Schweizer Super League 2019/2020

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 17301
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Schweizer Super League 2019/2020

#171

Beitrag von tom »

Doch, jetzt ist es auch in den Medien angekommen ;-) Da es ein Paywall-Artikel aus der Berner Zeitung ist, nur die Schlussfolgerung aus Sicht des Berner Sicherheitsdirektor Reto Nause (bezüglich dem was gestern los war und was dazu in Kommentarspalten von Online-Medien geschrieben wird):
Auf der anderen Seite zeigt sich Nause erleichtert, dass das befürchtete Szenario mit zehntausenden feiernden Menschen auf der Strasse nicht eingetroffen ist. «Die Bilder von der Aarbergergasse täuschen», sagt er.

Es hätten sich dank dem Einsatz der Polizei nie mehr als rund 1000 Personen im Perimeter aufgehalten. Die Polizei hat zwischenzeitlich den Zugang zur Strasse eingschränkt, um eine grössere Menschenansammlung zu verhindern.

Nause lobt nicht nur den Polizeieinsatz, sondern auch die Zusammenarbeit mit der Fanarbeit, der in der Gasse Flyer verteilte und zum Masshalten aufrief, und mit dem BSC Young Boys, der ebenso zur Besonnenheit aufrief. Nause selber verfolgte den Match privat auf der Terrasse und war im ständigen Austausch mit den Einsatzkräften.
Gruss Tom

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 14532
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Schweizer Super League 2019/2020

#172

Beitrag von Michaleo »

Bruninho hat geschrieben:
Sa 1. Aug 2020, 08:05
...ich gratuliere den Bernern zur verdienten Titelverteidigung.
Ich auch. In der heutigen Tagesschau - die einzige Sendung, welche ich gewohnheitsmässig schaue, wo über Sport berichtet wird - wurde betont, dass YB den Titel verdient hat, weil sie diesen Sommer verschiedene Krisen (@Tom hat sie erwähnt) sehr gut gemeistert habe.

Das bedeutet eigentlich nichts anderes, als das YB über soziale Kompetenzen verfügt, was ich respektvoll anerkenne!
Gesellschaftlich gesehen ist das viel wichtiger als perfekte Torschüsse, blendender Rasen und super Vermarktung.

Antworten

Zurück zu „Fussball“ | Ungelesene Beiträge