Motorrad GP Buriram

Antworten
Benutzeravatar

Themen Starter
Andia
Beiträge: 300
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Baan Paktob (30km östlich Udon Thani)

Motorrad GP Buriram

#1

Beitrag von Andia » Mi 9. Okt 2019, 09:18

Von hier kommend https://isaan-thai.ch/viewtopic.php?f=1 ... ad#p116387
starte ich ein neues Thema.

Willkommen zum Motorrad GP Buriram
IMG_20191004_145608.jpg
IMG_20191004_145608.jpg (137.72 KiB) 199 mal betrachtet
Bei meinem inzwischen 23.Aufenthalt in Thailand seit dem Start 2005 habe ich mir einen Wunsch erfüllt einmal beim Motorrad GP in Thailand zuschauen zu dürfen, genauer gesagt beim 2. Austragungstermin seit dem Thailand in den Rennkalender aufgenommen wurde.
Zuvor waren wir jährlich mit Freunden irgendwo auf der Welt 2 bis 3 Wochen Urlaub machen, erstaunlich wie ein Bier an einer Bar in Thailand mein Leben verändert hat. :ymdevil:
Der Eine oder Andere kennt vielleicht einige meiner Beiträge, ich bin Motorrad vorbelastet und war selbst hobbymäßig auf den Strecken am Sachsenring sowie Brno und Most (CZ) unterwegs.
Angereist bin ich am Freitag mit dem Mietwagen aus Udon Thani und musste bevor ich mein Hotel in Surin bezog das Ticket an der Rennstrecke abholen obwohl es mir zugesanndt werden sollte.
Abholung mit Lichtbildausweis und Bestellnummer ging problemlos.
IMG_20191005_123129.jpg
IMG_20191005_123129.jpg (202.49 KiB) 199 mal betrachtet
Bestellt hatte ich das Ticket über den offiziellen Store: https://www.motogp.com/ für 78.82 US-Dollar.
Gelegenheit mich ein erstes Mal an der Strecke umzusehen.
IMG_20191004_145356.jpg
IMG_20191004_145356.jpg (161.67 KiB) 199 mal betrachtet
Gleich am Anfang habe ich mich vermummt um den Schönen dieses Landes ein Getränk zu reichen.
IMG_20191004_151248.jpg
IMG_20191004_151248.jpg (136.45 KiB) 199 mal betrachtet
Das für mich wichtigste waren die Getränkepreise an der Strecke, es wurde ausschließlich Chang Bier verkauft. Nur an einem Essensstand bekam ich Leo auf Anfrage.
IMG_20191004_150246.jpg
IMG_20191004_150246.jpg (105.61 KiB) 199 mal betrachtet
Hier noch ein Foto von der Rückseite der Haupttribüne
IMG_20191005_140918.jpg
IMG_20191005_140918.jpg (168.3 KiB) 199 mal betrachtet
wo auch die Hersteller mit ihren Zelten zu finden waren.
IMG_20191005_113536.jpg
IMG_20191005_113536.jpg (185.46 KiB) 199 mal betrachtet
Warum jetzt manche an die Füsse von Kamelen denken kann ich nicht nachvollziehen... ;-)
Hätte gern die Mopeds ohne Zubehör fotografiert aber die Bunny´s bin ich nicht los geworden.
Ui, darf nur 8 Fotos hochladen. :ymhug:
Zurück zu meinem Mietwagen und die letzten 50 km zu meinem billigsten Hotel aller Zeiten denn ich war neugierig auf Surin.
IMG_20191005_130917.jpg
IMG_20191005_130917.jpg (216.2 KiB) 199 mal betrachtet

Benutzeravatar

Themen Starter
Andia
Beiträge: 300
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Baan Paktob (30km östlich Udon Thani)

