Samui

Benutzeravatar

ernte
Beiträge: 470
Registriert: Mo 15. Aug 2022, 20:44

Re: Samui

#141

Beitrag von ernte »

drfred hat geschrieben:
Mi 1. Nov 2023, 10:41


ich sehe mich nun bei der reiseplanung (sportferien zh, mitte februar) allgemein mit etwas saftigen preisen konfrontiert.
Ich bin fest davon überzeugt das wird auch so bleiben. Die Preise kennen nur noch eine Richtung und zwar nach oben.
Benutzeravatar

Themen Starter
tom
Administrator
Beiträge: 25929
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Samui

#142

Beitrag von tom »

Arbeitskollegin hat mir ein paar Fotos von Samui geschickt. Sie geniesst es. Und ich freue mich auch bald mal wieder dort zu sein.
IMG-20240125-WA0016.jpg
IMG-20240125-WA0016.jpg (179.27 KiB) 726 mal betrachtet
IMG-20240125-WA0015.jpg
IMG-20240125-WA0015.jpg (124.48 KiB) 726 mal betrachtet
IMG-20240125-WA0017.jpg
IMG-20240125-WA0017.jpg (113.43 KiB) 726 mal betrachtet
IMG-20240125-WA0014.jpg
IMG-20240125-WA0014.jpg (179.55 KiB) 726 mal betrachtet
IMG-20240125-WA0011.jpg
IMG-20240125-WA0011.jpg (142.86 KiB) 726 mal betrachtet
IMG-20240125-WA0010.jpg
IMG-20240125-WA0010.jpg (164.92 KiB) 726 mal betrachtet
IMG-20240125-WA0009.jpg
IMG-20240125-WA0009.jpg (245.52 KiB) 726 mal betrachtet
IMG-20240125-WA0008.jpg
IMG-20240125-WA0008.jpg (146.24 KiB) 726 mal betrachtet
IMG-20240125-WA0007.jpg
IMG-20240125-WA0007.jpg (158.32 KiB) 726 mal betrachtet
IMG-20240125-WA0000.jpg
IMG-20240125-WA0000.jpg (158.83 KiB) 726 mal betrachtet
IMG-20240125-WA0003.jpg
IMG-20240125-WA0003.jpg (94.36 KiB) 726 mal betrachtet
Gruss Tom

Werner
Beiträge: 5286
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:00

Re: Samui

#143

Beitrag von Werner »

Das könnte ein Ausflug in den Marine Nationalpark sein. Hatte ich auch gemacht, mit einem Speed Boot. Das war recht gut.

An die Nadelfelsen ähnlich denen in der Pang Na Bay kann ich mich jedoch nicht erinnern.

Viel Spaß wünsche ich dir auf Samui. Gruß, Werner.
Benutzeravatar

Jürg
RIP - Immer bei uns
Beiträge: 811
Registriert: Di 22. Okt 2013, 05:50
Wohnort: Phibun-Mangsahan/Ubon-Ratchathani
Kontaktdaten:

Re: Samui

#144

Beitrag von Jürg »

Guten Morgen
Gab es nicht mal eine Auto-fährverbindung von Pattaya oder Sattahip aus ?
Weiss da bitte jemand die genaueren angaben oder von wo aus fährt sie?
Hua hin etwa?-
wieviel zeit sollte man da einplanen?
müsste diese im vorraus gebucht werden?

habe in FB ein inserat gesehen wo die häuschen nett aussehen und nicht so teuer sind von einem Deutschen
GPS MMV Bungalow wenn sich wer auskennt ist diese ecke zu empfehelen wollen einfach nur erholung keine grosse aktion
Fragen über fragen
Danke wenn wer tips hat (auch anderes in Samui)
Benutzeravatar

phimax
Beiträge: 4324
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:46

Re: Samui

#145

Beitrag von phimax »

Jürg hat geschrieben:
Di 6. Feb 2024, 23:33
Gab es nicht mal...
Ja gab es, wurde aber eingestellt.
Wenn du mit eigenem Auto anreisen möchtest, dann bleibt aktuell wohl nur der Weg über Don Sak.
Orwell war ein Optimist :-s
Benutzeravatar

Themen Starter
tom
Administrator
Beiträge: 25929
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Samui

#146

Beitrag von tom »

Meine Arbeitskollegin ist zurück und hat ein Feedback gegeben.

