Fussball-EM 2024 in Deutschland

Benutzeravatar

Themen Starter
tom
Administrator
Beiträge: 25912
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Fussball-EM 2024 in Deutschland

#1

Beitrag von tom »

Bald beginnen die Qualifikationsspiele. YB stellt einige Spieler ab fürs Nationalteam:
FB_IMG_1679419556144.jpg
FB_IMG_1679419556144.jpg (129.38 KiB) 753 mal betrachtet
Bildquelle: Twitter Bscyb

Schön dass Murat Yakin immer wieder Spieler aufbietet die nicht nur im Ausland spielen. Nicht nur von YB. Das war bei seinen Vorgängern öfters nicht so.

Gruss Tom
Benutzeravatar

Themen Starter
tom
Administrator
Beiträge: 25912
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Fussball-EM 2024 in Deutschland

#2

Beitrag von tom »

Die Schweiz gewinnt auswärts gegen Weissrussland in Serbien mit 5:0. Well done!

Gruss Tom

Kurt Singer
Beiträge: 3172
Registriert: So 9. Aug 2020, 12:08
Wohnort: Koblenz und ein bisschen Korat. Und früher ganz viel Roi Et.
Kontaktdaten:

Re: Fussball-EM 2024 in Deutschland

#3

Beitrag von Kurt Singer »

Deutschland gewinnt zuhause (in Mainz) gegen den Fussballriesen Peru mit 2:0., immerhin FIFA RAngliste 21, somit nur 7 Plätze hinter Deutschland.
Herzliche Grüsse
Kurt Singer
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
Thailandnostalgie
Benutzeravatar

drfred
Administrator
Beiträge: 4477
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 15:59

Re: Fussball-EM 2024 in Deutschland

#4

Beitrag von drfred »

habe mich soeben für spiele in stuttgart und hamburg beworben.
https://www.uefa.com/euro2024/ticketing/
Benutzeravatar

drfred
Administrator
Beiträge: 4477
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 15:59

Re: Fussball-EM 2024 in Deutschland

#5

Beitrag von drfred »

drfred hat geschrieben:
Di 3. Okt 2023, 15:14
habe mich soeben für spiele in stuttgart und hamburg beworben.
und das erfolgreich. am 16. juni bin ich in stuttgart dabei.
grafik.png
grafik.png (340.41 KiB) 375 mal betrachtet
Benutzeravatar

Themen Starter
tom
Administrator
Beiträge: 25912
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Fussball-EM 2024 in Deutschland

#6

Beitrag von tom »

Oh, erst jetzt fällt mir ein dass ich während der EM auch noch 2 Wochen in Thailand bin. Das wird wieder lustig in den Pubs!

Gratulation, @drfred! Im YB-Forum schreiben viele dass sie keine Tickets bekommen haben, obwohl einige sich für an die 20 Spiele angemeldet haben.

Gruss Tom
Benutzeravatar

bodo9
Beiträge: 539
Registriert: Do 7. Jan 2016, 18:56
Wohnort: In der Nähe von Dortmund

Re: Fussball-EM 2024 in Deutschland

#7

Beitrag von bodo9 »

Ich wollte mich auch für Spiele in Dortmund bewerben, doch leider haben wir es geschafft, unseren lang geplanten Thailand-Urlaub (3.-31.10.) fast exakt mit dem Ticket-Bewerbungszeitraum (3.-26.10.) in Thailand zur Deckung zu bringen. Und in Thailand kam dann trotz vieler Versuche jedes mal dieselbe Fehlermeldung ("Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Versuchen sie es später noch einmal." oder so ähnlich). Die günstigsten Ticketpreise von 30 Euro für Vorrundenspiele wären für mich noch ok gewesen. Dann spar ich mir halt das Geld und schau mir die Spiele im Fernsehen an. Bei solchen Ticketverlosungen, egal ob für Borussia Dortmund oder Länderspiele habe ich eh in meinem ganzen Leben noch kein einziges Mal Glück gehabt. Es bleiben mir ja noch die Erinnerungen an die WM 1974, als man die Tickets noch ganz einfach kaufen konnte.
Benutzeravatar

drfred
Administrator
Beiträge: 4477
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 15:59

Re: Fussball-EM 2024 in Deutschland

#8

Beitrag von drfred »

bodo9 hat geschrieben:
Di 14. Nov 2023, 17:06
Bei solchen Ticketverlosungen, egal ob für Borussia Dortmund oder Länderspiele habe ich eh in meinem ganzen Leben noch kein einziges Mal Glück gehabt.
ich habe hingegn jedes mal im losverfahren den zuschalg erhalten, wenn ich mich beworben habe. sprich wm06, em08, em16, em20/21 und nun em24. ich bewerbe mich aber immer nur für eine stadt (im angrenzenden umland) und nicht für ein team, in den zwei günstigsten ticketkategorien für das jewelige maximum von 4 billette.