Re: Motorrad GP Buriram

#2

Beitrag von Andia » Mi 9. Okt 2019, 10:04

Nach der Hotelnacht in Surin welche ich selbstverständlich allein verbrachte ging es 8 Uhr zurück nach Buriram.
Oh Gott: Weltuntergang. Es regnete in strömen. Ich habe an die Camper gedacht welche im Zelt auf dem Sportplatz übernachtet hatten und abgesoffen sein müssen.
IMG_20191005_091936.jpg
IMG_20191005_091936.jpg (199.74 KiB) 191 mal betrachtet
Ich selbst bin einiges durch meine jährlichen Moto GP Besuche in Brno auf dem Transit Campingplatz gewöhnt aber Zelten in Thailand?
Entweder man wird gebraten oder schwimmt weg. Dies ist wirklich nur für die ganz Harten zu empfehlen welche völlig aufgeweicht zum vor Ort angebotenen Frühstück kamen. :YMPRAY:
Auf Grund mangelnder Angebote in Buriram selbst (bereits kurz nach Terminveröffentlichung war fast alles ausgebucht) hatte ich mich ja für Surin entschieden auch deshalb um das Nachtleben kennen zu lernen.
Ganze 2 Bar´s in der Soi Kolaa habe ich gezählt. Es schienen fast nur australische Gäste anwesend zu sein, englisch sprachige Volksmusik hörend.
Irgendwann hab ich meinen Mut zusammen genommen und wollte mal deutsche Volksmusik den Unterweltlern nahe bringen doch mit Entsetzen musste ich feststellen das Isaan Gema vor mir da war.
IMG_20191005_225038.jpg
IMG_20191005_225038.jpg (163.38 KiB) 191 mal betrachtet
Wer es abends ruhig ausklingen lassen möchte kann auch eines der umliegenden Übernachtungen in Anspruch nehmen denn ich glaube nicht das die kleinen 24h Bungalows in der Umgebung komplett ausgebucht waren. :-?
Zurück zur Rennstrecke:
Regenreifen wurden aufgezogen :))
IMG_20191005_120833.jpg
IMG_20191005_120833.jpg (228.96 KiB) 191 mal betrachtet
und völlig nass suchte ich mir einen Platz auf der Tribüne um mein Frühstück einzunehmen.
Da inzwischen auch die Zugänge zu den Tribünen unter Wasser standen wurden kurzfristig Stege angelegt um nicht im Schlamm zu versinken.
Da hat jemand mit gedacht... :D
IMG_20191005_141506.jpg
IMG_20191005_141506.jpg (192.97 KiB) 191 mal betrachtet
Den Transport vor Ort haben Busse, sogenannte Lot Idhän übernommen die zwangsverpflichtet wurden um die Massen zu verteilen was sehr gut funktioniert hat.
Diese Gelegenheit haben die Thais genutzt und es waren wirklich sehenswerte Exemplare vorhanden.
IMG_20191004_145904.jpg
IMG_20191004_145904.jpg (178.26 KiB) 191 mal betrachtet
Einen Doppelachsigen habe ich zuvor noch nicht gesehen.
IMG_20191006_120445.jpg
IMG_20191006_120445.jpg (209.02 KiB) 191 mal betrachtet
Hinter den Tribünen waren Toiletten in Form von Bussen aufgestellt.
IMG_20191005_112453.jpg
IMG_20191005_112453.jpg (135.95 KiB) 191 mal betrachtet
Unglaublich: 7 Fotos ohne Mopeds, solly
IMG_20191005_113837.jpg
IMG_20191005_113837.jpg (199.41 KiB) 191 mal betrachtet


Sanukshg
Beiträge: 1436
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: Motorrad GP Buriram

#3

Beitrag von Sanukshg » Mi 9. Okt 2019, 10:06

Wenn der Pick Up dein Mietwagen war dann taugt der Mietwagenverleih nichts. :))
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar

Themen Starter
Andia
Beiträge: 300
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Baan Paktob (30km östlich Udon Thani)

Re: Motorrad GP Buriram

#4

Beitrag von Andia » Mi 9. Okt 2019, 10:19

Inzwischen Sonntag und das grosse Ereignis steht bevor.
An diesem Tag war es merklich voller und trotz der Massen verlief alles geordnet.
Beim Blick zur Haupttribüne ist mir aufgefallen das sie nur zu ¾ besetzt war obwohl kurze Zeit nach dem Start des Ticketverkaufs alles ausgebucht war. :-W
IMG_20191006_100353.jpg
IMG_20191006_100353.jpg (211.41 KiB) 189 mal betrachtet
Auf meiner Tribüne die sehr gut von vorwiegend jungen Thais mit ihren Frauen besucht war hatte ich meiner Meinung die beste Übersicht auf das Renngeschehen. Die Haupttribüne bei Start/Ziel ist auch eine Überlegung wert besonders wenn man die Show vor der Königsklasse sehen möchte oder auch den Start selbst.
Am Anfang der langen Tribüne waren der Rossi Abschnitt daneben der Márquez Stand die deutlich hörbar ihre eigene Kapelle mitgebracht hatten.
Am anderen Ende die Blauhemden (Yamaha).
Um Zuschauernachwuchs muß man sich hier in Thailand keine Sorgen machen, junges Publikum war ebenfalls zahlreich vertreten.
IMG_20191005_143602.jpg
IMG_20191005_143602.jpg (263.23 KiB) 189 mal betrachtet
An das Rennen werde ich mich gern erinnern: sehr positive Stimmung, alle freundlich und bereit für ein lächeln.
Als die thailändische Nationalhymne und Die der Rennsieger gespielt wurde ist niemand sitzen geblieben. Das kenne ich von Brno anders.

