Touristik in Thailand

Sehenswürdigkeiten und Dies und Das
Benutzeravatar

konair
Beiträge: 2018
Registriert: Di 5. Nov 2013, 02:48

Re: Touristik in Thailand

#111

Beitrag von konair » Mo 8. Jan 2018, 02:24

Die meist besuchten Provinzen in Thailand.
http://www.thaitravelblogs.com/2017/12/ ... -thailand/
Quelle: www.thaitravelblogs.com
Bild

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 13851
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Touristik in Thailand

#112

Beitrag von tom » Di 27. Feb 2018, 09:16

Na toll.... man fliegt Touristen ein, massenweise, und merkt dann irgendwann dass dies die Pisten kaputt gehen....

Risse in der Startbahn: Zahlreiche Annullationen am Flughafen Phuket


Von TRAVEL INSIDE -

26.02.2018

Auch am Dienstagmorgen werden wohl Flüge ausfallen oder verschoben.

Heute fielen 66 Flüge am Flughafen Phuket aus. Der Grund: Am Sonntag wurden Risse in der Start- und Landebahn des internationalen Flughafens entdeckt. Fast hundert Quadratmeter der Asphaltpiste seien von Rissen durchzogen, berichtet die «Phuket Gazette». Eine Reparatur der Runway 9 sei unmittelbar nötig. Schuld daran sei die hohe Anzahl von Flügen in der Hochsaison, die zusätzlich durch die vielen Flüge am Chinesischen Neujahr noch verstärkt wurden.

Auch morgen müssen die Start- und Landebahnen weiter saniert werden; die Arbeiten finden zwischen 02.00 Uhr und 7.00 Uhr morgens statt. Der Flughafen Phuket rechnet damit, dass auch am Dienstag viele internationale Flüge ausfallen werden. (ES)

Quelle: https://abouttravel.ch/reisebranche/des ... en-phuket/
Gruss Tom
"Aber der eigentliche Erfolg ist, wenn leise Frauen und schüchterne Männer zu reden beginnen. Vielleicht wissen die ja, wie man die Welt rettet." - Tamara Funiciello


Teddy
Deaktiviert
Beiträge: 38
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 22:00

Re: Touristik in Thailand

#113

Beitrag von Teddy » Di 27. Feb 2018, 09:30

Moin,moin,

nicht nur Pisten gehen kaputt, auch Korallen, auf denen sitzend gerne ein paar Chinesen oder Russen für´s Fotoalbum sitzen,
und noch lieber ein Stück davon in den Koffer stecken....Die Welt wird rauher, egoistischer und dümmer...viel dümmer geht es
bisweilen kaum.

Erstaunt bin ich immer wieder, wie lasch man in Thailand das nicht zu übersehende Müllproblem handhabt -nämlich quasi gar nicht-.
Ein Punkt, mit dem ich jedesmal ein Problem habe wenn ich sehe, was so alles achtlos am Wegesrand entsorgt wird...ja sogar vor
meinen Augen -lächelnd natürlich- :))

Aber es wird ja Utapao /Pattaya mächtig ausgebaut, in ein paar Jahren soll es die Kapazität von BKK haben.

Benutzeravatar

konair
Beiträge: 2018
Registriert: Di 5. Nov 2013, 02:48

Re: Touristik in Thailand

#114

Beitrag von konair » Di 27. Feb 2018, 09:51

tom hat geschrieben:Na toll.... man fliegt Touristen ein, massenweise, und merkt dann irgendwann dass dies die Pisten kaputt gehen....
Die Start und Landebahn in Phuket war noch nie die Beste.
@ Teddy
Ich bin ganz deiner Meinung, leider ;)
Bild

Benutzeravatar

SomTam
Beiträge: 868
Registriert: Sa 2. Nov 2013, 13:18
Wohnort: Zwösche Züri o Bärn

Re: Touristik in Thailand

#115

Beitrag von SomTam » Di 27. Feb 2018, 12:43

Teddy hat geschrieben:Erstaunt bin ich immer wieder, wie lasch man in Thailand das nicht zu übersehende Müllproblem handhabt -nämlich quasi gar nicht-.
Sie haben es erkannt, gehen es langsam an, die Quelle des Übels wurde identifiziert. ;) B-)
Es Grüsst
SomTam

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein


Teddy
Deaktiviert
Beiträge: 38
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 22:00

Re: Touristik in Thailand

#116

Beitrag von Teddy » Di 27. Feb 2018, 13:24

nunja, ein Müllberg so hoch wie ein Mehrfamilienhaus lässt sich selbst für Thais schwer übersehen.
Aber wie wir alle wissen, heißt das Erkennen eines Übels noch lange nicht das es auch gelöst wird.

