New grand filano Hybrid mit oder ohne ABS

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 9951
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

New grand filano Hybrid mit oder ohne ABS

#1

Beitrag von Michaleo » Mi 17. Okt 2018, 09:29

Ich brauche wieder einmal einen neuen Scooter.
Zwar könnte ich das Scoopi von meiner Bekannten entlehnen,

Scoopi 1.jpg
Scoopi 1.jpg (86.46 KiB) 478 mal betrachtet

aber wenn ich sie richtig verstanden habe, müsste ich es bem Pfandleiher auslösen, und da denke ich mir halt, dass dann trotzdem sie es die meiste Zeit fährt.

P1210977.JPG
P1210977.JPG (122.55 KiB) 478 mal betrachtet

Andere Idee war ein Velo.
Ein Fahrrad hat allerdings grundsätzlich eine andere Funktion.
Ein Fahrrad braucht man eigentlich nur, wenn man beim laufen gerne sitzen möchte.

Mit einem Scooter hingegen kann man auch hupen, das Licht ist stärker und ich kann meine beiden Hüftgelenke, welche unter der Arthrose bedenklich knarren, etwas schonen.

Sehr hübsch finde ich diesen Honda Retro für 48'000 Baht.


Retro.jpg
Retro.jpg (98.06 KiB) 478 mal betrachtet

Allerdings kommt mich mein Freund aus Bern im November besuchen, und ich fürchte, dass das Töffli mit uns zwei und allenfalls noch eine junge Frau dazwischengequetscht von der Mechanik her überfordert ist.

Daher habe ich andere fahrbare Unterschätze angeschaut.
Zum Beispiel diesen schnittigen Italiener für, Irrtum vorbehalten, 78'000 Baht.
Design kostet halt.


Moto Parilla Leviero 150.jpg
Moto Parilla Leviero 150.jpg (121.28 KiB) 478 mal betrachtet

Der hätte genug Hub und scheint mir auch praktisch gebaut, aber, eh, die Italiener...

Also kam ich auf den Grand filano aus dem Hause der gekreuzten Stimmgabeln.

New grand filano hybrid ABS 2.jpg
New grand filano hybrid ABS 2.jpg (35.02 KiB) 478 mal betrachtet

Jetzt hat das aber zwei Ausführungen: einer mit und einer ohne ABS.
Ein Modellfarbe ohne ABS gefällt mir gut.

Braucht es wirklich ABS wenn man so langsam wie ich unterwegs ist?
Oder hat das Modell mit ABS noch andere technische Finessen?

New grand filano hybrid ABS.jpg
New grand filano hybrid ABS.jpg (100.77 KiB) 478 mal betrachtet

Benutzeravatar

ZH-thai-fun
Beiträge: 3905
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:16
Wohnort: Nach 17 Jahren, mit unterbrüchen rund 60 Mt. in TH, nun nur noch Zürich CH

Re: New grand filano Hybrid mit oder ohne ABS

#2

Beitrag von ZH-thai-fun » Mi 17. Okt 2018, 13:30

ABS braucht, wer in Jungen Jahren nicht gelernt hat ein Fahrzeug bis auf den Bodenhalt mit Bremsen etc. zu spüren. Und dann wieder die Älteren die Fahrunsicher werden.

Aber dazwischen braucht es heute schon ABS bei Fahrzeugen mit viel zuviel PS zum dem was man wirklich bräuchte.
... der werfe den ersten Steintisch!

Benutzeravatar

drfred
Beiträge: 1328
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 15:59

Re: New grand filano Hybrid mit oder ohne ABS

#3

Beitrag von drfred » Mi 17. Okt 2018, 13:48

Michaleo hat geschrieben:
Mi 17. Okt 2018, 09:29
Braucht es wirklich ABS wenn man so langsam wie ich unterwegs ist?
diese frage würde sich mir nicht stellen. https://de.wikipedia.org/wiki/Antiblockiersystem

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 9951
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: New grand filano Hybrid mit oder ohne ABS

#4

Beitrag von Michaleo » Mi 17. Okt 2018, 15:09

drfred hat geschrieben:
Mi 17. Okt 2018, 13:48
diese frage würde sich mir nicht stellen.
Bitte konkret, dr Fred.
Du meinst, entnehme ich den Wikitext, ABS sei auch für ein Töffli etwas Gutes, und der Aufpreis von etwa 4000 Baht lohne sich unbedingt?

