Suvarnabhumi Airport

Benutzeravatar

tom
Administrator
Beiträge: 16001
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:31
Wohnort: Bern

Re: Suvarnabhumi Airport

#81

Beitrag von tom »

Michaleo hat geschrieben:
So 16. Feb 2020, 13:16
Ich dachte, vllt. gibt es im Subvarnabhumi ein ähnliches Angebot wie in ZRH
Wie geschrieben Michu… kauf das Zeugs in Zürich, alles andere macht keinen Sinn. Du trägst genau vom Duty Free Shop die Rolltreppe runter bis zur U-Bahn welche Dich ins Terminal E bringt. Stellst die Tüte im Zug ab. Nimmst sie bei Ankunft im Terminal E wieder in die Hände. Fährst Rolltreppe rauf und schlenderst zum Gate. Keine 200 Gehmeter würde ich schätzen :)

Gruss Tom

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 13283
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Suvarnabhumi Airport

#82

Beitrag von Michaleo »

tom hat geschrieben:
So 16. Feb 2020, 14:10
Keine 200 Gehmeter würde ich schätzen :)
Ja, aber 9000 Flugkilometer, Tom! :-w
Da halte ich mich selber für einen Alki.
OK, ich werde mich in ZRH spontan entscheiden, aber denke: eher nicht.
Vielen Dank für Eure Infos und Inputs.

Benutzeravatar

Udo Nthani
Beiträge: 1678
Registriert: Do 24. Okt 2013, 02:08
Wohnort: Udon, BKK, Cha Am

Re: Suvarnabhumi Airport

#83

Beitrag von Udo Nthani »

Also am Souvanabhumi gibts auch noch kleine Duty Frees nach der immi bei den Rollbänder für die Koffers. Als ich noch geraucht habe, habe ich mich dort meistens beim auf den Koffer warten mit Zigis und einer Flasche Johnny Black oder Blue eingedeckt
.
Falls Du in ZRH schon kaufst, nicht vergessen den Duty Sack in den großen Koffer zu verstauen, sonst gibt es Probleme beim Weiterflug nach UTH

Und dann die Bouteille Moët er Chandon für die Rennbahn nicht vergessen :D

Benutzeravatar

Andia
Beiträge: 1023
Registriert: Mi 24. Jul 2019, 11:07
Wohnort: Nürnberg & Baan Paktob (30km östlich Udon Thani)

Re: Suvarnabhumi Airport

#84

Beitrag von Andia »

Jetzt muß ich auch mal fragen: warum nicht zuvor gekauft und ab in den Koffer?
Im Supermarkt ist es doch nicht viel teurer wenn nicht sogar billiger.
Könntest Du ein paar Fotos von den Shops vor der Immi machen, ist mir noch nie aufgefallen.
Und schon mal gute Reise. :-H
Für Thai Musik hier klicken: I love Isaan
Wahre Liebe kann man nur finden wenn man den Mut zur Katastrophe hat. (Doris Dörrie)

Benutzeravatar

Udo Nthani
Beiträge: 1678
Registriert: Do 24. Okt 2013, 02:08
Wohnort: Udon, BKK, Cha Am

Re: Suvarnabhumi Airport

#85

Beitrag von Udo Nthani »

Am Beispiel Johnny Walker Gold 1 Liter wird es deutlich. Kingpower Duty Free Airport Thailand und online Galaxus.ch haben die gleichen Preise.

Duty Free Zürich 800 THB teurer....
35DE1F70-13C0-4C93-A307-5EF064D9C36A.png
35DE1F70-13C0-4C93-A307-5EF064D9C36A.png (133.22 KiB) 589 mal betrachtet
35BE4D3D-24CA-433A-B273-6230BBDF063B.png
35BE4D3D-24CA-433A-B273-6230BBDF063B.png (147.76 KiB) 589 mal betrachtet
4E046866-040B-4192-894C-37A8AE9CAE4C.png
4E046866-040B-4192-894C-37A8AE9CAE4C.png (169.08 KiB) 589 mal betrachtet
Ist aber nicht neu. Mit unserer Promo Agentur haben wir damals sehr große wöchige Toblerone Promos auf Flughäfen Flächen gemacht. Der Kilo Preis für Toblerone war an den CH Flughäfen damals 2 bis 3 mal so hoch wie bei Denner oder Coop.

