Madam Pahtehh

Benutzeravatar

Adi
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:58
Wohnort: Nordosten von Bern

Re: Madam Pahtehh

Beitrag von Adi » Di 4. Dez 2018, 07:37

Johnboy hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 01:43
Zwiebeln sind ein Muss ! Knoblauch auch gerne und viel
Da kann ich vollstens zustimmen :ymhug: :ymapplause:

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 12317
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Madam Pahtehh

Beitrag von tom » Di 4. Dez 2018, 07:44

Absolut. Zwiebeln sind nicht nur absolut phantastisch schmeckend, sondern auch noch gesund. Deshalb: möglichst viel davon! Wie kürzlich in Köln...
20180603_141837.jpg
20180603_141837.jpg (56.61 KiB) 200 mal betrachtet
Gruss Tom

Benutzeravatar

drfred
Beiträge: 1207
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 15:59

Re: Madam Pahtehh

Beitrag von drfred » Di 4. Dez 2018, 13:14

tom hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 18:51
Wie kommt ein junges Mädchen nur dazu, sich derart selber zu verunstalten?
Wie kommt sie dazu sich mit hässlichen Tatoos zu "schmücken"?
Wie kommt sie dazu sich so dermassen zu überschminken?
Und warum zum Geier solche Schuhe?
da gehst du mit der jungen dame aber hart ins gericht. ich würde ihre stilistischen verfehlungen auf sympathische, jugendliche unbekümmertheit schieben.


chili
Beiträge: 145
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 17:12

Re: Madam Pahtehh

Beitrag von chili » Di 4. Dez 2018, 13:49

Weis jemand,was an Madam Pahtehh schön ist? :-\ Wie alt ist das Kind ? :-\

Benutzeravatar

SomTam
Beiträge: 814
Registriert: Sa 2. Nov 2013, 13:18
Wohnort: Zwösche Züri o Bärn

Re: Madam Pahtehh

Beitrag von SomTam » Di 4. Dez 2018, 16:28

tom hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 18:51

Wie kommt ein junges Mädchen nur dazu, sich derart selber zu verunstalten?
Wie kommt sie dazu sich mit hässlichen Tatoos zu "schmücken"?
Wie kommt sie dazu sich so dermassen zu überschminken?
Und warum zum Geier solche Schuhe?
Der mit den Schuhen musste von Tom kommen :D
Vor lauter Tapete sehe ich die Augen nicht, könnte aber an etwas anderem liegen, und dann wären alle berechtigten Fragen beantwortet. @-)

Item mit Michus Kamera wirds uns nie langweilig, also weiter drauf los knipsen, so machts spass auch in der regnerischen Schweiz. Thanks :ymapplause:
Es Grüsst
SomTam

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 9262
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Madam Pahtehh

Beitrag von Michaleo » Mi 5. Dez 2018, 14:41

chili hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 13:49
Weis jemand,was an Madam Pahtehh schön ist? :-\
Wie alt ist das Kind ? :-\
Werte Herren!
Ladies & Gentlemen!

Hier muss eine furchtbare Verwechslung vorliegen.

Wer meinen Text intensiv studiert und nicht nur überflogen hat weiss, dass Nuum, 21, (Line-ID dem Autor bekannt) nicht im Madam Pahtehh, sondern gegenüber bei Arisa im Aris's arbeitet.
Johnboy hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 01:43
Michus Vorstellung von Schönheit sind schon sehr speziell
tom hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 18:51
Wie kommt ein junges Mädchen nur dazu, sich derart selber zu verunstalten?
Willi Wacker hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 01:24
Hätte eine * Hübschere *
Ferner möchte ich mit Nachdruck darauf hinweisen, dass niemals das Aeussere, sondern ausschliesslich die innere Schönheit zählt.

Madam Pahtehh C06.JPG
Madam Pahtehh C06.JPG (146.97 KiB) 114 mal betrachtet

Einzig Toms Argument bezüglich dem verfehlten Schuhgeschmack kann ich gelten lassen, folge aber der ausgeklügelten Argumentation von Seiten der Verteidigung durch dr. Fred:
drfred hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 13:14
ich würde ihre stilistischen verfehlungen auf sympathische, jugendliche unbekümmertheit schieben.
..und überhaupt:
SomTam hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 16:28
...sehe ich die Augen nicht, könnte aber an etwas anderem liegen, und dann wären alle berechtigten Fragen beantwortet.
Damit habe ich geschlossen.

b 242c.jpg
b 242c.jpg (22.28 KiB) 114 mal betrachtet

Benutzeravatar

thedi
Beiträge: 3145
Registriert: Do 3. Okt 2013, 09:55
Wohnort: Bankok, Manchakiri bei Khon Kaen

Re: Madam Pahtehh

Beitrag von thedi » Do 6. Dez 2018, 01:33

Ich muss da mal eine Lanze für Michaleo brechen.

Wer seinen Bekanntenkreis aufgrund von Ästhetik zusammen stellt, wird manch lustige, unterhaltsame oder gute Seele verpassen.

Da die meisten Männer ihre Wahl aufgrund von mehrheitsfähigen Ästhetikkriterien treffen, den entsprechenden Frauen hofieren, ihnen das blaue vom Himmel herunter versprechen, sie verwöhnen und ihnen schmeicheln, entwickeln diese Menschen oft Charaktereigenschaften, die dann später zu den oft beklagten Tragödien führen.

Michaleo hat vermutlich diese Lektion schon längst durch die Schule des Lebens begriffen. Andere müssen da vielleicht noch nachsitzen.

Michaleo's nächste Lektion könnte vielleicht die vom Altersunterschied werden - aber nicht alles aufs mal bitte. Wir alle profitieren ja von Michaleo’s Foto Sujets - und da spielt der Altersunterschied nun wirklich keine Rolle.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi

Benutzeravatar

Willi Wacker
Beiträge: 2329
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 20:41
Wohnort: NRW / ab und an Udon Thani

Re: Madam Pahtehh

Beitrag von Willi Wacker » Do 6. Dez 2018, 01:47

... nun ja, es ging ja um das Foto und auf dem war das * Modell * nicht sonderlich gut getroffen... alles andere ist Spekulation
...ja, im Kopfkino..da ist alles anders

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 9262
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Madam Pantehh

Beitrag von Michaleo » Do 6. Dez 2018, 02:31

manaM hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 01:54
Kann es sein, dass der Name "Madam Pahtehh" vom franzoesischen Paté abgeleitet ist ?

Ja, das denke ich auch, manaM.

CD39A481-3326-4C4F-B826-58337021F058.jpeg
CD39A481-3326-4C4F-B826-58337021F058.jpeg (185.39 KiB) 74 mal betrachtet

Benutzeravatar

Johnboy
Beiträge: 2848
Registriert: Do 8. Jan 2015, 08:48

Re: Madam Pahtehh

Beitrag von Johnboy » Do 6. Dez 2018, 04:05

Für mich gibt es 2 Ausschluss Dinge : tapeziert ( tätowiert ) und hässliche Reisfeldfüsse . Ansonsten ist Performance everything !
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

Antworten

Zurück zu „Udon Thani“ | Ungelesene Beiträge