Airline News

Sehenswürdigkeiten und Dies und Das
Benutzeravatar

ZH-thai-fun
Beiträge: 4108
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:16
Wohnort: Nach 17 Jahren, mit unterbrüchen rund 60 Mt. in TH, nun nur noch Zürich CH

Re: Airline News

#601

Beitrag von ZH-thai-fun » Mo 29. Okt 2018, 22:33

tom hat geschrieben:
Mo 29. Okt 2018, 14:55
Du solltest Dich aber nicht zu sehr ärgern, Max. Denn Fakt ist einfach auch, dass das Fliegen viel zu billig ist. Schau mal was Dein Ticket gekostet hat....
Also ich ärgere mich nicht zu sehr, aber ich spiele gerne den Kritiker ...

Als ich den Flug über Expedia buchte, schaute ich nicht auf Billig, sondern gab im Filter, "Swiss, ECO, Nonstop Flüge, möglichst Mittags hin und zurück" ein. Der Pries war an meinen Such-Tagen p. P. 352.- CHF.
Bei der Suche vorher, direkt bei Swiss zu gleichen Bedingungen, Zappte ich bei Preisen von über 500.- weg ...
... der werfe den ersten Steintisch!

Benutzeravatar

Willi Wacker
Beiträge: 2780
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 20:41
Wohnort: NRW / ab und an Udon Thani

Re: Airline News

#602

Beitrag von Willi Wacker » Di 30. Okt 2018, 10:17

... Wusstet ihr das schon?
auch Reisegepäck Versicherungen sträuben sich... und zahlen nix
Screenshot_20181030-101557.jpg
Screenshot_20181030-101557.jpg (103.04 KiB) 801 mal betrachtet
...ja, im Kopfkino..da ist alles anders
sei schlau... stell dich doof
;-)

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 13416
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Airline News

#603

Beitrag von tom » Di 30. Okt 2018, 12:40

Ja, dies scheint mir logisch zu sein. Die Bahn haftet ja auch nicht wenn jemandem das Gepäck aus der Ablage geklaut wird. Ich weiss nicht wie es in Deutschland ist, aber in der Schweiz wäre ein im Flugzeug gestohlener Koffer/Handgepäck in der Hausratsversicherung abgedeckt, sofern man "Einfacher Diebstahl auswärts" inkludiert hat. So oder so benötigt man aber immer einen Polizeibericht wenn man einen Schaden geltend machen will und einen Nachweis des Inhaltes des Koffers/Handgepäcks. Meine Assistance-Reiseversicherung würden Diebstahl eines Koffers nicht gesamthaft übernehmen, aber beispielsweise für den Dokumentenverlust und Folgekosten aufkommen, sollte der Pass im Handgepäck gewesen sein.

Gruss Tom
"Aber der eigentliche Erfolg ist, wenn leise Frauen und schüchterne Männer zu reden beginnen. Vielleicht wissen die ja, wie man die Welt rettet." - Tamara Funiciello

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 10519
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Airline News

#604

Beitrag von Michaleo » Di 30. Okt 2018, 16:49

Meistens übernehmen sie die Kosten für den Koffer, mehr nicht.

Benutzeravatar

ZH-thai-fun
Beiträge: 4108
Registriert: So 27. Okt 2013, 11:16
Wohnort: Nach 17 Jahren, mit unterbrüchen rund 60 Mt. in TH, nun nur noch Zürich CH

Re: Airline News

#605

Beitrag von ZH-thai-fun » Sa 10. Nov 2018, 12:12

ZH-thai-fun hat geschrieben:
Mo 29. Okt 2018, 13:38

Swiss Kundensupport: Lob und Kritik.
https://www.swiss.com/ch/DE/kundensuppo ... und-kritik

Geehrte Sachbearbeiter:
Schon die neuen Buchungsmöglichkeiten, via Buchungsplattformen, wie nun auch "ECO LIGHT" ist eine Frechheit. ....
Sich anständig aber konsequent zu wehren lohnt sich schon. Habe folgende, etwas Deutsch untypisch fehlerhafte, Gutschrift bekommen. Warum sie meine Begleitperson nicht entschädigen ist offen, oder wieder spar-disziplinarisch, oder so ...!?