Kurt Singer
Beiträge: 3172
Registriert: So 9. Aug 2020, 12:08
Wohnort: Koblenz und ein bisschen Korat. Und früher ganz viel Roi Et.
Kontaktdaten:

Re: Fussball-EM 2024 in Deutschland

#9

Beitrag von Kurt Singer »

bodo9 hat geschrieben:
Di 14. Nov 2023, 17:06
Es bleiben mir ja noch die Erinnerungen an die WM 1974, als man die Tickets noch ganz einfach kaufen konnte.
Nun, damals konnte man sicher noch keine Tickets online kaufen, und damals ging das auch noch mit first come, first serve. Heute bei den online-Zugriffsmöglichkeiten würde das zu einem Zusammenbruch sämtlicher Server des Verkaufs führen. Und ich weiß nicht, wie hoch die Prozentzahl derer ist, die möglichst viele Tickets kaufen, um die dann last minute oder vor dem Stadion zu Wucherpreisen zu verkaufen.

Zumnidest sind das jetzt meine laienhaften, durch nichts belegte, Vorstellungen. und nun gut, mich interessiert die ganze EM nur perifer.
Herzliche Grüsse
Kurt Singer
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
Thailandnostalgie
Benutzeravatar

Bruninho
Beiträge: 4320
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 17:17
Wohnort: Winterthur/Schweiz

Re: Fussball-EM 2024 in Deutschland

#10

Beitrag von Bruninho »

Kurt Singer hat geschrieben:
Di 14. Nov 2023, 22:21
bodo9 hat geschrieben:
Di 14. Nov 2023, 17:06
Es bleiben mir ja noch die Erinnerungen an die WM 1974, als man die Tickets noch ganz einfach kaufen konnte.
Nun, damals konnte man sicher noch keine Tickets online kaufen, und damals ging das auch noch mit first come, first serve. Heute bei den online-Zugriffsmöglichkeiten würde das zu einem Zusammenbruch sämtlicher Server des Verkaufs führen. Und ich weiß nicht, wie hoch die Prozentzahl derer ist, die möglichst viele Tickets kaufen, um die dann last minute oder vor dem Stadion zu Wucherpreisen zu verkaufen.

Zumnidest sind das jetzt meine laienhaften, durch nichts belegte, Vorstellungen. und nun gut, mich interessiert die ganze EM nur perifer.

WM 74

Zaire-Schottland 0:2 (0:2), Dortmund Westfalenstadion

Meine bislang einzige "Teilnahme" an einer WM oder EM

Damals gabs noch kein Internet.

In der Schweiz gab es 2, 3 Anbieter, die Car-Fahrten und Eintrittskarten verkauften.
Der Eintritt betrug 20 DM, das weiss ich noch, seitwärts auf Höhe Eckfahne..

Mit ein paar Spezis wollte auch Bruninho damals unbedingt dabei sein. Ich erinnere mich, gebucht haben wir beim damals in der Schweiz bekanntesten Anbieter für Sportreisen, Schärlines. Mit denen war ich auch drei oder viermal in London an englischen FA-Cup-Finalspielen.

Grosse Auswahl an Spielen gab es damals nicht. Wir entschieden uns für ein Spiel in Dortmund zwischen Schottland und Zaire.
Das Spiel war dann leider ziemlich fad, vor allem weil die Afrikaner sehr schwach waren und die Schotten sich wohl ein wenig schonten.
Sie gewannen 2:0, das Resultat stand schon zur Pause.
Ich erinnere mich auch noch, dass mein damaliger grosser Held von der Insel, Denis Law, erst in der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde.
Was ich auch noch weiss: Es hatte sehr wenig Zuschauer, das Stadion war nicht mal halb voll...
Ich war ziemlich ernüchtert von jenem Besuch.

Heute würde ich diese Grossanlässe nicht mehr geschenkt besuchen, am TV schaue ich aber schon, solange sie noch im Free-TV zu sehen sind.


B-)
Antworten

Zurück zu „Fussball“ | Ungelesene Beiträge