Touristik in Thailand

Sehenswürdigkeiten und Dies und Das

Kurt
Beiträge: 2236
Registriert: Di 8. Okt 2013, 09:11
Wohnort: Si Racha / Chonburi

Re: Touristik in Thailand

#151

Beitrag von Kurt » Sa 3. Mär 2018, 13:22

ZH-thai-fun hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:Und die der Schweizer ?
Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Innert zehn Jahren – also seit dem Ausbruch der Finanzkrise 2007 – sind die Schulden der privaten Haushalte in der Schweiz um sagenhafte 40% gestiegen. Anfang 2017 lag der Schuldenstand bei 838 Mrd. Fr. – pro Kopf sind das 100 200 Fr.

Um diese Beträge international vergleichen zu können, werden sie oft ins Verhältnis zur Wirtschaftsleistung eines Landes gesetzt. Die Schuldenquote der Schweizer Haushalte beläuft sich demnach auf knapp 130% des Bruttoinlandprodukts (BIP) – weltweit gesehen ein absoluter Spitzenwert (siehe Grafik).


3
Danke @Max

Da soll noch einer was gegen die Thai's sagen...... ;)

Und zu mir......habe seit 1995 nie mehr eine "Kredit-Karte" benutzt. :D

Auch kein Leasing mehr.

Habe mich stetig "schlank" gemacht, bis zum Umzug im 2003
vom Kanton BERN in den Kanton CHONBURI.

Benutzeravatar

Willi Wacker
Beiträge: 3162
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 20:41
Wohnort: NRW / ab und an Udon Thani

Re: Touristik in Thailand

#152

Beitrag von Willi Wacker » Mo 29. Jul 2019, 09:00

Screenshot_20190729-085434.jpg
Screenshot_20190729-085434.jpg (111.69 KiB) 310 mal betrachtet
Screenshot_20190729-085446.jpg
Screenshot_20190729-085446.jpg (112.63 KiB) 310 mal betrachtet
...ja, im Kopfkino..da ist alles anders
sei schlau... stell dich doof
;-)

Benutzeravatar

phimax
Beiträge: 1088
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:46

Re: Touristik in Thailand

#153

Beitrag von phimax » Di 13. Aug 2019, 22:27

Gerade entdeckt, vielleicht für den einen oder anderen interessant.

E-Broschüren (in Englich) von der TAT.
Orwell war ein Optimist :-s

Antworten

Zurück zu „Südostasien und Thailand allgemein“ | Ungelesene Beiträge