Also Michel, Du kannst dein Schnapps bedenkenlos günstig in BKK kaufen.

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 13283
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Suvarnabhumi Airport

#86

Beitrag von Michaleo »

Udo Nthani hat geschrieben:
Mo 17. Feb 2020, 01:41
Also Michel, Du kannst dein Schnapps bedenkenlos günstig in BKK kaufen.
Danke, Jan, für diesen Freipass. O:-)
Ich mag einfach am jungfräulichen Vormittag, noch vor dem Flug, schon an Alkohol denken. Johnny Gold hatte ich überigens noch nie.

Benutzeravatar

Udo Nthani
Beiträge: 1678
Registriert: Do 24. Okt 2013, 02:08
Wohnort: Udon, BKK, Cha Am

Re: Suvarnabhumi Airport

#87

Beitrag von Udo Nthani »

Michaleo hat geschrieben:
Mo 17. Feb 2020, 06:13


Danke, Jan, für diesen Freipass. O:-)
. Johnny Gold hatte ich überigens noch nie.

Extrem weicher Whisky mit Noten von cremiger Vanille und dunklen, tropischen Früchten mit einem Duft von süßem Honig, holzigen Noten und einem langen, anhaltenden Abgang. Zum mit Coke zu trinken zu schade. So wie Du es magst, 4 cl. auf einem Eiswürfel schmecken aber sehr lecker.

Der Blue ist dann noch noch 2 Kategorien besser. Kostet dann allerdings auch fast chf 180 für die 0,7 Flasche
608B59E4-49F2-4D29-8D18-92CEE4A69B4B.png
608B59E4-49F2-4D29-8D18-92CEE4A69B4B.png (656.11 KiB) 545 mal betrachtet

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 13283
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Suvarnabhumi Airport

#88

Beitrag von Michaleo »

OK des Rätsels Lösung ist: vor der Immi im Suvarnabhumi hat es noch ein Zollfreigeschäft, dort Kosten 1000 ml Johnny double black 1100 ฿.

In Zürich im riesigen Dutyfree mit wahnsinnig viele schöne Whiskies kostet derselbe 38 Franken, also etwas über 1200 ฿. Nach der Immi, auf dem Weg zu den domestic flights, also Nähe dem Billy Bentley, ist er dann schon 1750 ฿.

Benutzeravatar

manaM
Beiträge: 1214
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 09:09
Wohnort: Nakhonchaiburin, KKU & Chatuchak (LOS)

Re: Suvarnabhumi Airport

#89

Beitrag von manaM »

Michaleo hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 01:48
...im Suvarnabhumi hat es noch ein Zollfreigeschäft, dort Kosten 1000 ml Johnny double black 1100 ฿.

In Zürich im riesigen Dutyfree mit wahnsinnig viele schöne Whiskies kostet derselbe 38 Franken, also etwas über 1200 ฿. Nach der Immi, auf dem Weg zu den domestic flights, also Nähe dem Billy Bentley, ist er dann schon 1750 ฿.
Wenn die denn alle echt sind ?

Bild

News https://pattayatoday.net/dangerous-fake ... r-bangkok/
"Dangerous fake Johnny Walker heading for Bangkok"
Fische sind Freunde, kein Futter !.................. LG - CU - A+............... manaM

Benutzeravatar

Themen Starter
Michaleo
Administrator
Beiträge: 13283
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 21:49
Wohnort: Bern und Udon Thani

Re: Suvarnabhumi Airport

#90

Beitrag von Michaleo »

manaM hat geschrieben:
Di 18. Feb 2020, 04:06
Wenn die denn alle echt sind ?
Auf meiner Flasche steht korrekt "Distillers", wobei, in dieser Preisklasse ist das Zeugs eh so gepanscht, eh, sorry, "blended", dass eine Fälschung nicht viel billiger sein kann. In Bern trinke ich, wenn überhaupt, eher Islay Whiskys, oder lasse es sein, denn dort ist der Primitivo aus Apulien zahlbar (Karton à 6 Flaschen um die Fr. 40.- bis Fr. 50.-, im Container zu 3 Liter günstiger)

Um die Seriosität meines heutigen Preisvergleichs von Johnny Walker zu unterstreichen hier noch die bildliche Auswertung:

Johnny im Vergleich.jpg
Johnny im Vergleich.jpg (91.99 KiB) 439 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Zentralthailand mit Bangkok“ | Ungelesene Beiträge