Die Strasse Pracha Santi in Udon Thani

Benutzeravatar

Johnboy
Beiträge: 3542
Registriert: Do 8. Jan 2015, 08:48

Re: Die Strasse Pracha Santi in Udon Thani

#151

Beitrag von Johnboy » Mi 17. Jul 2019, 10:17

BEkochen langt da nicht ! Die muss Runderneuert werden,schau mal,die Nägel
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes - Konfuzius - oder so
ab 60 fällt BEISCHLAF weg !

Benutzeravatar

konair
Beiträge: 2018
Registriert: Di 5. Nov 2013, 02:48

Re: Die Strasse Pracha Santi in Udon Thani

#152

Beitrag von konair » Mi 17. Jul 2019, 12:44

Johnboy hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 10:17
BEkochen langt da nicht ! Die muss Runderneuert werden,schau mal,die Nägel
Runderneuert werden
Bild
Bild


Ali
Beiträge: 249
Registriert: Mo 13. Mai 2019, 03:26

Re: Die Strasse Pracha Santi in Udon Thani

#153

Beitrag von Ali » Mi 17. Jul 2019, 14:08

konair hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 12:44
Runderneuert werden Bild
Sorry :( - Finde ich nicht so lustig.
Die Frau sieht echt krank aus;- Man weiss,dass viele Barmädchen Drogensüchtig sind.- Kein Wunder,wenn man Hinz und Kunz über sich ergehen lassen muss.
Aber vielleicht ist sie einfach nur alt und verbraucht. :|
Liebe Grüsse und haltet die Ohren steif ;-)

Benutzeravatar

drfred
Administrator
Beiträge: 1712
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 15:59

Re: Die Strasse Pracha Santi in Udon Thani

#154

Beitrag von drfred » Mi 17. Jul 2019, 15:03

ihr dürft ja gerne mal eure plauze vor michaleos linse schieben. mal schauen wie dann hier die kritiken ausfallen.

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 11127
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Die Strasse Pracha Santi in Udon Thani

#155

Beitrag von Michaleo » Mi 17. Jul 2019, 16:19

Ali hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 14:08
Die Frau sieht echt krank aus
Hier offenbart sich die Problematik des Unterschiedes zwischen dem Bild und der Realität.

Die junge Frau ist durchaus gesund und munter, wie nicht nur sie, sondern auch der Bartender Bill, seine Frau (welche ähnlich aussieht) und eine Lehrerin mir versichert hat. Sie entspricht einfach nicht dem gängigen Schönheitsideal, weil sie die Annehmlichkeit des guten Essens, die Kulinarik, noch nicht entdeckt hat. Das wird spätestens mit den Wechseljahren kommen.

Zudem ist interessant, dass nicht mein Foto, sondern das Model kommentiert wird.
Johnboy hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 10:17
Runderneuert werden,schau mal,die Nägel
@Johnboy wollte schon mein Badezimmer einen Tag lang putzen, die Küche herausreissen und neu bauen lassen, die wertvollen Biedermeiermöbel auf den Müll schmeissen... lieber Micha, ich bin froh, nicht mit Dir tauschen zu müssen und geniesse das Hier und Jetzt so unvollständig, wie es halt ist. Zum Glück bist Du nicht Innenarchitekt. Was die Zehen- und Fingernägel von Kratae' betrifft könnte ich Dir eine wundersame Zukunft als Nagelkosmetiker voraussagen, nach Deiner Pensionierung selbstverständlich.

Was mich aber echt beschäftigt: kennt sich jemand mit meinen "Krau lüü sii", den Flechten, aus?
Ich habe sie neu eingeordnet, und wäre interessiert an Tipps, die denen gut tun.

Krau lüü sii.jpg
Krau lüü sii.jpg (151.02 KiB) 444 mal betrachtet

Benutzeravatar

Johnboy
Beiträge: 3542
Registriert: Do 8. Jan 2015, 08:48

Re: Die Strasse Pracha Santi in Udon Thani

#156

Beitrag von Johnboy » Mi 17. Jul 2019, 21:25

Was die Zehen- und Fingernägel von Kratae' betrifft könnte ich Dir eine wundersame Zukunft als Nagelkosmetiker voraussagen
Als bekennender Hand und Fuß Fetischist kann ich nur sagen : Jeder hat so seine Vorlieben und eine FINO gehört nicht zu meinen :))
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes - Konfuzius - oder so
ab 60 fällt BEISCHLAF weg !