"Sehr geehrter Herr Gxxxxxxx,
entschuldigen Sie bitte, dass sich unsere Antwort an Sie so verzögert hat. Uns ist bewusst, dass dies nicht dem Service entspricht, den Sie zu Recht von uns erwarten.

Als kleine Aufmerksamkeit möchten wir Ihnen 100 CHF überweisen, um Sie ins zum Essen einzuladen und Sie mit SWISS zu versöhnen. Damit wir die Überweisung veranlassen können, benötigen wir Ihre vollständigen Bankdaten inklusive IBAN. Diese können Sie uns gerne als Antwort auf unsere E-Mail zukommen lassen. Nach Erhalt der notwendigen Informationen werden wir den Betrag ohne weitere Korrespondenz überweisen.

Wir bitten an dieser Stelle noch einmal für die lange Bearbeitungsdauer und die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

Mit freundlichen Grüßen i.V. Marco Weber

Consultant Customer Feedback Services – Lufthansa Group Swiss International Air Lines AG

Postfach
4002 Basel
Schweiz
SWISS.COM
... der werfe den ersten Steintisch!

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 13416
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Airline News

#606

Beitrag von tom » Mi 9. Jan 2019, 10:11

Für die welche es interessiert: Flugverspätungs-Ranking... Auf diesen Strecken gibt es die meisten Probleme:

https://www.airhelp.com/de/airhelp-date ... n-probleme

Gruss Tom
"Aber der eigentliche Erfolg ist, wenn leise Frauen und schüchterne Männer zu reden beginnen. Vielleicht wissen die ja, wie man die Welt rettet." - Tamara Funiciello

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 10519
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Airline News

#607

Beitrag von Michaleo » Mi 6. Feb 2019, 09:21

Der Papst sei Etihad geflogen, heisst es in einer aktuellen Werbung auf FB.

IMG_20190206_091528.jpg
IMG_20190206_091528.jpg (106.31 KiB) 289 mal betrachtet

Benutzeravatar

Joe
Beiträge: 1489
Registriert: Do 3. Okt 2013, 21:48
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Airline News

#608

Beitrag von Joe » Mi 6. Feb 2019, 10:11

Katar steht wohl kurz vor dem Abschluss eines Luftverkehrsabkommens mit der EU.

http://spon.de/afpNA

Zumindest für D dürfte das bedeuten, dass es künftig von mehreren deutschen Flughäfen Direktverbindungen mit Qatar Airways nach Doha und damit eine neue, attraktive Ein-Umsteige-Alternative nach BKK gibt.

Qatar Airways hat dies schon seit vielen Jahren versucht, war bislang aber immer an den deutschen Behörden gescheitert. Der letzte Versuch mit der Partnerschaft und Code-Share mit der inzwischen insolventen Air Berlin war auch nicht sonderlich attraktiv, da der Leg mit der Air Berlin einfach nicht komfortabel genug war.
Unsere Thai-Massage in Esslingen - Wohlfühlmassagen in thailändischer Tradition

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 13416
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Airline News

#609

Beitrag von tom » Do 14. Feb 2019, 08:56

R.I.P. A380..... schade, bin immer gerne in der Emirates Business Class geflogen. Nun, noch werden ja ein paar von denen produziert und ein paar Jahre fliegen die ja auch noch.

https://abouttravel.ch/reisebranche/tra ... -der-welt/

Gruss Tom
"Aber der eigentliche Erfolg ist, wenn leise Frauen und schüchterne Männer zu reden beginnen. Vielleicht wissen die ja, wie man die Welt rettet." - Tamara Funiciello

Benutzeravatar

Michaleo
Administrator
Beiträge: 10519
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Airline News

#610

Beitrag von Michaleo » Do 14. Feb 2019, 09:20

Airbus hatte mit dem A380 darauf gesetzt, dass mit den weltweit steigenden Passagierzahlen auch immer grössere Flugzeuge benötigt werden. Inzwischen setzen die meisten Airlines aber lieber auf mittelgrosse Grossraumjets wie die B-787 Dreamliner und der A350 , die im Gegensatz zum A380 mit nur zwei Triebwerken auskommen.
Verbrauchen die Mittelgrossen weniger Kerosin, sodass sich das besser rechnet, oder geht es nur um den Anschaffungspreis und dessen Amortisation?

Antworten

Zurück zu „Südostasien und Thailand allgemein“ | Ungelesene Beiträge