Unser Bern

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 12922
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Unser Bern

#321

Beitrag von tom » Sa 13. Okt 2018, 21:50


Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 12922
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Unser Bern

#322

Beitrag von tom » Fr 7. Dez 2018, 10:00

Habt ihr gewusst dass wir in Bern auch ein "Flugzeugwrack" haben? Nämlich auf einem Spielplatz... :)

https://www.baernischeso.ch/lieblingsto ... jRvd_uci-I
bern.PNG
bern.PNG (704.96 KiB) 302 mal betrachtet
War für mich neu...

Gruss Tom

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 9951
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Unser Bern

#323

Beitrag von Michaleo » Fr 7. Dez 2018, 11:26

Natürlich.

Der Schützenweg ist cool, aber etwa gleich viel Zeit habe ich mit Delfine am Langmauerwegspielplatz oder ganz einfach auf dem Ritiplampi neben dem Matteschulhaus verbracht. Ach, waren das schöne Zeiten!

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 12922
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Unser Bern

#324

Beitrag von tom » Mo 14. Jan 2019, 18:20

So langsam sollten diejenigen von "Ausserhalb" sich mal etwas genauer überlegen, was sie an der Stadt Bern haben...

https://www.derbund.ch/bern/stadt/wirts ... y/10241465

Gruss Tom

Benutzeravatar

ZH-thai-fun
Beiträge: 3905
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:16
Wohnort: Nach 17 Jahren, mit unterbrüchen rund 60 Mt. in TH, nun nur noch Zürich CH

Re: Unser Bern

#325

Beitrag von ZH-thai-fun » Mo 14. Jan 2019, 23:53

Interessant, Bern als Wirtschaftsmotor!? :-\
Aber ich denke es liegt an den Berner und den Medien die einfach "langsam" oder zu wenig auf so wichtige Sichtweisen hinweisen. Und der Bürger braucht auch nochmals Zeit um alte Klischees ummodeln zu können.

So als Zürcher hat man halt immer das vermittelte Gefühl "der Motor der Schweiz zu sein". Flughafen, Wirtschaft usw. Das kommt nicht vom eigenen Wissen, dass kommt von der Literatur und den Medien über Jahrzehnte hinweg. Ich fühlte in den Medien immer die Politik gegen die Wirtschaft, oder eben umgekehrt, Zürich gegen Bern. Genf, das Liberalere Weltlichere, nehme ich jetzt gar-nicht so dazu.

Als Zürcher Tourist vermittelt mir Bern direkt, immer "nur" die grauünen- Sandstein-Bauten mit Politiker-Stuben im Zentrum. Dann von Rosengarten oder gar vom Gurten herunter hat man ein richtiges Schweizer Heimatgefühl. Aber das tiefste Gefühl für Bern habe ich immer, wenn ich von irgendwo her über die Dächer der Berner Altstadt hinweg schaue. :ymhug:

Habe hier im Forum schon 2x mit Bildern berichtet. ... z.B. http://www.isaan-thai.ch./viewtopic.php ... 7ee#p28995

Bild
... der werfe den ersten Steintisch!

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 9951
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Unser Bern

#326

Beitrag von Michaleo » Di 15. Jan 2019, 06:49

Aber das tiefste Gefühl für Bern habe ich immer, wenn ich von irgendwo her über die Dächer der Berner Altstadt hinweg schaue.
Das Foto wurde von der Nydeggbrücke aus gemacht. Gleich neben der hohen Pappel, welche über die Dächer hinauswächst, befindet sich meine kleine Dachwohnung.

Es ist schön, im "Bund" so viele wissenswerte Zahlen über Bern zu lesen. Viel wichtiger ist mir persönlich aber die hohe Lebensqualität, welche ich in der Bundesstadt geniesse.

Benutzeravatar

TeigerWutz
Beiträge: 447
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 05:31

Re: Unser Bern

#327

Beitrag von TeigerWutz » Do 14. Mär 2019, 17:06

.

Bild

Bern nicht auf dem letzten Platz?!

Antworten

Zurück zu „Schweiz allgemein“ | Ungelesene Beiträge