Benutzeravatar

thedi
Beiträge: 3628
Registriert: Do 3. Okt 2013, 09:55
Wohnort: Bankok, Manchakiri bei Khon Kaen

Re: Die Strasse Pracha Santi in Udon Thani

#157

Beitrag von thedi » Do 18. Jul 2019, 01:19

Michaleo hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 16:19
Was mich aber echt beschäftigt: kennt sich jemand mit meinen "Krau lüü sii", den Flechten, aus?
Ich habe sie neu eingeordnet, und wäre interessiert an Tipps, die denen gut tun.
Wir haben diese Flechten auch, sie leben von Luft und Liebe - nein, natürlich Luft und Wasser. Luft hat es immer, Wasser muss man ihnen geben. Wir heben sie unter einem Dachkännel der rinnt. Wenn es regnet ist also für genügend Wasser gesorgt. In der Trockenzeit werden sie täglich mit einer Brause abgespritzt. So gedeihen sie gut.
image.jpg
image.jpg (395.62 KiB) 392 mal betrachtet
Es sind Schattenpflanzen.

Sie brauchen keinerlei Dünger oder Erde.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi

Benutzeravatar

konair
Beiträge: 2018
Registriert: Di 5. Nov 2013, 02:48

Re: Die Strasse Pracha Santi in Udon Thani

#158

Beitrag von konair » Do 18. Jul 2019, 01:25

Ali hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 14:08
konair hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 12:44
Runderneuert werden Bild
Sorry :( - Finde ich nicht so lustig.
Die Frau sieht echt krank aus;- Man weiss,dass viele Barmädchen Drogensüchtig sind.- Kein Wunder,wenn man Hinz und Kunz über sich ergehen lassen muss.
Aber vielleicht ist sie einfach nur alt und verbraucht. :|
Waere die Dame fuer mich krank rueber gekommen, haette ich nicht"s geschrieben und mich schon gar nicht mit einem Smily darueber lustig gemacht!!
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich Michaleo laengere Zeit mit jemandem abgibt der krank ist oder wie du schreibst Drogensuechtig ist. Wenn jemand Drogen nimmt aber damit umgehen kann ist das ok, Alkohol ist auch eine Droge was ich nehme, kann aber damit umgehen.
Bild


Ali
Beiträge: 249
Registriert: Mo 13. Mai 2019, 03:26

Re: Die Strasse Pracha Santi in Udon Thani

#159

Beitrag von Ali » Do 18. Jul 2019, 04:02

Michaleo hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 16:19
Was mich aber echt beschäftigt: kennt sich jemand mit meinen "Krau lüü sii", den Flechten, aus?
Ich habe sie neu eingeordnet, und wäre interessiert an Tipps, die denen gut tun.
Krau lüü sii.jpg
Spanisches Moos.- เคราฤาษี (Khrau Rüü Sii)oder หนวดฤาษี(Nuat Rüü Sii) ist sehr pflegeleicht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tillandsia_usneoides

Immer feucht halten oder alle sieben Tage in Wasser eintauchen.-Wer will kann auch etwas Dünger ins Sprühwasser geben.

https://www.gartenjournal.net/tillandsi ... des-pflege
Liebe Grüsse und haltet die Ohren steif ;-)

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 11127
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Die Strasse Pracha Santi in Udon Thani

#160

Beitrag von Michaleo » Do 18. Jul 2019, 05:12

Vielen Dank, Thedi und Ali!
Ja, da kann offenbar nicht viel schief gehen.
Ich spritze sie jeden Morgen mit dem Schlauch ab, gelegentlich abends nochmals.

Sie hängen ganztags am Schatten.

Antworten

Zurück zu „Udon Thani“ | Ungelesene Beiträge