Samui hat ihr grundsätzlich sehr gut gefallen, alle Einheimischen seien extrem nett und aufgeschlossen gewesen. Es hat aber für sie auch etliche Schattenseiten gegeben. Zum einen ist bei weitem noch nicht das selbe Feeling wie vor Corona. Sehr viele Shops, Läden, Restaurants seien während der Pandemie geschlossen und bis heute noch nicht wieder eröffnet worden. Sie schätzt dass sicher 30-50% der Läden zu sind, was auch das Erscheinungsbild trübt. Da viele Thais die Insel verlassen haben und nicht mehr zurückgekehrt seien, fehlt es dort wo geöffnet ist an thailändischem Personal. Es seien viele Angestellte aus Myanmar tätig und anderen Ländern der Region. Dies habe auch Auswirkungen auf die Verständigung, nicht überall werde Thai verstanden. Auch vielen thailändischen Angestellten fehle es selbst an sehr rudimentären Englischkenntnissen, aber da man ja in Thailand Urlaub mache sollte man dies nicht überbewerten sondern halt so nehmen wie es ist.

Geschockt war sie wie in Lamai beim Barkomplex der Sextourismus offen zu Schau gestellt werde. Sie habe dies früher anders in Erinnerung gehabt, nämlich so dass zwar jeder wisse um was es geht, dass es aber sehr spielerisch war und auch mit viel Spass und Witz. Jetzt sei sie sich wie in einem schlechten Film vorgekommen. Alte und junge Ausländer (Zitat von ihr: keiner davon auch nur annähernd attraktiv) die sich an junge bis sehr junge Thais ranmachen (Zitat von ihr: viele davon bildhübsch) und diese teilweise sehr schlecht behandeln. Dies sei ihr generell aufgefallen, wie schlecht ausländische Touristen teilweise die Thais behandelt hätten und wie knausrig sie auch waren wenn es um Trinkgeld ging. Primär erwähnte sich schlechtes Benehmen durch Russen und Israeli.

Und zu guter Letzt sei die Verschmutzung durch Plastikmüll am Beach extrem gewesen. Dort wo Resorts angrenzten wurde regelmässig gereinigt, überall sonst habe es teilweise übel ausgesehen. Einmal sei sie im Meer gegen einen schwimmenden, abfahrenen Autoreifen geprallt, der dort so mit Plastikflaschen umgeben an den Strand gespült worden sei.

Dennoch werde sie auch in Zukunft wieder einmal dorthin fliegen, das Positive habe dennoch für sie und ihre Schwester überwogen. Was primär an der Herzlichkeit der Thais lag.

Gruss Tom
Benutzeravatar

ernte
Beiträge: 470
Registriert: Mo 15. Aug 2022, 20:44

Re: Samui

#147

Beitrag von ernte »

tom hat geschrieben:
Sa 10. Feb 2024, 13:59
Es seien viele Angestellte aus Myanmar tätig und anderen Ländern der Region. Dies habe auch Auswirkungen auf die Verständigung, nicht überall werde Thai verstanden.
Das ist anscheinend überall ein Problem. Ging uns auch so, vor allem in Ao Nang. Selbst in Bangkok kam meine Frau mit Thai nicht weiter. =)) =))
Benutzeravatar

Themen Starter
tom
Administrator
Beiträge: 25929
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Samui

#148

Beitrag von tom »

ernte hat geschrieben:
Sa 10. Feb 2024, 14:18
Selbst in Bangkok kam meine Frau mit Thai nicht weiter.
Sag nichts, dies ging meiner Frau auch so. Soi 11 an der Sukhumvit, abends 2 Dutzend Essensstände, aber offenbar sprach niemand richtig Thai...

Gruss Tom
Benutzeravatar

phimax
Beiträge: 4324
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:46

Re: Samui

#149

Beitrag von phimax »

Die Chaweng Beachroad ist teilweise richtig trostlos. Viele Geschäfte sind geschlossen, Gebäude verfallen. Am meisten scheint noch im Bereich nördlich des Central los zu sein.

IMG_20240304_164628358_HDR.jpg
IMG_20240304_164628358_HDR.jpg (156.14 KiB) 329 mal betrachtet
IMG_20240304_164741423_HDR.jpg
IMG_20240304_164741423_HDR.jpg (131.02 KiB) 329 mal betrachtet
IMG_20240304_172751565_HDR.jpg
IMG_20240304_172751565_HDR.jpg (113.45 KiB) 329 mal betrachtet
Ich glaube, wir werden in der Highsession nicht mehr nach Chaweng kommen, denn neben der allgemeinen Teuerung sind bspw. die Preise für normale Strand-Resorts für uns nicht mehr akzeptabel.
Orwell war ein Optimist :-s
Benutzeravatar

phimax
Beiträge: 4324
Registriert: Mo 11. Jun 2018, 22:46

Re: Samui

#150

Beitrag von phimax »

Der Strand ist aber unverändert schön und morgens fast menschenleer.

IMG_20240305_080252358.jpg
IMG_20240305_080252358.jpg (148.07 KiB) 324 mal betrachtet
IMG_20240305_080238328.jpg
IMG_20240305_080238328.jpg (138.59 KiB) 324 mal betrachtet
Orwell war ein Optimist :-s
Antworten

Zurück zu „Südthailand“ | Ungelesene Beiträge