Ich meine eben auch den Müll den man in Seitenstraßen überall liegen sieht, nicht aufgetürmt, sondern möglichst
schön breit der Straße entlang...

Und dann gibt es da noch die "Wasserratten" In Pattaya, nein,nicht die mit 4 Beinen sondern mit 2 Beinen.
Es geht doch nichts über ein braunes Schlammbad in Pattaya....ein Meer zugemüllt...Dosen, Flaschen, Plastiktüten und Undefinierbares

wenn ich heute am Strand spazierengehe, dann gucke ich schon fast mehr in den Sand als nach oben.
In welche Glasscherbe könnte ich wohl treten? Es interessiert heutzutage einen Schei dreck, ob andere damit ein
Problem bekommen, Hauptsache dem Verursacher geht es easy blendend B-)

Benutzeravatar

ZH-thai-fun
Beiträge: 4325
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:16
Wohnort: Nach 17 Jahren, mit unterbrüchen rund 60 Mt. in TH, nun nur noch Zürich CH

Re: Touristik in Thailand

#117

Beitrag von ZH-thai-fun » Di 27. Feb 2018, 14:44

Ich hab mich noch nie den Thailand Verschmutzern und oder Miesmachern angeschlossen, da ich eine eigene Nase habe und mich auch öfters daran nehme. Ich weiß man sollte nicht immer über den Tellerrand von Thailand hinaus schreiben. Obwohl gerade der von außen kommende dies tun sollte.

Aber, lassen wir das, es gäbe in dieser 20-50Jahre zurück stehenden Kultur zu-viele Aber!?

... nur soviel noch ...
Bild
http://www.businessinsider.de/karte-der ... ung-2017-2
... der werfe den ersten Steintisch!

Benutzeravatar

chang58
Beiträge: 1055
Registriert: Do 3. Okt 2013, 15:30
Wohnort: Khon Kaen

Re: Touristik in Thailand

#118

Beitrag von chang58 » Di 27. Feb 2018, 14:58

@ ZH- thai-fun
Irgendwie verstehe ich deinen Post nicht.
Wer gehört denn zu den Thailandverschmutzern und Miesmachern?

Benutzeravatar

drfred
Administrator
Beiträge: 1712
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 15:59

Re: Touristik in Thailand

#119

Beitrag von drfred » Di 27. Feb 2018, 15:03

Teddy hat geschrieben:Aber es wird ja Utapao /Pattaya mächtig ausgebaut, in ein paar Jahren soll es die Kapazität von BKK haben.
dann ist da aber noch viel zu tun! bin am letzten montagnachmittag mit air asia von utapao nach udon geflogen und musste festastellen, das sich dieser aktuellen in erbärmlichem zustand präsentiert. ich hab allerdings nur terminal 1 gesehen.

die nachstehenden bilder sind von der offiziellen homepage http://www.utapao.com/ und aus "günstigem winkel" aufgenommen, vermitteln aber dennoch einen gewissen eindruck der umstände vor ort.
Full Map UTP.jpg
Full Map UTP.jpg (118.35 KiB) 503 mal betrachtet
eingang:
utapao2.jpg
utapao2.jpg (169.71 KiB) 503 mal betrachtet
innen:
utapao1.jpg
utapao1.jpg (193.48 KiB) 503 mal betrachtet

Benutzeravatar

chang58
Beiträge: 1055
Registriert: Do 3. Okt 2013, 15:30
Wohnort: Khon Kaen

Re: Touristik in Thailand

#120

Beitrag von chang58 » Di 27. Feb 2018, 15:11

Ich kann mir gut vorstellen, daß Utapaho einmal recht gut frequentiert wird.
Bietet sich doch gut an für Pattaya Touristen.

Antworten

Zurück zu „Südostasien und Thailand allgemein“ | Ungelesene Beiträge