Windows 10: Pro und Contra

Benutzeravatar

Adi
Beiträge: 3428
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 18:58
Wohnort: Nordosten von Bern

Re: Windows 10: Pro und Contra

#141

Beitrag von Adi »

Samuel hat geschrieben:Sehe ich das nun richtig?
Genau
Samuel hat geschrieben:Was empfiehlst Du?
Ich lasse die Defaulteinstellungen für mich so stehen - und bei einem Problem mach ich einen "Neustart"

Bei "Normalanwender" empfehle ich aber "Fast Boot" deaktivieren und der Starttaster vom Notebook so konfigurieren, dass der Rechner vollständig heruntergefahren wird, auch wenn es etwas länger dauert, dafür gibt es ja SSD ;)

Auch bei Windows 10 gilt immer noch "Reboot tut immer gut"... Gilt übrigens auch bei Linux Servern :-?


Theo
Beiträge: 163
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 06:28
Wohnort: Yasothon

Re: Windows 10: Pro und Contra

#142

Beitrag von Theo »

Mir wurde hier in unserer Stadt vom Computershop ein Win 10 Enterprise Version 1511 vor ca. einem Jahr installiert. Wollte eigentlich nur ein Update von Win 8.1 auf Win 10
Jetzt bekam ich die Meldung, dass ich den Productkey wechseln soll. Ich dachte ich habe eine Vollversion mit gültigen Schlüssel (Productkey ) auch wollte ich nur die Home Version. Productkey für Enterprise konnte ich im Netz nicht finden.
Nun möchte ich Win 10 Home kaufen und selbst installieren. Gehen mir durch die Neuinstallation sämtliche Programme und Daten verloren, oder hat jemand einen besseren Vorschlag?

Danke.

Benutzeravatar

ZH-thai-fun
Beiträge: 5590
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:16
Wohnort: CH

Re: Windows 10: Pro und Contra

#143

Beitrag von ZH-thai-fun »

Negativ, der Alte 7j All in One ASUS gibt den Geist auf.
Positiv, mein Kauf heute für Komplett 909.- CHF incl. W10 Aufsetzen etc .

Bild

Bild

Morgen schreib ich dann mit dem hier ...
Foren'siker ...

Benutzeravatar

phimax
Beiträge: 1971
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:46

Re: Windows 10: Pro und Contra

#144

Beitrag von phimax »

Der InternetExplorer ist -obwohl ihn immer noch viele nutzen- nicht die erste Wahl für einen aktuellen und sicheren Browser.
Mit Windows 10 kam Edge, der in dieser Version auch nicht überzeugen konnte.
Edge bekam dann Chromium (Google Chrome, Vivaldi etc.) als Basis.
Mitlerweile können auch die Addons von Chrome installiert werden.

Und, es gibt ihn auch für Wondows 7 und 8:
https://stadt-bremerhaven.de/microsoft- ... erfuegbar/
Habe ihn gerade installiert, wichtige Addons (uBlock Origin, Autodelete Cookies etc.) hinzugefügt - läuft B-)

Direktlink zum Download
Orwell war ein Optimist :-s

Benutzeravatar

TeigerWutz
Beiträge: 498
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 05:31

Re: Windows 10: Pro und Contra

#145

Beitrag von TeigerWutz »

phimax hat geschrieben:
Edge bekam dann Chromium (Google Chrome, Vivaldi etc.) als Basis.
Mitlerweile können auch die Addons von Chrome installiert werden.
Ich habe den edge-dev zum "spielen.
...und ja, mit den "fremden" Addons auch mittlerweile ganz gut zu gebrauchen.

Bild

LG TW

Benutzeravatar

Westfale
Beiträge: 2174
Registriert: Do 3. Okt 2013, 16:33
Wohnort: In der Nähe von Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Windows 10: Pro und Contra

#146

Beitrag von Westfale »

Auf meinem Windows zehn lief der normale Chrome gar nicht, beziehungsweise störte das System an anderen Stellen, wie Anzeige von Fotos.
Habe den dann direkt wieder deinstalliert und nutze den vorinstallierten Edge.
Wer von meinen Beiträgen noch nicht genug hat, findet mehr von mir auf meiner Homepage
https://pjotr-x.de/
… und meine Bücher sind bei Amazon erhältlich
https://www.amazon.de/Pjotr-X/e/B06XSLX ... t_ebooks_1

Benutzeravatar

phimax
Beiträge: 1971
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:46

Re: Windows 10: Pro und Contra

#147

Beitrag von phimax »

Ein Silberstreif am Horizont:
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 52535.html Vielleicht wird es bald auch mal ein Windows 10 geben, das sich private Nutzer bedenkenlos installieren können.
Orwell war ein Optimist :-s

Benutzeravatar

alter mann
Beiträge: 719
Registriert: Do 27. Nov 2014, 08:45

Re: Windows 10: Pro und Contra

#148

Beitrag von alter mann »

Hallo

Es geht zwar am Thema vorbei, ich frage aber trotzdem. ;-) Ich habe an meinem PC eine Thai - Tastatur. Von meinem deutschen mail-provider werden ich bein copy und paste aufgefordert, Strg + V einzugeben. Nur wo ist dies auf einer Th-Tastatur ?

Gruesse vom
alten mann
man ist so alt, wie man sich fuehlt

Benutzeravatar

phimax
Beiträge: 1971
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:46

Re: Windows 10: Pro und Contra

#149

Beitrag von phimax »

Strg (Steuerung) = Ctrl (Control) => Crtl + V
Orwell war ein Optimist :-s

Benutzeravatar

alter mann
Beiträge: 719
Registriert: Do 27. Nov 2014, 08:45

Re: Windows 10: Pro und Contra

#150

Beitrag von alter mann »

Hey, dies ging ja schnell

phimax ich danke dir recht herzlich.

Gruesse
alter mann
man ist so alt, wie man sich fuehlt

Antworten

Zurück zu „Photographie, Computer & Technik“ | Ungelesene Beiträge