Thailand und Naturschutz

Landwirtschaft, Pflanzen, Tiere, Technik, Wissenschaft
Benutzeravatar

GermanGent
Beiträge: 2204
Registriert: Mo 19. Okt 2020, 21:14
Wohnort: planet earth
Kontaktdaten:

Re: Thailand und Naturschutz

#111

Beitrag von GermanGent »

Hallo
Geht hier mehr um Naturschutz bzw Reisanbau und Spritzmittel. Läßt mich aufhorchen, wenn ein ehemaliker Bayer Chemicker kehrt macht und zum Umweltschützer wird. Die Neonikotinoide sind 100x wirksamer als vorher angewendete Mittel, die habens im Labor erst für einen Fehler gehalten und zig mal wiederholt.


https://www.youtube.com/watch?v=IQDhdiXBWmE


MhG , Achim
Benutzeravatar

Jürg
Beiträge: 288
Registriert: Di 22. Okt 2013, 05:50
Wohnort: Phibun-Mangsahan
Kontaktdaten:

Re: Thailand und Naturschutz

#112

Beitrag von Jürg »

Ich möchte hier anmerken das sich langsam aber sicher einiges in Thailand in sachen Umwelt tut.
Ich habe auf meiner Seite einige weiterführende links zum weiterlesen eingebaut.
https://www.thaileben.net/bildberichte/umwelt.php

hier ist der eigenständige Bildbericht über den vielfach in den zeitungen erwähnte Solarpark auf dem Sirinthorn Stausee
https://www.thaileben.net/ausflugtips/solar-ubon.php
20220110_104917.jpg
20220110_104917.jpg (213.1 KiB) 198 mal betrachtet
Benutzeravatar

Jürg
Beiträge: 288
Registriert: Di 22. Okt 2013, 05:50
Wohnort: Phibun-Mangsahan
Kontaktdaten:

Re: Thailand und Naturschutz

#113

Beitrag von Jürg »

Auch das gibt es... wiederverwertung :D
P1000001.JPG
P1000001.JPG (315.93 KiB) 103 mal betrachtet
Benutzeravatar

Jürg
Beiträge: 288
Registriert: Di 22. Okt 2013, 05:50
Wohnort: Phibun-Mangsahan
Kontaktdaten:

Re: Thailand und Naturschutz

#114

Beitrag von Jürg »

und noch eins
P1030541.JPG
P1030541.JPG (301.5 KiB) 67 mal betrachtet
Antworten

Zurück zu „Umwelt“ | Ungelesene Beiträge