Hat jemand noch einen anderen Vorschlag für ein Gefährt?
Gut für mich ist der niedrige Boden wegen erwähnter Hüftarthrose.


Werner
Beiträge: 2147
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:00

Re: New grand filano Hybrid mit oder ohne ABS

#5

Beitrag von Werner » Mi 17. Okt 2018, 15:43

ABS lohnt sich immer, besonders wenn es feucht ist und vielleicht glitschig oder auch nicht, kannst du ja nicht sehen. Dann bremst die Hecke mit ABS und ohne ABS rutscht dir mal eben das Hinterrad weg und du liegst daneben oder darunter.

Ich würde mein Leben lieber den Japanern anvertrauen als den Chinesen.

W.

ps. Natürlich kann ein Motorrad Profi auch ohne ABS gut bremsen, auch auf nasser Straße, aber ob man jemals so gut wird wie ein Profi oder ein Rennfahrer ist eher fraglich.

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 9951
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: New grand filano Hybrid mit oder ohne ABS

#6

Beitrag von Michaleo » Mi 17. Okt 2018, 16:10

Werner hat geschrieben:
Mi 17. Okt 2018, 15:43
.
Ich bin, eh, nicht ein guter Rollerfahrer. Ich habe den Motorradfahrausweis 1973 vom Verkehrsamt geschenkt gekriegt und in der Sommersaison 1979 mit der Lambretta meiner Bäuerin jeden zweiten Sonntag vom Scheltenpass nach Bern üben können, nachher erst wieder 2016 mit dem PCX 150 ums Haus in Ban Muang. Ich fahre zwar defensiv, aber total verträumt.

Benutzeravatar

Caveman
Beiträge: 721
Registriert: Mo 7. Okt 2013, 02:39
Wohnort: Mukdahan

Re: New grand filano Hybrid mit oder ohne ABS

#7

Beitrag von Caveman » Mi 17. Okt 2018, 16:15

Mir erscheinen die von dir genannten Preise allesamt sehr hoch. Bist du sicher, dass die stimmen?

Gruss
Caveman

Benutzeravatar

Willi Wacker
Beiträge: 2631
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 20:41
Wohnort: NRW / ab und an Udon Thani

Re: New grand filano Hybrid mit oder ohne ABS

#8

Beitrag von Willi Wacker » Mi 17. Okt 2018, 16:46

... Ich würde in Udon die Bath Busse nutzen um ins Centrum zu kommen. Mit dem Moped fährst du eh keine langen Strecken.
Das kommt billiger und ist glaube ich auch sicherer, denn in Udon fahren sie wie kekloppt... OK, nicht nur dort.
...ja, im Kopfkino..da ist alles anders

Benutzeravatar

drfred
Beiträge: 1328
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 15:59

Re: New grand filano Hybrid mit oder ohne ABS

#9

Beitrag von drfred » Mi 17. Okt 2018, 16:46

Michaleo hat geschrieben:
Mi 17. Okt 2018, 15:09
Du meinst, entnehme ich den Wikitext, ABS sei auch für ein Töffli etwas Gutes, und der Aufpreis von etwa 4000 Baht lohne sich unbedingt?
unbedingt.

Benutzeravatar

phimax
Beiträge: 603
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:46

Re: New grand filano Hybrid mit oder ohne ABS

#10

Beitrag von phimax » Mi 17. Okt 2018, 16:58

Michaleo hat geschrieben:
Mi 17. Okt 2018, 15:09
...ABS sei auch für ein Töffli etwas Gutes, und der Aufpreis von etwa 4000 Baht lohne sich unbedingt?
Ja.
Fahre hier zum Spaß eine SH 125i mit ABS.
Ist schon eine feine Sache.
Orwell war ein Optimist :-s

Antworten

Zurück zu „Umwelt, Technik, Wissenschaft“ | Ungelesene Beiträge