Das Rennen selbst ist als Zuschauer vor Ort nur schwer zu beurteilen denn es fehlen die Hintergrundinfos wie man sie von der TV Live Berichterstattung her kennt. Die TV App von Servus-TV hat leider trotz LTE keinen Livestream zustande gebracht. :ymtongue:
Gewonnen hat natürlich wie immer der Selbe. Unser alter Herr kam gefühlt Stunden später ins Ziel, ich vermute er war zwischendurch auf Toilette. :-S B-(
Für den Sieger der grossen Klasse haben sie kurzfristig eine Art Bühne gegenüber der Fantribüne aufgebaut. Grosse Party:
IMG_20191006_144514.jpg
IMG_20191006_144514.jpg (217.9 KiB) 189 mal betrachtet
Das war´s von mir mit Eindrücken vom Moto GP 2019 in Thailand.
Wollte gerade zusammen packen da kommt ja die 46:
IMG_20191006_104047.jpg
IMG_20191006_104047.jpg (221.66 KiB) 189 mal betrachtet
Danke für eure Aufmerksamkeit. :ymapplause:
IMG_20191005_114142.jpg
IMG_20191005_114142.jpg (167.73 KiB) 189 mal betrachtet
IMG_20191005_153730.jpg
IMG_20191005_153730.jpg (227.4 KiB) 189 mal betrachtet
Übrigens am 22.März 2020 findet das nächste Rennen statt. Ob ich wieder dran teil nehme weiß ich noch nicht denn ihr kennt ja die Temperaturen Ende März in Thailand... X(
Das wird eine Materialschlacht...
IMG_20191007_135438.jpg
IMG_20191007_135438.jpg (347.75 KiB) 189 mal betrachtet

Benutzeravatar

Themen Starter
Andia
Beiträge: 300
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Baan Paktob (30km östlich Udon Thani)

Re: Motorrad GP Buriram

#5

Beitrag von Andia » Mi 9. Okt 2019, 10:26

Sanukshg hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 10:06
Wenn der Pick Up dein Mietwagen war dann taugt der Mietwagenverleih nichts. :))
Was erwartest du von einem verarmten Deutschen? :))

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 11692
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Motorrad GP Buriram

#6

Beitrag von Michaleo » Mi 9. Okt 2019, 10:34

Andia hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 10:19
Danke für eure Aufmerksamkeit. :ymapplause:
Es ist an mir zu danken für Deinen Bericht!

Ich war noch nie an einem Motorrad- oder Autorennen, daher hat es mich besonders interessiert.
Ist die Nr. 46 wirklich nach der Siegerehrung erst eingetrudelt? Das würde am (Läufer-) GP von Bern nie passieren, dafür gibt es den Besenwagen.
Ferner ist mir aufgefallen, wie die Thailänderinnen - was ich von meinen Bargirls ja auch weiss - noch ein ungebrochenes Bedürfnis haben, ihre äusserliche Schönheit zu zeigen. Das ist nicht nur ein Job, das ist ein Lebensgefühl für sie.

Benutzeravatar

Themen Starter
Andia
Beiträge: 300
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Baan Paktob (30km östlich Udon Thani)

Re: Motorrad GP Buriram

#7

Beitrag von Andia » Mi 9. Okt 2019, 10:47

Michaleo hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 10:34
Andia hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 10:19
Danke für eure Aufmerksamkeit. :ymapplause:
Es ist an mir zu danken für Deinen Bericht!

Ich war noch nie an einem Motorrad- oder Autorennen, daher hat es mich besonders interessiert.
Ist die Nr. 46 wirklich nach der Siegerehrung erst eingetrudelt? Das würde am (Läufer-) GP von Bern nie passieren, dafür gibt es den Besenwagen.
Ferner ist mir aufgefallen, wie die Thailänderinnen - was ich von meinen Bargirls ja auch weiss - noch ein ungebrochenes Bedürfnis haben, ihre äusserliche Schönheit zu zeigen. Das ist nicht nur ein Job, das ist ein Lebensgefühl für sie.
Für die 46 wird es bald Ärger für uns geben. :-T B-(
IMG_20191005_141320.jpg
IMG_20191005_141320.jpg (214.25 KiB) 158 mal betrachtet

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 11692
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Motorrad GP Buriram

#8

Beitrag von Michaleo » Mi 9. Okt 2019, 10:50

Andia hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 10:47
Für die 46 wird es bald Ärger für uns geben.
Ach so, das war der erste, und nicht der letzte! :D


Werner
Beiträge: 2414
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:00

Re: Motorrad GP Buriram

#9

Beitrag von Werner » Mi 9. Okt 2019, 12:29

Nur Chang Bier? Ich sehe da noch das Federbräu Bier. Und die Preise sind ja günstig. Ja, das gefällt mir.

W.

Benutzeravatar

SomTam
Beiträge: 876
Registriert: Sa 2. Nov 2013, 13:18
Wohnort: Zwösche Züri o Bärn

Re: Motorrad GP Buriram

#10

Beitrag von SomTam » Mi 9. Okt 2019, 13:23

@Andia vielen vielen Dank für den Bericht und die Photos. Manchmal habe ich im ersten Moment das Bike nicht gesehen ..... eieiei ;-)
Michaleo hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 10:50
Ach so, das war der erste, und nicht der letzte! :D
@ Michaleo weder das einte noch das andere. :)
Dachte immer, dass "The Doctor" jedermann kennt, wenn ich zuhause MotoGP schaue oder schauen will, sag ich meiner Frau nur: ich schaue den Doktor, dann weiss sie bescheid.

Valentino Rossi "The Doctor" VR46 https://de.wikipedia.org/wiki/Valentino_Rossi
Es Grüsst
SomTam

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein

Antworten

Zurück zu „Sport“ | Ungelesene Beiträge