Müll auf unserer Erde

Alles was nirgends Platz findet...
Benutzeravatar

drfred
Administrator
Beiträge: 1495
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 15:59

Re: Müll auf unserer Erde

#171

Beitrag von drfred » Fr 7. Jun 2019, 09:28

ich finde es allerdings der sache nicht nur zuträglich die junge schwedin so ins zentrum zu rücken. es mag einigen (v.a. gleichaltrigen) den zugang zur thematik erleichtern, kommt aber mindetens ebensovielen lernresistenten als rechtfertigung gelegen, sich aus reiner, persönlicher antipathie der objektiv unbestritten, nötigen diskussion zu entziehen. das ist aber ein grundsätzliches dilemma, wenn personen zu ikonen einer bewegung stilisiert werden.


Sanukshg
Beiträge: 782
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: Müll auf unserer Erde

#172

Beitrag von Sanukshg » Fr 7. Jun 2019, 09:45

tom hat geschrieben:
Fr 7. Jun 2019, 08:28
Wie würde unsere Welt wohl aussehen wenn wir alle wüssten dass wir wiedergeboren werden so lange die Erde existiert? Ich verstehe gerade beim Thema Umweltschutz nicht, weshalb sich Leute darüber nerven. Es tut doch niemandem weh wenn die junge Greta etwas sagt. Es ist doch niemand in seinem Leben eingeschränkt wenn Jugendliche mal die Schule auslassen... Mich inspirierten diese Leute dass ich wieder einmal per Bahn nach Berlin und zurück fahre. Könnte sein dass ich dies wiederhole und dereinst wieder mal einen Interrail Pass kaufe anstatt verschiedene Flugtickets. Wenn man mit diesen Leuten nichts anfangen kann, dann kann man sie ja auch einfach ignorieren. Ohne sie noch schlecht zu machen.

Gruss Tom
Tom was du machst mit der Bahn ist gut bin ja auch viel mit der Bahn gefahren.
Was die Greta angeht kann Sie oder ihre Berater nicht gerade die hellsten sein da sie ja jetzt nicht fliegt aber dafür mit dem Schiff fährt,finde leider den Artikel nicht mehr da stand das sie durch die Schiffsreise es waren glaube ich 20 mal mehr die Umwelt belastet als wenn sie geflogen wäre.
Wie gesagt wer das organisiert hat hat sich wohl vorher nicht schlau gemacht das gerade Kreuzfahrtschiffe nicht gerade Umweltfreundlich sind.
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar

drfred
Administrator
Beiträge: 1495
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 15:59

Re: Müll auf unserer Erde

#173

Beitrag von drfred » Fr 7. Jun 2019, 10:18

Sanukshg hat geschrieben:
Fr 7. Jun 2019, 09:45
tom hat geschrieben:
Fr 7. Jun 2019, 08:28
Wie würde unsere Welt wohl aussehen wenn wir alle wüssten dass wir wiedergeboren werden so lange die Erde existiert? Ich verstehe gerade beim Thema Umweltschutz nicht, weshalb sich Leute darüber nerven. Es tut doch niemandem weh wenn die junge Greta etwas sagt. Es ist doch niemand in seinem Leben eingeschränkt wenn Jugendliche mal die Schule auslassen... Mich inspirierten diese Leute dass ich wieder einmal per Bahn nach Berlin und zurück fahre. Könnte sein dass ich dies wiederhole und dereinst wieder mal einen Interrail Pass kaufe anstatt verschiedene Flugtickets. Wenn man mit diesen Leuten nichts anfangen kann, dann kann man sie ja auch einfach ignorieren. Ohne sie noch schlecht zu machen.

Gruss Tom
Tom was du machst mit der Bahn ist gut bin ja auch viel mit der Bahn gefahren.
Was die Greta angeht kann Sie oder ihre Berater nicht gerade die hellsten sein da sie ja jetzt nicht fliegt aber dafür mit dem Schiff fährt,finde leider den Artikel nicht mehr da stand das sie durch die Schiffsreise es waren glaube ich 20 mal mehr die Umwelt belastet als wenn sie geflogen wäre.
Wie gesagt wer das organisiert hat hat sich wohl vorher nicht schlau gemacht das gerade Kreuzfahrtschiffe nicht gerade Umweltfreundlich sind.
danke für diesen post. das war - ohne dich zu kränken - genau das wovon ich in meinem beitrag gewarnt habe.


Sanukshg
Beiträge: 782
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: Müll auf unserer Erde

#174

Beitrag von Sanukshg » Fr 7. Jun 2019, 10:21

drfred hat geschrieben:
Fr 7. Jun 2019, 10:18
danke für diesen post. das war - ohne dich zu kränken - genau das wovon ich in meinem beitrag gewarnt habe.
Willst du jetzt abstreiten das es nicht stimmt das Kreuzfahrtschiffe sehr wohl die Umwelt mehr belasten ?
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar

drfred
Administrator
Beiträge: 1495
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 15:59

Re: Müll auf unserer Erde

#175

Beitrag von drfred » Fr 7. Jun 2019, 10:34

Sanukshg hat geschrieben:
Fr 7. Jun 2019, 10:21
drfred hat geschrieben:
Fr 7. Jun 2019, 10:18
danke für diesen post. das war - ohne dich zu kränken - genau das wovon ich in meinem beitrag gewarnt habe.
Willst du jetzt abstreiten das es nicht stimmt das Kreuzfahrtschiffe sehr wohl die Umwelt mehr belasten ?
weder noch.


