Champions League/Europa-League 2018/19

Benutzeravatar

Themen Starter
drfred
Beiträge: 1426
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 15:59

Re: Champions League/Europa-League 2018/19

#81

Beitrag von drfred » Fr 15. Feb 2019, 14:56


;-)

Benutzeravatar

siggitim
Beiträge: 1868
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 15:45
Wohnort: 38150 Bueng Kan Tung Sai Chok
Kontaktdaten:

Re: Champions League/Europa-League 2018/19

#82

Beitrag von siggitim » Di 19. Feb 2019, 23:42


Benutzeravatar

Themen Starter
drfred
Beiträge: 1426
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 15:59

Re: Champions League/Europa-League 2018/19

#83

Beitrag von drfred » Mi 20. Feb 2019, 10:31

seit die spiele bei uns nicht mehr live in free-tv gezeigt werden, geht der gesammte wettbewerb fast komplett an mit vorbei. es fehlt mir nicht.
Der Fussball-Ramadan am Dienstag schmerzt
Guido Tognoni am Dienstag, den 19. Februar 2019
https://blog.tagesanzeiger.ch/nachspielzeit/


Datatom
Beiträge: 52
Registriert: Do 24. Jan 2019, 15:49

Re: Champions League/Europa-League 2018/19

#84

Beitrag von Datatom » Mi 20. Feb 2019, 10:41

Geht mir sehr ähnlich. In der CH hat man sich schon sehr gewöhnt an diesen DI/MI Rhythmus.

Wir aber verm. in Zukunft nicht besser werden... da brauchst Du dann pro Spiel eine verschiedene App / Player ;-)

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 13205
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Champions League/Europa-League 2018/19

#85

Beitrag von tom » Mi 20. Feb 2019, 12:31

Ich habe mir gestern Liverpool-Bayern bis zur 70. Minute angeschaut. Es war für mich ein sehr sehr enttäuschendes Spiel... Die Bayern waren nur auf ein Untentschieden aus und spielten unglaublich defensiv... unzählige Rückpässe zu Neuer, unzählige Querpässe. Und Liverpool versuchte zwar was, kam da aber kaum dagegen an. Auch weil sie unzählige unnötige Fehlzuspiele hatten und äusserst ungenau spielten... Ich ging dann vor Spielende ins Bett.

Gruss Tom

Benutzeravatar

Themen Starter
drfred
Beiträge: 1426
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 15:59

Re: Champions League/Europa-League 2018/19

#86

Beitrag von drfred » Mi 20. Feb 2019, 14:22

tom hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 12:31
Ich habe mir gestern Liverpool-Bayern bis zur 70. Minute angeschaut.
dann hast du aber ein teleclub abo, oder? ich muss die spiele jeweils einzels mieten zu chf 5.-. diese wende ich aber nur für spiele meines fcz und des clubs auf oder ich hab gäste und wir schauen zusammen.

wenn ich mich so in meinen (fussball-)umfeld umhöre, geht es noch einigen - dem vernehmen nach sogar den meisten - so wie mir. konkrete quoten veröffentlichen die bezahlsender nicht und das wohl aus gutem grund. die liegen müssen mmn aufpassen, dass sie nicht riskieren durch die bezahlschranken effektiv an strahlkraft resp. reichweite einzubüssen. die werbetreibenden würde dies wohl nicht gutieren.

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 13205
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Champions League/Europa-League 2018/19

#87

Beitrag von tom » Mi 20. Feb 2019, 15:34

Ja, ich habe das Bezahlabo von Teleclub. Zudem auch noch das von SKY für die 1. und 2. Bundesliga.

Gruss Tom

Benutzeravatar

Themen Starter
drfred
Beiträge: 1426
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 15:59

Re: Champions League/Europa-League 2018/19

#88

Beitrag von drfred » Mi 20. Feb 2019, 15:55

tom hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 15:34
Ja, ich habe das Bezahlabo von Teleclub. Zudem auch noch das von SKY für die 1. und 2. Bundesliga.

Gruss Tom
das macht - in meinen augen happige - chf 50.-/monat für livefussball am tv.

Benutzeravatar

bodo9
Beiträge: 62
Registriert: Do 7. Jan 2016, 18:56
Wohnort: In der Nähe von Dortmund

Re: Champions League/Europa-League 2018/19

#89

Beitrag von bodo9 » Mi 20. Feb 2019, 18:04

Ich hatte bis 2017 auch ein Sky-Abo, seitdem nicht mehr. Und werde mir auch keine Bezahlsender für Fußball mehr zulegen, obwohl ich großer Fußball-Fan bin und es manchmal schon vermisse. Aber für diesen finanziell total aus den Fugen geratenen Kommerz-Wahnsinn namens Champions-League will ich nicht länger durch meine Beiträge mitverantwortlich sein. Alleine meine Dauerkarte bei Borussia Dortmund behalte ich noch, denn die Preise halte ich noch für gerade gerechtfertigt und für den Stadioneintritt musste man vor 100 Jahren wohl auch schon zahlen (außerdem treffe ich dort unseren Fotografen-Meister @Hancock manchmal). Ansonsten schaue ich mir dann lieber heimischen Amateurfußball vor Ort an.

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 13205
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Champions League/Europa-League 2018/19

#90

Beitrag von tom » Mi 20. Feb 2019, 18:14

drfred hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 15:55
tom hat geschrieben:
Mi 20. Feb 2019, 15:34
Ja, ich habe das Bezahlabo von Teleclub. Zudem auch noch das von SKY für die 1. und 2. Bundesliga.

Gruss Tom
das macht - in meinen augen happige - chf 50.-/monat für livefussball am tv.
Nein... Bei Swisscom TV (Teleclub gehört ja zur Swisscom) bezahle ich CHF 12.90 pro Monat für das Sportpaket (wir haben das Movie-Paket eh abonniert) und SKY habe ich über die App auf der TV-Box für CHF 19.90 im Monat abonniert. Dies aber nur in den Monaten, in welchen ich erstens anwesend bin und zweitens die BULI gespielt wird. Das macht so ungefähr 300 Franken im Jahr, also rein für den Sport rund 25 Franken pro Monat. Da ich jedes YB-Auswärtsspiel schaue und auch sonst natürlich gerne noch weitere Spiele, kostet dies in meinem Begriff und für meinen Konsum nicht wirklich viel.

@bodo9: bei uns kommt Champions League auf dem selben Bezahlsender wie die Schweizer Super League. Das heisst ich habe für umgerechnet rund 11 Euro pro Monat sowohl alle Spiele der Schweizer Liga wie auch der Champions League.

Gruss Tom

Antworten

Zurück zu „Fussball“ | Ungelesene Beiträge