als Brasilien im letzten Gruppenspiel ausschied, wurde die ehemalige Weltmeisterin mit mehreren Titeln als Weltfußballerin und, und, und....gefragt, auf was sie am meisten stolz sei.
- nicht dass sie mit Pele verglichen wurde
- dass sie unzählige Rekorde aufgestellt hat....

sie antwortete - sie sei stolz, dass sie etwas für die Gleichstellung der Männer beitragen konnte!
Benutzeravatar

Themen Starter
drfred
Administrator
Beiträge: 4483
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 15:59

Re: Frauen Fussball WM 2023 - New Zealand / Australien

#30

Beitrag von drfred »

ich habe mich schon in quatar gefragt, ob man fussball denn nicht einfach fussball sein lassen kann. muss denn mittlerweile alles für eine gesellschaftliche diskussion herhalten? die jungs und mädels sind doch in erster linie sportler und sollten an den erwartungen doch keinen schaden nehmen.
Antworten

Zurück zu „Fussball“ | Ungelesene Beiträge