Sanukshg
Beiträge: 782
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: Müll auf unserer Erde

#176

Beitrag von Sanukshg » Fr 7. Jun 2019, 10:41

drfred hat geschrieben:
Fr 7. Jun 2019, 10:34
Sanukshg hat geschrieben:
Fr 7. Jun 2019, 10:21
drfred hat geschrieben:
Fr 7. Jun 2019, 10:18
danke für diesen post. das war - ohne dich zu kränken - genau das wovon ich in meinem beitrag gewarnt habe.
Willst du jetzt abstreiten das es nicht stimmt das Kreuzfahrtschiffe sehr wohl die Umwelt mehr belasten ?
weder noch.
Nun dann habe ich nichts falsches geschrieben wenn der Greta ihre Berater nicht über alles was die junge Dame macht berichten würden wäre es egal ob sie per Flugzeug oder Schiff nach Amerika reist zu Fuß kann sie ja kaum gehen auch mit der Bahn klappt es nicht.
Dem Mädel mach ich ja keinen Vorwurf eher ihren Unterbelichteten Ratgebern,das sowas rauskommt hätten die Ahnen müssen oder vielleicht sind die auch nur zu dumm dazu.
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 10490
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Müll auf unserer Erde

#177

Beitrag von Michaleo » Fr 7. Jun 2019, 11:15

Sanukshg hat geschrieben:
Fr 7. Jun 2019, 10:21
Willst du jetzt abstreiten das es nicht stimmt das Kreuzfahrtschiffe sehr wohl die Umwelt mehr belasten ?
Ernst, Du bist doch vom Fach bezüglich Schiffe, kannst Du uns einige Inputs geben bezüglich Verschmutzung der Meere durch die Hochseeschiffahrt?
Umweltverträglichkeit der Containerschiffe?
Spülen auf offenem Meer?
Hast Du diesbezügliche konkrete, eigene Erlebnisse?

Ich persönlich weiss nicht viel über Schiffahrt, ausser, was manchmal in der Tagesschau erwähnt wird.


Sanukshg
Beiträge: 782
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: Müll auf unserer Erde

#178

Beitrag von Sanukshg » Fr 7. Jun 2019, 11:55

Michaleo ich war ja nur in der Binnenschifffahrt tätig und dort werden die Motoren ausschließlich mit Diesel gefahren die letzten Jahre kamen auch Schiffe dazu die mit LNG Gas fuhren,nur leider gibt es sehr wenige Stellen wo diese betankt werden können. Die Seeschiffe fahren sobald sie die Häfen verlassen haben ich weiß nicht genau wie weit sie vom Hafen entfernt sein müssen dann stellen sie auf Schweröl um und das Zeug ist alles andere als Umweltfreundlich.Ist halt wie im Leben alles eine Kostenfrage.
Was die LNG Schiffe angeht ist das auch ein wenig gefährlich scheint aber niemanden zu Interessieren wenn da mal das Kühlsystem ausfällt fliegen ihnen die Schiffe um die Ohren mit samt Ladung die meistens auch Gefahrgut ist.Ein Bekannter sagte mir mal als er für kurze Zeit auf so einem Schiff war Störfälle gehören da wohl dazu war ihm zu Riskant ist wieder auf ein normalen Tanker gegangen da mußte er genauso wie ich mich nur um die Gefahrgutladung kümmern.
Was das Spülen oder Reinigen der Tanks angeht gibt es in Holland spezielle Stellen wo man die Räume reinigen kann und auch das Schmutzwasser abgibt,in Deutschland keine einzige obwohl es mal 2 gab.
Das Bilgewassern wird an Bilgen booten abgegeben aber auch da gibt es wie überall auch Schwarze Schafe.
Wie das bei den Seeschiffen läuft ? denke genauso.
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 13379
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Müll auf unserer Erde

#179

Beitrag von tom » Fr 7. Jun 2019, 12:06

Übrigens.... erstaunlich wie oft man während 10 Minuten von fremden Menschen angesprochen oder fotografiert wird. Der Input dass ich heute dort etwas hin stand gaben mir die Postings im Forum B-)
IMG_20190607_115941_053.jpg
IMG_20190607_115941_053.jpg (210.26 KiB) 75 mal betrachtet
Gruss Tom


Sanukshg
Beiträge: 782
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 11:38
Wohnort: Pluak Daeng

Re: Müll auf unserer Erde

#180

Beitrag von Sanukshg » Fr 7. Jun 2019, 12:23

Tom aber Berlin kannst du nicht mit allen anderen vergleichen,dort wird mehr hingestellt weil ja auch immer Reporter oder sollte man sie Journalisten nennen eher nein. Und dann kommt in einer Zeitung was davon und kurze Zeit später bringen es alle anderen auch die machen sich nicht mal die Mühe etwas den Text zu verändern.
Gruß aus Pluak Daeng
Ernst

Antworten

Zurück zu „Austauschplattform ganze Welt bis Mikrolebensraum“ | Ungelesene Beiträge